Donnerstag, 30. Januar 2014

[Catrice Neuheiten 2014] Die Infinite Shine Lip Glosse



Weiter geht es heute mit den Lippenprodukten. Ich starte in diesem Posting mit den neuen Lipglossen. Hier erweitern drei neue Farben das bestehende Sortiment - insgesamt gibt es dann also 12 unterschiedliche Farben im Sortiment. Für einen Lipgloss zahlt ihr 2,99 Euro UVP bei einem Inhalt von 5 ml.



140 BERRYLAND

Diese Farbe war zumindest auf dem Bloggerevent der Favorit unter den neuen Lipglossen. Wie der Name es schon vermuten lässt, erwartet euch hier ein klassischer Beerenton. Was mir hier sehr negativ auffiel: Der Gloss rutscht wie verrückt in meine Lippenfältchen.


Das passierte mir zwar mit allen drei Glossen ein wenig, hier war es aber dann doch am deutlichsten. Dadurch erscheint das Ergebnis auf den Lippen leider sehr ungleichmäßig, egal, wie sehr ich mich um ein besseres Ergebnis bemühte. Es entstanden dann auch Flecken auf meinen Lippen, wie ihr sicherlich sehen könnt, da sich der Gloss einfach nicht gleichmäßig verarbeiten lässt.



150 PINK TWICE

Als ich gerade den Namen gelesen habe, musste ich mir gleich mal wieder Celine Dions "Think Twice" anhören - Himmel, ist das alles lang her. ;)
Pink Twice ist ein knalliges Pink mit stark schimmernden lilanen Partikeln.


Dieser Ton ist sicherlich eher etwas für die jüngere Fraktion, in meinem Alter kann ich sowas definitiv nicht mehr tragen. ;) Dafür lässt sich Pink Twice aber viel besser verarbeiten als Berryland, es rutscht nicht so extrem in die Lippenfalten und das Ergebnis erscheint gleichmäßiger.



160 WALK THE CORALINE

Mit Walk The Coraline erwartet euch ein Korall-Orange mit Rotstich - farblich mein Favorit unter den drei neuen Farben. Hier ist das Problem mit den Lippenfältchen allerdings wieder etwas präsenter.


Das führt auch wieder dazu, dass das Ergebnis auf den Lippen ungleichmäßiger erscheint - wenn auch nicht so schlimm wie bei Berryland. Im Alltag fällt das aber sicherlich nicht weiter auf, da der Ton ja noch recht hell ist.


Ich werde sicherlich nie ein großer Fan von Glossen werden. Die Haltbarkeit ist mir einfach zu gering, das Finish ist nicht meins und das ewige Nachlegen geht mir doch zu sehr auf die Nerven. Aber für die Glossfans unter euch ist ja vielleicht die ein oder andere interessante Farbe dabei.


Mittwoch, 29. Januar 2014

[TAG] 40 Fragen

Hallo ihr Lieben! 

Heute komme ich mal wieder mit einem TAG. Mal wieder? Genau! Ich liebe TAGs und da ich die Woche über länger arbeiten muss, bekomme ich leider kein ausreichendes Sonnenlicht mehr ab. Also ich persönlich bekomme schon noch genug Licht ab, aber meine Bilder werden sonst einfach zu dunkel. Oh Mann, wieso habe ich keine professionelle Ausrüstung? Ich habe aber schon einen Plan, keine Sorge!^^
Diesen TAG habe ich übrigens über Google gefunden - wer möchte, kann natürlich gerne mitmachen!

Hautpflege:

Wie oft am Tag wäschst du dein Gesicht? 
Morgens und Abends. Morgens direkt nach dem Aufstehen und Abends nach dem Abschminken. Manchmal auch dreimal. Je nachdem zu welcher Uhrzeit ich mich abschminke. 

Welcher Hauttyp bist du?
Ich würde sagen, dass ich die typische 0815 Mischhaut habe. Etwas ölig, etwas trocken und momentan ziemlich ungnädig.

Womit reinigst du dein Gesicht?
Normalerweise fange ich mit den Abschminktüchern von Essence (Pomegranate&Bamboo) an. Dann benutze ich meist die Mizellenlösung von Bioderma. Die gebe ich auf ein großes Wattepad und reinige mir noch einmal mein Gesicht. Im Anschluss wasche ich mir noch mein Gesicht mit einem Reinigungsgel von Clearasil.

Benutzt du ein Peeling?
Momentan nicht,nein.

Welche Gesichtscreme benutzt du?
Momentan benutze ich nur den Moisturizer von Ibuki/Shiseido. Da es sich leider nur um eine kleine Probegröße handelt, muss ich gucken, was ich noch im Schrank stehen habe. Bestimmt irgendein Produkt aus der Glossybox. 

Hast du Sommersprossen?
Nein.

Benutzt du Augencreme?
Momentan nicht, aber ich denke, ich werde demnächst damit anfangen.

