Dienstag, 31. Januar 2012

Monatsfavoriten Januar 2012

Und schon ist der erste Monat des neuen Jahres auch schon wieder rum - wie immer Zeit für die Monatsfavoriten.


1. Bobbi Brown Natural Finish Long Lasting Foundation, 00 Alabaster
Ich habe diese Foundation einfach mal todesmutig getestet, auch wenn sie laut Beschreibung für trockene Haut nur bedingt geeignet sein soll. Mit einer Feuchtigkeitscreme drunter funktioniert die Sache aber ganz wunderbar. Die Abdeckung ist zwar nur mäßig, aber die gröbsten Sachen bearbeite ich sowieso mit Concealer, von dem her passt das ganz gut.

2. Dior Rosy Glow Blush, 001 Petal
Dieses Rouge habe ich euch hier schonmal vorgestellt und er war mir seit seinem Erscheinen ein treuer Begleiter.

3. Giorgio Armani Smooth Silk Pencil, 4
Allein Maria ist Schuld, dass ich ihn unbedingt haben wollte - und er ist wirklich toll!

4. Benefit they're Real! - Mascara
Ich bin in letzter Zeit an der Thematik Mascara schier verzweifelt. Mir sind einige Mascaras verklumpt und ich suchte einen neuen Mascara. Mac trete ich diesbezüglich nun komplett in die Tonne, da ich mit denen rein gar nicht zurecht komme. Diese Mascara aber finde ich toll. Die Wimpern sind super getrennt und das Ergebnis nicht so übertrieben. Ich bin nicht so der Pornowimpernfan. ;-)

5. Chanel Rouge Allure  Velvet Lippenstift, La Raffinée
Ein toller Rosenholzton, hält super durch und ist ein prima Alltagston.


Montag, 30. Januar 2012

Clarins Eclat Minute Blush, 01 Vitamin Pink


Im Zuge der aktuellen "Colour Breeze" - Kollektion von Clarins erschien ein neuartiges Rouge in zwei Farben: 01 Vitamin Pink und 02 Coral Tonic.
Es handelt sich um ein Rouge in cremiger Konsistenz. Mit einem kleinen Schwämmchen-Applikator gelangt man an das Rouge, das sich danach ganz einfach verstreichen lässt.


Vitamin Pink ist ein wunderschönes Rosé-Pink mit leichtem Schimmer. Aufgetragen und verblendet erscheint es in meinen Augen als ein ideales Zwischending aus knalliger Farbe und dezenter Farbe.


Zudem fühlt sich das Rouge durch die Konsistenz schön leicht und feucht an und hält auch locker den ganzen Tag durch.
Für knapp 22 Euro bekommt man hier 7 ml Inhalt, der sicherlich recht ergiebig sein wird, da man für eine ausreichende Farbabgabe nur einen kleine Menge braucht.

Sonntag, 29. Januar 2012

[Ankündigung] Blogger Spring Must Haves


Der Februar 2012 steht ganz im Zeichen des Frühlings.
Gemeinsam mit vielen anderen Bloggern nehme ich an dem Themamonat "Must Haves im Frühling" teil. An jedem Tag im Februar bloggt eine andere Bloggerin zu diesem Thema. Schaut also den ganzen Februar lang doch auch bei den anderen Mädels vorbei, es wird sicherlich ganz spannend.