Neigst du zu Akne?
Glücklicherweise nicht. Leider bekomme ich dennoch regelmäßig Pickel, was ich total uncool finde, weil man irgendwann einfach zu alt für so etwas sein sollte.


Make Up:

Welche Foundation benutzt du?
Die Perfection Lumière Teint Fluide Foundation von Chanel. Die Farbe ist mir grade entfallen.^^'

Welchen Concealer benutzt du?
Den Stay don't Stray Concealer von Benefit in "Light/Medium".

Weißt du den Unterton deiner Haut? 
Erm. Nein. Oder? Hm...nein.

Wie findest du falsche Wimpern?
An sich total cool, aber ich bekomm die Dinger leider nicht aufgeklebt. Ich bin da irgendwie zu grobmotorisch für. 

Wie oft wechselst du deine Mascara?
Viel zu selten. Ja, ich weiß, man muss da tierisch aufpassen, weil Augeninfektionen nicht witzig sind, aber..ich benutze sie immer bis zum bitteren Ende. Sollte sie aber anfangen komisch zu riechen, würde ich sie ohne Wenn und Aber sofort entsorgen.

Welche Mascara benutzt du?
Die Diorshow Extase Mascara von Dior in "090 Black".

  
Parfümerie oder MAC?
Parfümerie - die haben einfach eine größere, interessantere Auswahl an Produkten.

Was für Utensilien benutzt du zum Schminken?
Pinsel. Ab und an eine Wimpernzange und erm...das war's auch schon.

Benutzt du Primer oder Bases?
Für's Gesicht benutze ich meist den Porefessional von Benefit und als Lidschattenbase benutze ich seit Jahren die Eyeshadow Base von Artdeco.

Was ist dein Lieblingslidschatten?
Uff, ich glaube...ich kann mich nicht festlegen. Kann man auch mehrere nehmen? Wenn ja, dann würde ich die Naked Palette von Urban Decay wählen. Wenn nein, dann...hm..erm..nee, das kann ich nicht.


Kajal/Gel- oder Flüssigeyeliner?
Kajal! Wobei ich ja täglich flüssigen Eyeliner verwende...aber..hm...Kajalstifte kann man immer und überall verwenden. Flüssigliner letztenendes nur auf dem beweglichen Lid.

Was hältst du von Pigmenten?
Finde ich superspannend. Leider habe ich nur ein einziges. Ich überlege aber, ob ich mir eins von NYX oder MAC zulegen soll.

Benutzt du Mineral Make Up? 
Nein.

Welchen Lippenstift benutzt du am häufigsten?
Uff...das schwankt stark zwischen "Russian Red", "Rebel" und "RiRi Woo" von MAC. 

Was war dein absoluter Lippenfehlkauf?
Hm. Ich glaube "A perfect Day" von MAC. Ein Nude, welches überhaupt nicht meine Farbe war.

Was ist dein Lieblingsrouge?
"bella bamba" von Benefit.

Kaufst du deine Schminke auf Ebay?
Nur wenn es sich um limitierte, kaum benutzte Lidschatten/Paletten handelt. Sonst nicht, nein.

Magst du Drogerieschminke?
Klar! Ich habe eine gesunde Mischung aus billigen/teuren Produkten und ich bin mit allen recht zufrieden. Ich hatte sowohl im Drogerie-/ als auch im High End Bereich schon Fehlkäufe, also nimmt sich das nichts.

Hast du schonmal über eine Visagistenausbildung nachgedacht?
Ja und es in der selben Sekunde wieder verworfen.

Magst du eher knallige oder dezente Farben in deinem Make Up?
Das kommt immer auf den Anlass an. Auf der Arbeit trage ich meist gedeckte, neutrale Farben, aber wenn mir danach ist, knall ich mir auch gerne Grün oder Lila auf die Lider. Sollte ich ein dezentes Augen Make Up haben, dann betone ich meist meine Lippen. Außer auf der Arbeit - da halte ich mich dezent zurück.

Welches Make Up bewunderst du an anderen Frauen?
Nude Lippen und aufwendige, farbenfrohe, gut verblendete Smoky Eyes. 

Wenn du dein Haus mit nur einem Produkt verlassen müsstest: Welches wäre es?
Roter Lippenstift. Oder Concealer. Nein...roter Lippenstift. 

Lässt du dich gerne von Verpackungen verführen?
Wer? Ich? Nieeeeeemals!

Was ist deiner Meinung nach die beste Firma?
Jede Firma hat mal schwächere und mal stärkere Produkte. Das kann ich beim besten Willen nicht sagen. Ich mag Urban Decay und Chanel ganz gerne, aber MAC und NYX auch und...nein, es geht wirklich nicht.