02.02. rockandglitter.blogspot.com
03.02. jabelchen.de
04.02. mademoiselle-de-moulin-rouge.blogspot.com
05.02. weallhavesecretsx.blogspot.com
06.02. mode-aeffchen.blogspot.com
07.02. nessa-cloudsinheaven.blogspot.com
08.02. culte-du-beau.de
09.02. blondiandbeauty.blogspot.com
10.02. bilderbuchtraeume.blogspot.com
11.02. bambidoes.blogspot.com
12.02. rockandglitter.blogspot.com
13.02. followlaperla.blogspot.com
14.02. nessa-cloudsinheaven.blogspot.com
15.02. www.nagellackprinzessin.at
16.02. http://smilylight3.de/
17.02. blondiandbeauty.blogspot.com
18.02. kiss-miss-twinkle.blogspot.com
19.02. i-like-shoes.de
20.02. provinzkindchen.blogspot.com
21.02. mademoiselle-de-moulin-rouge.blogspot.com
22.02. arottencave.blogspot.com
23.02. stylehuntercrew.de
24.02. all-i-want-is-everything2.blogspot.com
25.02. lvoebags.blogspot.com
26.02. beauteplantureuse.blogspot.com
27.02. my-mirror-world.blogspot.com
28.02. buntleben-blog.de
29.02. dorasstoryinwordsandpictures.blogspot.com




Mittwoch, 25. Januar 2012

Rouge Dior Tulip Pink, Garden Party LE


Und noch ein schönes Stück aus der aktuellen Garden Party Limited Edition - der Rouge Dior Lippenstift in der Farbe Tulip Pink.


Es handelt sich hier um einen zarten Rosé-Pink-Ton mit einem Korallstich und einem leicht glossigen Finish. Er ist wunderbar dezent und doch gibt er einen schönen, unaufdringlichen Farbton ab. Der Lippenstift fühlt sich auf den Lippen cremig an, da trocknet nichts aus. Die Haltbarkeit ist für dieses Finish sehr gut, ohne Essen hält er durchaus einige Stunden durch.


Wie alle Rouge Dior Lippenstifte kostet auch dieser rund 30 Euro. Falls ihr ihn noch irgendwo auftreiben könnt: klare Kaufempfehlung!

Dienstag, 24. Januar 2012

Dior Rosy Glow Blush , Garden Party LE


Auch wenn an dieses Schmuckstück sicherlich kaum mehr ein Rankommen ist, möchte ich es der Vollständigkeit halber nicht unerwähnt lassen.
Das Rosy Glow Blush in der Farbe 001 Petal erschien im Zuge der aktuellen Garden Party Limited Edition. Es handelt sich hierbei um ein Rosapink, das aufgetragen einen Rosenduft verbreitet - herrlich!


In meiner Sammlung findet sich keine vergleichbare Farbe. Das Finish ist matt mit einem leicht seidigen Effekt.
Preislich ist es mit rund 43 Euro (7,5 Gramm Inhalt) recht hoch angesiedelt, solltet ihr aber noch irgendwie die Gelegenheit dazu bekommen, es zu kriegen, schlagt zu!

Entschuldigt wieder einmal die eher mittelmäßigen Fotos - diese Lichtverhältnisse machen mich noch wahnsinnig.

Freitag, 20. Januar 2012

Douglas Box Of Beauty ,Januar 2012


Gerade brachte mir Mr. DHL meine neue Box of Beauty vorbei. Typisch Bloggerkrankheit habe ich sie natürlich sofort fotografiert. Here we go!



OCOO Schönheitsdrink (250 ml)
Ah bääh, das mag ich nicht trinken. Das ist also die berühmte Schönheit von innen.Leider ist zudem Süßstoff drin, was ich nicht vertrage.



Venus Moisturizer (50 ml)
Ich glaube kaum, dass diese Pflege bei meiner staubtrockenen Haut ausreichend ist. Man kann es ja mal vorsichtig probieren...

Roberto Cavalli Bodylotion (30 ml)
Ich bin kein Bodylotiontyp, daher werde ich sicherlich auch diese kaum verwenden.

Annayake Soin Réparateur Extréme (7,5 ml)
Noch eine Creme. Fältchen habe ich Gott sei Dank auch noch nicht. Bedeutet: Für mich sicherlich unbrauchbar.



Isadora Lidschatten (0,6 Gramm), 19 Hazel
Diese Marke mag und nutze ich nicht. Daher wird der Lidschatten weiterverschenkt.

Fazit: Ich denke, man liest schon, was ich von der aktuellen Box Of Beauty halte. Diesmal ist leider kein einziges Produkt für mich dabei. Vier der fünf Produkte sind nur exklusiv bei Douglas erhältlich. Das ist mir zuviel Eigenwerbung für eine Box, für die man Geld zahlt.
Diesmal also leider ein absoluter Flop. Da ich aber die letzten Boxen echt gut fand, lässt sich das diesen Monat verschmerzen und ich hoffe auf eine gute Februarbox.

 


1. In der vorigen Woche musste ich viel Nerven lassen.

2. Sprechstunden sollten einfach mal fairer vergeben werden oder ist das zuviel verlangt?

3. Mein letzter Spontankauf war der MAC Party Parrot - die Anderen waren geplant.

4. Die neu in Kraft getretene Kennzeichnung glutenfreier Lebensmittel macht in meinen Augen keinen Sinn.  

5. Kann bitte mal jemand sämtliche Sendungen von und mit dem Bohlen verbieten und abschaffen?

6. Ich habe da so einen neuen Tattooplan und ich hoffe, dass es klappt.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf "The Voice Of Germany" (ich will aber lieber meinen Stefan Raab sehen! Nörgelnörgel!), morgen habe ich einen kleinen Bummel geplant und Sonntag möchte ich einfach nur meine Ruhe!



Sonntag, 15. Januar 2012

Immer wieder sonntags ...

Gesehen ... Unser Star für Baku <3
Gelesen ... Meine mittlerweile 10 Jahre alte Abizeitung
Gehört ... Coldplay, TV total - Album ;)
Getan ... Vieles rund um den Blog
Gegessen ... Bratkartoffeln, Cevapcici
Getrunken ... Heiße Weiße Schokolade
Gedacht ... Welches Motiv soll ich nur nehmen?
Gefreut ...  Der Friseur hat mich wieder Blond gekriegt! Yeah!
Geärgert ... Wie schnell sich Menschen doch ändern können.
Gewünscht ... Ein neues Tattoo
Gekauft ... Lauter MAC-Sachen
Geclickt ... Diverse Tattooseiten


Samstag, 14. Januar 2012

Nageldesign Nr. 1

Ich habe eine tolle Nageldesignerin. Nein. Völlig falsch ausgedrückt. Noch einmal von vorne....
...
...
...
Ich habe die BESTE Nageldesignerin. Grundsätzlich sind die Besten in jeder Branche sowieso in Hamburg ansässig - sorry, Restdeutschland. ;)

Da ich von Natur aus die wohl brüchigsten Nägel der Welt habe und sämtliche Versuche à la "B-Vitamine", "Zink", "Calcium", "Ich-esse-ja-so-gesund-Einstellung", "Ich-habe-ab-sofort-keinen-Stress-mehr-und-bin-völlig-ausgeglichen-Einstellung" oder Wunder-Guru-Tinkturen fehlgeschlagen sind und ich nicht rumlaufen wollte wie frisch aus dem Horrorkabinett entsprungen, blieb mir nur noch der Gang ins Nagelstudio. Bereits vor mehr als zwei Jahren habe ich damit begonnen und hatte in Dresden, wo ich zu dieser Zeit wohnte, auch eine recht gute Nageldesignerin. Mit meinem Umzug nach Hamburg vor einem guten Jahr ging die Suche nach einem vernünftigen Nagelstudio schon wieder los. Ich fand mich zwischendurch in einer - sagen wir es mal so - gewagten Wohnung mit zwei auf höchster Lautstärke gedrehten Fernseher, einem bellenden Hund, zwei schreienden Kindern, einem schimpfenden Vater und einer genervten Mutter wieder; mit dem Nachteil, dass genau diese Mutter meine Nägel "designte" oder besser gesagt Gel drüberpampte und mir einen Nagelsticker schief auf meinen Ringfingernagel klebte. Super Sache.
Doch dann fand ich die schon in der Einleitung erwähnte Nageldesignerin und seitdem bin ich glücklich. Für sie muss ich zwar quer durch Hamburg fahren, da wir genau in der entgegengesetzten Gegend wohnen, aber das nehme ich dafür gern in Kauf (an dieser Stelle liebe Grüße an dich, Alex ;))
Worauf ich olle Quatschtüte EIGENTLICH hinauswollte: Ich darf euch ab sofort ihre Nageldesigns zeigen, die sie an mir so fabriziert. ;) Also gibts fortan alle vier Wochen ein neues Nageldesign und ihr bekommt somit von mir Nagellackdesinteressierten (und ihr wisst nun, warum das so ist) auch mal was auf den Nagel.... oder so. Es handelt sich übrigens immer um eine sogenannte "Nagelverstärkung", ich renne also nicht mit meterlangen Acrylnägeln durch die Gegend. ;)