Könntest du dein Haus je ohne Make Up verlassen?
Kann ich, aber ich fühle mich dann nicht sonderlich wohl. Zumal ich dann meist gefragt werde, ob ich schlecht geschlafen hätte oder eben krank sei. Und das kann es nicht sein!^^

Was hältst du von Make Up?
Ich liebe Make Up. Mehr muss ich nicht sagen, oder? Ich meine, klickt euch durch den Blog und ihr seht, wie sehr ich Make Up liebe!^^


Haare:

Wie oft wäschst du dir die Haare?
Alle 2-3 Tage - ich habe das Glück, dass meine Haare kaum fetten und recht ansehnlich bleiben.

Benutzt du Fön, Lockenstab und Glätteisen?
Fön und Glätteisen, ja. Einen Lockenstab brauche ich bei meinen Naturlocken nicht!^^

Was ist dein liebstes Haarprodukt? 
Momentan meine Pflegeserie von Moroccanoil.

Welche Haarefarbe würdest du niemals ausprobieren?
Erm...grün?

Friseur oder selber schneiden?
Definitiv Friseur. Ich würde niemals selber an meinen Haaren rumfriemeln!


So, das war -mal wieder- ein sehr textlastiger TAG von mir. Wer Lust hat, kann natürlich gerne mitmachen! Dann würde ich euch aber bitten, dass ihr mir einen Beleglink schickt, damit ich euren Blog stalken kann!^^

Liebe Grüße








Dienstag, 28. Januar 2014

Ganz dezent - Makeup

Heute zeige ich euch mal wieder einen ganz einfachen, simplen Look, den ich häufig trage, wenn ich nur wenig Zeit habe, oder aber nicht in der Stimmung bin, mich groß zu schminken. Das Einfachste wäre dann natürlich, einfach ungeschminkt zu gehen, aber das will man dann doch auch nicht immer... :)



Benutzte Produkte:
Gesicht
Garnier BB Cream in Light/Clair, gemischt mit der Garnier BB Cream für Mischhaut in Hell
Collection 2000 Illuminating Touch Concealer in 2 Natural
Catrice Skin Finish in 060 Sun Beige
MAC Blush in Pinch o' Peach

Augen
MAC Charcoal Brown
Alverde Augenbrauen Gel

Urban Decay Primer Potion
Chanel Illusion d'Ombre in Emerveillée auf dem beweglichen Lid
Urban Decay 24/7 Eyeliner Pencil in Crash
Essence I <3 Extreme Mascara

Lippen
Rimmel Apocalips Lip Laquer in Celestial

Eine schöne Woche wünsche ich euch noch,

eure


Montag, 27. Januar 2014

[Catrice Neuheiten 2014] Die Teintprodukte : Anti-Red Base, Bronzing Powder, Multi Colour Blush und Defining Blush



Für das heutige Posting habe ich alle Teintprodukte des neuen Sortiments zusammengefasst.
Aus dem Sortiment verabschieden sich zwar Foundationprodukte, es kommen aber keine neuen rein. Schade eigentlich, neue Foundations finde ich eigentlich immer sehr spannend...



PRIME AND FINE ANTI-RED BASE

Die neue Base verspricht durch ihre grüne Tönung, dass Rötungen im Gesicht neutralisiert werden. Ehrlich gesagt mag ich das im Gesicht nicht ausprobieren.


Catrice spricht zwar im Werbetext von "kleinsten Schimmerpigmenten" für einen "subtilen Glow", aber in Wahrheit grinsen einen auf der Haut grobe Glitzerpigmente an. Vor Ort haben wir das natürlich alle gleich bemängelt und Catrice versprach, dass in der neuen Charge die groben Pigmente verschwinden werden. Wir werden sehen, ob das so sein wird...

30 ml für 4,49 Euro UVP



SUN GLOW SHIMMERING BRONZING POWDER

Das neue Bronzing Powder enthält zwei unterschiedliche Töne: Am oberen und unteren Ende steckt ein recht dunkles Braun, in der Mitte eher ein helles Braun oder mittleres Beige. Der helle Teil nimmt hier den größten Teil ein.


Auf dem Foto seht ihr unten den dunklen Ton, in der Mitte den hellen Ton und oben beide Töne gemischt. Der Schimmer ist hier nicht so stark und hält sich im Hintergrund. 
Für meine helle Haut ist zumindest die gemischte Farbe zu dunkel. Und wer kauft schon ein Produkt, aus dem er nur die Mitte herauskratzt? ;) Aber ich nutze sowieso keinen Bronzer, somit hält sich meine Trauer darüber dann doch in Grenzen. ;) Wer aber etwas dunklere Haut hat als ich und einen Bronzer sucht, könnte hier sein Glück versuchen.

4,99 Euro UVP



MULTI COLOUR BLUSH

Dieses Rouge eränzt das bestehende Sortiment um eine neue Farbe. Im Pfännchen stecken vier unterschiedliche Farben: ein helles Rosé, ein Pfirsichton, ein dunklerer Rosenholzton und ein dunkler, bräunlicher Rosenholzton.