Modell "Zebra"


Mittwoch, 11. Januar 2012

MAC DAPHNE GUINNESS - Prolongwear Lipcreme "Red Dwarf"

Im Zuge der aktuellen MAC Daphne Guinness Edition konnte ich als Rotliebhaberin an den Lippenstift "Red Dwarf" nicht vorbei.


Dieser gehört zu den Prolongwear Lipcremes, die ja dafür bekannt sind, wunderbar haltbar zu sein, aber zur Austrocknung der Lippen neigen. Genauso sieht es auch bei Red Dwarf aus.


In der Hülle sieht die Farbe wahnsinnig dunkel aus und ich war mir zuerst nicht sicher, ob ich diese Farbe tragen kann. Mutig wie ich bin habe ich mir Red Dwarf dann aber auf die Lippen geklatscht und... juchu... so wahnsinnig dunkel ist er dann auf den Lippen doch nicht.


Ich habe den Lippenstift für die Fotos pur ohne Base aufgetragen und ihr seht schon: Da muss ganz klar was drunter, denn so pur sieht es ja glatt aus wie Schmirgelpapier... Man beachte, dass ich sonst nie Probleme mit trockenen Lippen hatte, also wird es ohne Base bei trockeneren Lippen dementsprechend wild aussehen.

Ich mag ihn - ich trag ihn. Das wollte ich mal so gesagt haben.

Sonntag, 8. Januar 2012

MAC IRIS APFEL - Lipsticks Party Parrot und Flamingo

Die Iris Apfel Limited Edition ist eine ganz besondere Kollektion. Erhältlich ist sie nur in den eigenständigen MAC-Stores sowie online auf maccosmetics.de . Zwei Lippenstifte durften sich bei mir zuhause einnisten und diese möchte ich euch hier gern näher vorstellen.

Party Parrot


Ja, Party trifft es. Hier handelt es sich um ein knalliges Pink mit einem Einschlag ins Rote und mattem Finish. Diese Farbe ist eher etwas für die Mutigeren unter euch, aber es lohnt sich.


Natürlich ist es eine absolute Sommerfarbe und ich werde ihn in meinem Schublädchen für den großen sommerlichen Auftritt warten lassen.


Flamingo


Flamingo scheint in dieser Edition der Renner überhaupt zu sein. Den Hamburgern unter euch kann ich schonmal sagen, dass sich der Gang in die Stadt für den Flamingo nicht lohnen wird - ich habe die letzten Exemplare aufgekauft. ;-)
Es handelt sich bei diesem Lippenstift um einen frischen Korallton, der in meinen Augen einen leichten Roséeinschlag hat. Durch das Lustre-Finish wird er aber sicherlich auf allen Lippen ein wenig anders rüberkommen.


Da ich recht stark pigmentierte Lippen habe, nutze ich unter den Lippenstift lieber den Lip Erase, um die natürliche Lippenfarbe etwas zurückzunehmen. So sieht man den Lippenstift besser. Für das Foto habe ich aber den Lippenstift direkt auf die Lippen ohne den Lip Erase aufgetragen. Flamingo ist eine richtig hübsche Farbe, die sehr speziell ist und bisher keinen meiner Lippenstifte ähnelt. Falls ihr den Flamingo noch irgendwo auftreiben könnt: mitnehmen. Unbedingt!