Ich habe für das Foto versucht, die vier Farben separat zu entnehmen, damit ihr einen Eindruck von den einzelnen Tönen bekommt. Da aber die Streifen teilweise so schmal sind, ist das so sicherlich nicht gedacht. Hier sollt ihr also ordentlich mischen und schon entsteht ein frischer Korall-Pfirsichton, wie ihr ihn auf dem unteren Bild sehen könnt.


Insgesamt ist das Rouge relativ hart gepresst, trotzdem habt ihr schnell genug Farbe auf euren Wangen.
Das Rouge ist also recht solide, aber die vier unterschiedlichen Streifen dienen hier nur zur Optik - die Ergebnisfarbe hätte man auch einfach so in ein Rouge packen können. ;)

3,99 Euro UVP



DEFINING BLUSH

Auch hier ergänzt eine neue Farbe das bestehende Sortiment. Der neue Farbton heißt "080 Sunrose Avenue". Gnaaaah, ich mag diese Band überhaupt nicht!!! ;)
Das Rouge ist sehr weich gepresst. Mein beherzter Griff ins Pfännchen bedankte sich daraufhin gleich mit einer großen Rougemasse auf meinen Fingern. ;) Hier solltet ihr also etwas besser aufpassen als ich. ;)


Sunrose Avenue ist ein brauner Rosenholzton, der so nicht wirklich typisch für den Frühling/Sommer ist. Das macht ihn aber nicht minder schön! Für das ein oder andere Mädel ist er durch den Braunanteil vielleicht zu dunkel und damit weniger interessant, sparsam dosiert und nur vorsichtig eingesetzt macht er sich aber auf den Wangen sicherlich toll. Pigmentiert ist er zumindest sehr gut und ihr bekommt hier ein wirklich tolles Produkt. 

3,49 Euro UVP


Samstag, 25. Januar 2014

[Catrice Neuheiten 2014] Kohl Kajal, Longlasting Eye Pencil und Eye Brow Stylist


Heute zeige ich euch noch die fehlenden Augenprodukte aus dem neuen Catricesortiment - zumindest die, die ich hier habe. Es gibt unter anderem noch einen Eyebrow Lifter (extremes Schweinchenrosa, daher habe ich ihn gar nicht erst mitgenommen) und einen Eyeliner Pen.


KOHL KAJAL


Das bestehende Sortiment der Kohl Kajals wird um zwei Farben ergänzt. Wenn ihr also die Kohl Kajals von Catrice bereits kennt, wisst ihr bescheid, was euch erwartet.
Ich komme mit Kohl Kajals leider nicht zurecht. An meinen Augen halten nur wasserfeste, extrem haltbare Produkte, alles andere verschmiert sofort.


170 Blues Willis ist ein frühlingshaftes Blau mit leichtem Stich ins Lilane. Die Farbabgabe ist gut, die Mine weder zu hart noch zu weich. Ich finde es toll, dass sich Catrice hier mal etwas traut und auf ungewöhnlichere Farben setzt.


180 Too Cool For Pool ist ein helles Mintgrün. Auch hier ist die Farbabgabe sehr gut und die Mine genau so, wie sie sein sollte. Die Farbe finde ich richtig genial, sie schreit geradezu nach Frühling und Sommer! Mal im ernst: Schwarz, grau und Co. gibt es ja zu Genüge, also her mit solchen Farben! Beide Daumen hoch!


Je Kajal zahlt ihr hier 1,99 Euro UVP.


LONGLASTING EYE PENCIL WATERPROOF


Auch in diesem Fall wurde das bereits bestehende Sortiment ergänzt, diese Stifte sind also bereits bekannt. Mit solchen Stiften komme ich schon viel besser zurecht, sie halten auf meinen Lidern besser - jedoch nicht ideal. Aber das Problem liegt hier ganz klar bei mir, bei anderen Mädels sieht das schon ganz anders aus.


090 Petrol And The Wolf ist, wie man am Namen schon sehen kann, ein kräftiges Petrolgrün. Dabei schimmert er metallisch. Die Farbabgabe ist hier extrem gut, sehr kräftig. Die Mine ist relativ weich, aber auch ich Grobmotorikerin habe sie dabei nicht zerstört. ;) Ja, ich bin in diesen Stift eindeutig verliebt. ;)


100 Pearly Bird ist ein sehr helles Beige, welches sehr stark metallisch schimmert. Ich persönlich mag solche helle Farben am Auge nur bedingt. Viele aber nutzen solche ja beispielsweise gern für die Wasserlinie und hierfür halte ich den Stift tatsächlich sehr nützlich - weiß auf der Wasserlinie finde ich oftmals zu hart und hier habt ihr eine tolle Alternative.


Ein Eye Pencil kostet 2,29 Euro UVP.


EYE BROW STYLIST


Und auch hier wird das bestehende Sortiment um eine Farbe erweitert. An allen Eye Brow Stylist - Stiften befindet sich auf der einen Seite die jeweilige Farbe in Stiftform, auf der anderen Seite eine Bürste, um die Augenbrauen in die richtige Form zu bringen.


040 Don't Let Me Brow'n ist ein helles, aschiges Braun. Für Mädels, denen die bisherigen Brauntöne zu rotstichig waren, ist dieser Ton dann ideal. Ich selbst habe in meinem sehr hellblonden Haar einen leichten Goldstich, daher habe ich das Problem eher nicht. Da dieser Ton sehr hell ist, ist er auch eher was für Blondinen, für Brünette ist er sicherlich zu hell. Als Ergänzung zum bestehenden Sortiment finde ich diese Lösung aber toll!

Ein Eye Brow Stylist kostet 2,49 Euro UVP.


Ich hätte ja nicht gedacht, dass ausgerechnet die Augenprodukte in Stiftform, die ich sonst immer ignoriere und langweilig finde, mit am meisten begeistern! Schaut sie euch also unbedingt alle mal in Natura an!


Freitag, 24. Januar 2014

Color Sensational Stripped Nude und ein kleiner HAUL

Hallo ihr Lieben!

Long time no see. Die vergangenen Tage musste ich mich komplett um private Veränderungen kümmern, sodass ich leider keine Gelegenheit zum Bloggen hatte. Aber glaubt mir: Ich habe es wirklich vermisst. 

Momentan befinde ich mich wieder einmal im Liebesurlaub in Trier und da Trier den besten Müller ever hat, musste ich die Gelegenheit natürlich beim Schopfe greifen und einkaufen gehen:

(Alle meine Einkaufspreise beschränken sich übrigens auf eine Müller Filiale, dh. es kann natürlich sein, dass ihr es irgendwo billiger findet!)


Maybelline Jade Color Sensational Stripped Nude in "725 Tantalizing Taupe" (7,25 Euro):

Ich meine, dass es diese Lippenstiftreihe erst seit Kurzem im Handel zu kaufen gibt. Zumindest habe ich die dazugehörige Werbung erst gestern zum ersten Mal gesehen, also denke ich wirklich, dass diese Lippenstifte neu auf dem Markt sind.
Ich weiß nicht, wie ich zu nudefarbenen Lippenstiften stehen soll: Ich hatte bisher 2 Stück und keiner von Beiden hat mich so wirklich umgehauen. Versteht mich bitte nicht falsch: Ich LIEBE nudefarbene Lippen - gerade bei anderen Leuten finde ich nudefarbene Lippen wunderschön. Nur...an mir selber irgendwie nicht. Da ich kalkweiß und schwarzhaarig bin, bin ich wohl von vornerein kein wirklicher Kandidat für nudefarbene Lippen. Ich stehe mehr auf die krassen Rot-/Lilatöne, welche sich astrein von meiner Haut und den Haaren abheben. 
Dennoch wollte ich diesem Lippenstift eine Chance geben, da ich die Farbe und die Verpackung sehr ansprechend fand. 
Farblich geht der Lippenstift ins bräunlich/taupige Nude - nicht das perfekte Nude für mich, aber ich glaube so langsam, dass ich nie das perfekte Nude finden werde. Der Lippenstift glänzt, ohne dass mir sichtbare Glitterpartikel auffallen. Der Geruch ist süßlich, sobald man ihn allerdings aufträgt,verschwindet er komplett bzw. wird relativ geschmacksneutral. Er gleitet leicht über die Lippen und hinterlässt ein leicht schimmerndes, gut deckendes Finish.


Auf dem Bild sieht der Lippenstift gar nicht so schlecht aus. Auf dem Bild geht er sogar in die peachige Richtung, welches "in Wirklichkeit" leider nicht der Fall ist. Eher im Gegenteil: Auf den Lippen wirkt er leider sehr bräunlich. Ich kann nicht 100%ig sagen, ob ich nicht zu voreingenommen bin und ihn deswegen etwas kritisch betrachte oder ob er mir im Grund eigentlich recht gut steht. Laut meinem Freund sieht er "ganz gut" aus, aber Frauen sehen die ganze Sache dann doch etwas kritischer!^^ Was man auf dem Bild leider auch nicht so gut erkennt: Er kriecht extrem in die trockenen Schüppchen. Ihr müsst also extrem gepflegte und weiche Lippen haben, damit dieser Lippenstift auch wirklich gepflegt und gut aussieht.
Ich denke, ich werde ihn dennoch behalten und ihm noch die ein oder andere Chance geben - wie gesagt: An anderen Leute finde ich nudefarbene Lippen ja auch echt klasse, aber an mir selber...hm...ich gucke mal.