MAC DAPHNE GUINNESS - Blush Azalea Blossom und Vintage Grape

Meine Jagd war erfolgreich! Ich darf im Besitz beider Rouges sein und bin daher in der glücklichen Lage, euch Beide vorstellen und vergleichen zu können.

Über beide Rouges kann man schonmal sagen: Die Textur ist sehr angenehm, da bröselt nichts! Ich frage mich ja ein wenig, wie ich sie je leer kriegen soll, denn auch nach mittlerweile mehrmaligem Gebrauch sieht man nicht, dass jemals im Pfännchen rumgemanscht wurde.

Azalea Blossom


Die liebe Azalea ist ein helles Pink, das in ein helles Lila verläuft. So an sich ist es schonmal hübsch anzusehen. Aufgetragen ist von diesem Effekt aber nichts mehr zu sehen.


Auf dem Foto seht ihr links das Pink solo, mittig das Lila solo und rechts beide Farben gemischt. Ihr seht schon: Auch gemischt ist es... ja... Pink.
Wenn man noch kein qualitativ hochwertiges pinkes Rouge besitzt, kann man sich Azalea Blossom ruhigen Gewissens zulegen (wenn es überhaupt irgendwo noch erhältlich ist), ansonsten ist es absolut kein Muss, ähnliche Farben findet man im Kosmetikbereich zuhauf.


Vintage Grape

Das schicke Grape ist ein eher dunkles Pink kombiniert mit einem rötlich braunen Beerenton. Das Pink allein ist nichts Aufregendes und den beerigen Ton allein würde ich mir als Hellhaut auch nicht auftragen. Beide Farben gemischt sind aber der absolute Hammer!


Ihr seht wieder links das Pink, mittig den Beerenton und rechts beide Farben gemischt.
Ich empfinde diese Farbe als bisher einzigartig. Ich kenne kein Rouge, das so aussieht und auch als sehr Hellhäutige, wie ich es bin, kann man es gut tragen. Wahrscheinlich ist Vintage Grape nur noch schwer zu haben, wenn ihr aber die Chance habt, dann zögert nicht! Ich bin überzeugt, ihr werdet es nicht bereuen.

Donnerstag, 5. Januar 2012

Sleek Rouges Fenberry und Suede

Hier habe ich zu meinen Bloganfängen über Sleek Rouges berichtet. Damals waren das alle verfügbaren Farben. Mittlerweile gibt es zwei neue Farben und ich habe es mir mal wieder nicht nehmen lassen, auch diese beiden Rouges zu testen.


Sleek Fenberry


Fenberry ist ein dunkles Rotbraun. Im Pfännchen wirkt es dunkler als es am Ende auf der Haut ist.
Diese Farbe ist ideal für den Herbst und Winter. Fenberry ist matt, auf der Haut sieht man aber einen leichten Satinschimmer.


Die Pigmentierung ist sehr hoch. Man sollte Fenberry sehr vorsichtig nutzen, damit es auf der Straße nicht peinlich aussieht.
Sicherlich ist diese Farbe nicht jedermanns Geschmack und gerade sehr hellhäutige Mädels werden es vielleicht zu stark und dunkel emfinden, aber ich mag es gerne etwas auffälliger und mag Fenberry deshalb recht gern.


Sleek Suede


Suede ist ein helles Rosé mit Beigeanteil. Die Farbe ist recht hell, dunklere Hauttypen werden sicherlich auf ihren Wangen nichts sehen. Dadurch ist der Auftrag aber einfach, für eine Überdosierung muss man sich schon anstrengen.


Suede ist in meinen Augen ein einzigartiger Farbton, den ich bisher noch nirgends finden konnte. Er könnte glatt meinem bisherigen Sleekfavoriten Pomegranate den Rang ablaufen.