Montagne Jeunesse Tuchmaske mit Gletscherschlamm (1,39 Euro) und Passion Peel Off (0,79 Euro):

Da ich noch nie eine Tuchmaske ausprobiert habe, musste diese natürlich auch in meinen Einkaufskorb. Eigentlich habe ich mir die Maske auch nur gekauft, weil ich die Sache mit dem Tuch total witzig finde und für knapp 1,40 Euro kann man da auch nichts sagen. 
Die Peel Off Maske ist übrigens nicht für mich, sondern für meinen Freund. Ich hatte genau die gleiche Maske schon einmal als ich hier war und da wir Beide das Abziehen so extrem lustig fanden, habe ich meinem Freund eine eigene Maske gekauft,die er sich dann selber abziehen darf.^^

Catrice Crushed Crystals Nagellack in "02 PLUMdog Millionaire" (3,25 Euro):

Oh Gott, ich liebe die kreativen Köpfe von Catrice, welche sich die Namen für die Produkte ausdenken. Plumdog Millionaire. Oh Gott, es ist so genial. 
Gut, der Nagellack ist definitiv neu im Sortiment.Plumdog Millionaire ist -wie der Name schon sagt- ein pinkstichiges Lila, welches mit zig farbigen Glitterpartikeln durchsetzt ist. Ich erkenne roten, grünen, blauen und fuchsiafarbenen Glitter. Normalerweise bin ich weder ein Fan von Glitter, noch von Effektlacken wie diesen. 
Auf dem Nagel trocknet der Lack -dafür dass er ein Effektlack ist- recht schnell und ist nach zwei Schichten bereits komplett deckend. Die Glitterpartikel funkeln auf dem Nagel wie wild, was mir aber ausnahmsweise sehr gut gefällt. Dadurch, dass der Lack ein Sandfinish hat, trocknet er natürlich nicht eben, sondern rau, was mich persönlich irre macht. Ich besitze keinen einzigen Sandlack und sobald mein Nagel nicht babyglatt ist, knibbel ich immer am Lack rum. Kennt ihr das? Grade dieser Sandlack mit der rauen Oberfläche lädt quasi zum Knibbeln ein. Urgh, ich muss mich echt zusammenreißen, dass ich mir den Lack nicht von den Nägeln puhle, da ich ihn an sich nämlich sehr schön und glitzernd finde.



L'Oréal Superliner Blackbuster in "Extra Black" (6,35 Euro):

*sfz* Mal wieder ein schwarzer Filzeyeliner. Mein letzter Stift hat ca. 2 Wochen gehalten, aber irgendwie traue ich mich nicht an Geleyeliner ran. Nunja, ihr kennt ja meine Hassliebe zu den Filzeyelinern. 
Dieses Mal durfte dieser Liner von L'Oréal mit, da ich prinzipiell ein sehr großer Fan von den etwas dickeren Eyelinern bin. Ich habe das Gefühl, dass die dünnen Eyeliner schneller den Geist aufgeben und dass ich mit diesen dickeren Stiften eine präzisere Linie ziehen kann. Der Eyeliner ist tiefschwarz und trocknet matt, was ich persönlich auch immer besser finde. Auf dem Handrücken hat er kaum bis gar nicht seine Form verloren, von daher kann ich wohl sagen, dass er das auf dem Lid auch nicht tun wird. 
Ich bin mal gespannt, wie lange dieses Schätzchen durchhält und ob ich irgendwann einmal den perfekten Filzeyeliner finden werde.


Maybelline Jade Color Tattoo 24h Creme-Gel-Lidschatten in "60 - Timeless Black" (6,95 Euro):

Dieses Produkt war auch schon lange überfällig. Ich besitze zwar einige schwarze Puderlidschatten, aber von der Haltbarkeit her, konnte mich bis dato keiner so wirklich überzeugen. Aus diesem Grund habe ich mir endlich das schwarze Color Tattoo zugelegt, da ich schon immer ein heimlicher Fan der Color Tattoos war. Viel kann ich euch auch noch nicht sagen, da ich das Produkt noch nicht angerührt habe, aber ich denke mal, dass viele von euch das Produkt bereits kennen und es vllt.sogar selber besitzen. 

So, das war mein kleiner, aber mehr als feiner Müller HAUL. Ich hoffe, euch haben meine Produkte gefallen und vllt. fühlt sich der ein oder andere von euch ja bereits angefixt?^^

Ein großes Dankeschön geht auch an meinen Freund, der heute ganz tapfer die ganzen Make Up Bilder geschossen hat ♥

Viele Grüße



Donnerstag, 23. Januar 2014

[Catrice Neuheiten 2014] Absolute Bright Eyeshadow Palette



Heute zeige ich euch wieder etwas aus dem neuen Catrice Sortiment.
Die Nude-Palette ist ja nun schon einige Zeit im Handel. Ich persönlich mag diese wahnsinnig gern, nutze sie ständig. Daher war ich sehr gespannt, wie sich die buntere Variante so schlägt.

In der Palette warten sechs Pastellfarben zu je einem Gramm inklusive einem Duoapplikator auf den Anwender. Der Hersteller verspricht hier "zarte Texturen mit hoher Farbabgabe, lange Haltbarkeit und unterschiedlichste Effekte von leicht schimmernd bis stark pearly". Na, das werden wir mal sehen...


Auf dem Event machte sich sofort Ernüchterung breit: Die Pigmentierung begeisterte wohl niemanden von uns. Trotzdem wollte ich abwarten, wie sich die einzelnen Farben zuhause auf einer Base so machen.

Zu Anfang sei gleich gesagt: Ohne Base läuft hier tatsächlich nichts. Das beste Ergebnis erzielt ihr, wenn ihr die einzelnen Lidschatten ein wenig aufkratzt, also quasi die oberste Schicht abträgt. Darunter sind die Lidschatten nämlich besser pigmentiert.


Lidschatten 1 ist im Prinzip nur ein Highlighterton: ein sehr stark schimmerndes Silber. Die Textur krümelt nicht und ist, wenn man meine oberen Tipps beherzigt, relativ gut pigmentiert.
Lidschatten 2 ist ein Pastell-Gelb. Hier krümelt die Textur sehr, wie man auf dem Bild erkennen kann. Insgesamt wirkt die Abgabe dieses Lidschattens auf mich sehr ungleichmäßig und schwer verarbeitbar.


Lidschatten 3 ist ein sehr helles Rosé mit viel Weißanteil. Die Farbabgabe zeigt sich hier sehr zickig, für das Ergebnis musste ich sehr schichten.
Lidschatten 4 ist ein pastelliges Altrosa, das in der Farbabgabe im Prinzip identisch zu Lidschatten 3 ist: zickig, schwierig und mit ordentlich Schichterei verbunden.


Lidschatten 5 ist ein Pastell-Lilablau. Im Pfännchen wirkt der Ton eher wie ein Lila, doch auf der Haut sehe ich in erster Linie ein Blau. Die Farbabgabe ist hier mittelmäßig. Das Pastell macht sich hier aber besonders bemerkbar, sodass dieser Farbton auf der Haut nur sehr schwach rauskommt.
Lidschatten 6 ist ein helles Beige, das sich sicherlich gut als Kombination zu den anderen Lidschatten in der Palette macht. Dieser Lidschatten allerdings neigt besonders stark zum krümeln - auch das seht ihr auf dem Bild. Und auch hier macht sich das Pastell besonders bemerkbar: Der Lidschatten wirkt insgesamt wieder sehr blass.


FAZIT: Für einen Preis von 4,99 Euro UVP bekommt ihr hier in erster Linie eine sehr zickige und schwierige Palette. Die Farbabgabe ist hier nicht zu vergleichen mit der Nude-Palette. Daher kann ich für die Absolute Bright Eyeshadow Palette leider keine Empfehlung aussprechen.


Powered by Blogger.