Im Allgemeinen kann ich allen Mädels die Sleekrouges ans Herz legen, da man für recht wenig Geld ein qualitativ gutes Produkt bekommt. Was ich aber einfach nicht verstehen kann: Wer ist verantwortlich für diese furchtbare Öffnung? Ich muss schon kleine Kunststückchen vollbringen um ihn öffnen zu können.

Produkte von Sleek könnt ihr beispielsweise bei Shades Of Pink erwerben. Ein Rouge kostet knapp 6 Euro.


Sonntag, 1. Januar 2012

Immer wieder sonntags ...

Gesehen ... Feuerwerk ;) , Neujahrsspringen
Gelesen ... HOME (Inneneinrichtungsmagazin)
Gehört ... Justin Balk, Roxette
Getan ... Marmorkuchen (aus Zartbitter - und Weißer Schokolade) gebacken
Gegessen ... Oben genannten Kuchen ;)
Getrunken ... Alkoholfreien Rosésekt
Gedacht ... Schon wieder eine Woche rum...
Gefreut ...  Über meinen tollen neuen Couchtisch
Geärgert ... Über einen mir wichtigen Menschen, der einfach zu viel trinkt... :(
Gewünscht ... Dass 2012 besser läuft als 2011
Gekauft ... Oben genannten Couchtisch
Geclickt ... Ikea, Neckermann, Maisons Du Monde auf der Suche nach einer neuen Couch



Powered by Blogger.