Labels

35 Dinge 6 Beauties play it cool Abercrombie Abobox agnès b AHAVA Alterra Alverde American Apparel AMU Anastasia Beverly Hills Anika Anique Anna Sui Annayake Anny Antiqued Anzeige AOK Apfel Ardency Inn ArtDeco Asiatisch Astor Aufgebraucht Aussie Avène Avon Avril Lavigne B.B Cream Babor Baking Balea Balenciaga Bare Minerals Bath & Body Works batiste Batman Beauté Pacifique Beauty Balm Beauty Marked Beauty UK Beautypress BEBE Bebe Young Care Becca Benefit Beni Durrer BestFewo Betty Barclay BeYu bh cosmetics Bilou Bioderma Biolage R.A.W. Biotherm Bite Black Tied Blackberry Blistex Blogempfehlung Bloggeburtstag Blogparade Blush Bobbi Brown Bogner Bourjois Bows&Curtseys Box of Beauty Box Stories Brandnooz Braun Satin Hair Bronzer Brun Bruno Banani Bücher Bünting Burberry Burt's Bees Butter London Buxom C:EHKO Cacharel Callusan Carbon Carbonized Carmex Catherine Catrice Caudalie Cavalli Cetaphil Chanel Charisa china glaze Chloe Chopard Christina Aguilera Ciaté Cire Trudon Claire Fisher Clarins Clarins Box Relax Clarisonic Clinique Club Colgate Coloured Raine ColourPop Cooking Copperplate Couleur Caramel Cranberry culte du blogue Cupcakes Cuppabox Dangerous Cuvee Daniel Jouvance Daniele de Winter Dark Dare Dark Indulgence Daylong Deborah Lippmann Deep Blue Green Deep Truth Deeply Adored Degustabox Demak Up Dermalogica Dessange Die Blog Box Dior DIY DKNY DM dm box DM Lieblinge dmBio DouBox Douglas Dove Dr. Bronner's Dr. Schrammek Duftkerzen Dupe Duschgel DuWop eBay Ebelin edding Ellis Faas Emerald Dusk EOS EOTD Erdnussbutter Escada Essence Essie Estée Lauder être belle Eucerin Event eyeko Eyeliner Eyeshadow Fa Fairy Box Favoriten fem.box Femme Noir Fig. 1 Food FOREO FOTD Freitagsfüller Fresh Freshwater Frost at Midnight Galaxy Garnier Gewinnspiel Gina Tricot Giorgio Armani Givenchy Glätteisen Gliss Kur Glossybox Glov Gosh Grah-Toe Guerlain H&M Haare Haarmilch Haarpflege Haarschmuck Hähnchen Handcreme Handpeeling Handsan Happy Brush Haul Haux Hazy Day Herbal Essences Heritage Rouge Hermès Hidro Fugal Highlighter Hollister Hormocenta Hourglass Hugo Boss Humid i love ikoo Illamasqua Image Maker Immer wieder Inglot iPhone IsaDora Isana Italienisch Jana Jeffree Star Jenny Jouer Cosmetics Kajal Kanebo Karamell Kat von D Keralock KIKO Kings and Queens Körperöl Korres Koziol Kryolan Kuchen Kulau L.O.V L'Occitane L'OREAL La Roche Posay Labello Lacoste Lady Gaga Lancaster Lancome Lancôme Langzeitstudien LASplash Laura Laura Mercier Lavera LE Le Couvent de Minimes Le Metier de Beaute Lee Stafford Lily Lolo Lime Crime Limited Edition Linda Lippenstift Liquid Lipstick Lord&Berry Louma Lush Luvos Luxury Box M. Asam M2 MAC Make Up Factory Make Up For Ever Make Up Store MakeOver International Makeup Geek Malu Wilz Manhattan Marbert Marc Jacobs Marionnaud Maske Mavalia Max Factor MaxFactor Maybelline medpex Melt Melvita mememe method Michael Kors Michalsky Milani Miro Missha Misslyn Mizellenwasser MODELCO Models Own Monatsfavoriten Moroccanoil MUA Müller Look Box Musik Müsli My little Box Mystery Mythical Nachgekauft Nägel Nageldesign Nagellack Nailart nails inc. Naked Naked Lunch Naobay Nars nd24 Neu Nivea Nocturnelle noémie noémie. Nonal NOTD Nudeln Nutella NYX OCC Oilily Omega on the hunt OOTD OPI Origins Orly Outfits P&G p2 Palace Pedigreed Palette Paletten Palmolive Pantene Pro-V Paradisco Parfum Parfümerie Pieper Parsa Beauty Patricia Paul and Joe Paul Mitchell Paulas Choice Peach World Peeling Performance Art Phloof Photo Realism Physiogel Pink Box Pinsel Playboy Plum Dressing Plumage Poudre Universelle Libre Prelude Presse Preview Privates Proactiv Provamel PUPA Milano Real Techniques Realtechniques Redken Reise Review Revlon Rexona Rezension Rezept Rimmel Rimmel London Rituals Rival de Loop Rival de Loop Young Roman Rossmann Rouge Bunny Rouge Round Midnight Salat Sally Hansen Sante Satin Taupe Schaebens Schmuck Schokolade Schuhe Schwarzkopf Seeberger Select Sheer Sensai Sensationail Senza Limiti Sephora Sephora Collection Shadowy Lady Shale Shampoo Shimmermoss Shirin David Shiseido Shroom Sigma Silver Ring Sisley Sketch Skinbio Sleek Slow Cooker Smashbox Smoke and Diamonds Smoked Ruby So Susan Soap&Glory Sonnenschutz Spülung Star Violet StarGazer Stars 'n Rockets Stila Stolen Moment Strike a Pose Sugarpill Superbalanced makeup Superfoils Süßkartoffeln Swarovski Swatch Swiss-o-Par Syoss Tag Tana Cosmetics Tangle Teezer Tanja Tanya Burr Tarte Tendersmoke tetesept The Balm the blushed nudes The Body Shop The Soft Luxe Collection thelipstick.net Themenwoche Thierry Mugler Thomas Sabo Thriller Timberstone Turnings Tom Ford Too Faced Top 3 Treaclemoon trend IT UP TrendRaider Twinks Typographic Ultra Face Unboxing Undercurrent Unechta Urban Decay Valentino Versace Vestige Verdant Vichy Vidal Sassoon Video Vorstellung Weleda Werbung Wilkinson Sword Wohlfühlbox Woodwinked Yankee Candle Yes Love YouTube YSL Yves Rocher Yves Saint Laurent Zahnpflege Zoeva Zoya