Labels

35 Dinge 3Bears 6 Beauties play it cool Abercrombie Abobox agnès b AHAVA Alterra Alverde American Apparel AMU Anika Anique Annayake Anny Antiqued Anzeige AOK Apfel ArtDeco Asiatisch Astor Aufgebraucht Auflauf Aussie Avène Avon Avril Lavigne B.B Cream Babor Baking Balea Balenciaga Bare Minerals Bath & Body Works batiste Batman Beauté Pacifique Beauty Balm Beauty Marked Beauty UK Beautypress BEBE Bebe Young Care Becca Beliebte Klassiker Benefit Beni Durrer BestFewo Betty Barclay BeYu bh cosmetics Bilou Bio Sculpture Bioderma Biolage R.A.W. Biotherm Bite Black Tied Blackberry Blistex Blogempfehlung Bloggeburtstag Blogparade Blush Bobbi Brown Bogner Bourjois Bows&Curtseys Box of Beauty Box Stories Brandnooz Braun Satin Hair Brigitte Box Bronzer Brun Bruno Banani Bücher Bünting Burberry Butter London Buxom C:EHKO Cacharel Callusan Carbon Carbonized Carmex Catherine Catrice Cavalli Cetaphil Chanel Charisa china glaze Chloe Chopard Christina Aguilera Ciaté Cire Trudon Claire Fisher Clarins Clarins Box Relax Clarisonic Clinique Club ColourPop Cookies Cooking Copperplate Couleur Caramel Cranberry culte du blogue Cupcakes Dalton Dangerous Cuvee Daniel Jouvance Daniele de Winter Dark Dare Dark Indulgence Daylong Deborah Lippmann Deep Blue Green Deep Truth Deeply Adored Degustabox Demak Up Dermalogica Dessange Deutsche Fernsehlotterie Die Blog Box Dior DIY DKNY DM dm box DM Lieblinge dmBio Dontodent DouBox Douglas Dove Dr. Bronner's Dr. Schrammek Du bist ein Gewinn Duftkerzen Dupe Duschgel DuWop eBay Ebelin edding Einfach und Lecker Ellis Faas Emerald Dusk Emmi-Nail Emoji EOS EOTD Erdnussbutter Escada Essence Essie Estée Lauder être belle Eucerin Event eyeko Eyeliner Fairy Box fem.box Femme Noir Fig. 1 For Your Beauty FOREO FOTD Freitagsfüller Freshwater Frost at Midnight Frühstück Galaxy Garnier Gewinnspiel Gina Tricot Giorgio Armani Glätteisen Gliss Kur Glossybox Glov Glutenfrei Gosh Grah-Toe Gucci Guerlain H&M Haare Haarmilch Haarpflege Haarschmuck Hähnchen Handcreme Handpeeling Handsan Happy Brush Haul Haux Hazy Day HelloFresh Herbal Essences Heritage Rouge Hermès Hidro Fugal Highlighter Hollister Hormocenta Hourglass Hugo Boss Humid i love ikoo Illamasqua Image Maker Immer wieder Indisch Inglot iPhone IsaDora Isana Italienisch Jana Jenny Jouer Cosmetics Kanebo Karamell Kat von D Keralock KIKO Kings and Queens Körperöl Korres Koziol Kryolan Kuchen Kulau Kurz und knapp L.O.V L'Occitane L'OREAL la petite box La Roche Posay Labello Lacoste Lady Gaga Lancome Lancôme Langzeitstudien LASplash Lavera LE Le Couvent de Minimes Le Metier de Beaute Lee Stafford Lily Lolo Lime Crime Limited Edition Linda Lord&Berry Louma Lush Luvos Luxury Box M. Asam MAC Make Up Factory Make Up Store MakeOver International Makeup Geek Malu Wilz Manhattan Marbert Marc Jacobs Marionnaud Marley Spoon Maske Mavalia Max Factor MaxFactor Maybelline Melvita mememe method Michael Kors Michalsky Milani Miro Missha Misslyn Mizellenwasser MODELCO Models Own Monatsfavoriten Moroccanoil MUA Muffins Müller Look Box Musik Müsli My little Box MyCouchbox Mystery Mythical Nageldesign Nagellack nails inc. Naked Naked Lunch Naobay Nars nd24 Neu Nivea Nocturnelle noémie noémie. Nonal Nudeln Nutella NYX Oilily Omega on the hunt OOTD OPI Origins Orly Outfits P&G p2 Palace Pedigreed Palette Paletten Palmolive Pantene Pro-V Paradisco Parfum Parfümerie Pieper Parsa Beauty Patricia Paul and Joe Paul Mitchell Peach World Peeling Performance Art Phloof Photo Realism Physiogel Pink Box Pinsel Playboy Plum Dressing Plumage Postbank Poudre Universelle Libre Prelude Presse Preview Privates Proactiv Provamel PUPA Milano Real Techniques Realtechniques Redken Reise Review Revlon Rexona Rezension Rezept Rimmel Rimmel London Rituals Rival de Loop Rival de Loop Young Roman Rossmann Rouge Bunny Rouge Round Midnight Salat Sally Hansen Sanicare Box Sante Satin Taupe Schmuck Schnelle Küche Schokolade Schuhe Schwarzkopf Seeberger Select Sheer Sensai Sensationail Senza Limiti Sephora Shadowy Lady Shale Shampoo Shimmermoss Shirin David Shiseido Shopping Queen Shroom Sigma Silver Ring Sisley Sketch Skinbio Sleek Slow Cooker Smashbox Smoke and Diamonds Smoked Ruby So Susan Soap&Glory Sonnenschutz Spülung Star Violet StarGazer Stars 'n Rockets Stila Stolen Moment Strike a Pose Sugarpill Superbalanced makeup Superfoils Suppe Süßkartoffeln Swarovski Swatch Swiss-o-Par Tag Tana Cosmetics Tangle Teezer Tanja Tanya Burr Tarte Tendersmoke tetesept The Balm the blushed nudes The Body Shop The Soft Luxe Collection TheBalm thelipstick.net Themenwoche Thierry Mugler Thomas Sabo Thriller Timberstone Turnings Tom Ford Too Faced Top 3 Treaclemoon trend IT UP TrendRaider Twinks Typographic Ultra Face Unboxing Undercurrent Unechta Urban Decay Urlaub Valentino Vegan vegawatt Vegetarisch Versace Vestige Verdant Vidal Sassoon Video Vintageliebe Vorstellung Weleda Werbung Wilkinson Sword Woodwinked Yankee Candle YouTube YSL Yves Rocher Yves Saint Laurent Zahnpflege Zoella Beauty Zoeva