Dienstag, 11. Februar 2014

Glossybox Februar 2014: Love is in the Air


Hallo ihr Lieben!

Wie ihr oben unschwer erkennen könnt, kam meine aktuelle, superniedliche Glossybox bei mir an. Aus irgendeinem Grund bekomme ich sie seit Januar immer früher als sonst. Geht euch das genauso? Sonst habe ich sie immer zum 25./26. eines Monats bekommen, mittlerweile bekomme ich sie aber immer um den 10. rum. Hm, komisch, aber hauptsache, sie kommt überhaupt bei mir an, ne?

Das Design der aktuellen Glossybox finde ich total gelungen: Die Box ist glänzend schwarz und über und über mit roten und rosafarbenen Knutschern bedeckt. Passend zum Valentinstag ein wunderschönes, treffendes Design, welches mir sehr gut gefällt. 

Ich muss ja auch gestehen, dass ich ein totaler Valentinstagsfan bin! Naja, eigentlich auch nur, wenn ich vergeben bin. Als Single finde ich den Valentinstag ziemlich nervig, aber wenn ich vergeben bin, dann liebe ich ihn. Erst gestern habe ich meinem Freund ein total niedliches, angekitschtes Paket geschickt und ich hoffe, dass er nicht an den Folgen einer Überzuckerung stirbt. 

Aber genug von mir: Hier ist der Inhalt meiner Glossybox:



Aussie Miracle Shine Shampoo (5,95 Euro - links):

Aussie. Über diese Marke bzw. die Produkte scheiden sich ja die Geister. Die Einen schwören auf die Pflegeserie, die Anderen verfluchen sie. Fakt ist, dass Aussie Chemie pur ist, was ich aber nicht so extrem störend finde. 
Der Geruch ist definitiv Geschmackssache, da er doch schon ziemlich kaugummimäßig und künstlich riecht. (Damit habe ich allerdings auch kein Problem, da ich beispielsweise bei Kaugummi-/Schlumpfeis immer am lautesten "HIER" schreie!^^)
Womit ich allerdings ein Problem habe: Viele beklagen, dass sie durch das Shampoo bzw. durch die Spülung fettige und schuppende Haare bekommen haben und das möchte ich definitiv nicht haben. 
Als damals Syoss noch brandneu war, habe ich mir ein Set bestehend aus Shampoo und Spülung gekauft und keine 2 Wochen später konnte man meine Haare komplett vergessen: Ich hatte Schuppen, welche ich normalerweise nur bei trockener Heizungsluft bekomme und meine Haare hingen platt und fettig vom Kopf runter. Aus diesem Grund bin ich heutzutage etwas vorsichtiger bei der Wahl meiner Haarprodukte. 
Dennoch freue ich mich über das Produkt, weil ich es dennoch schon immer einmal ausprobieren wollte. Was mich davon abgehalten hat? Der Preis. Jaaaa gut, mittlerweile benutze ich die Pflegeserie von Moroccanoil, was nochmal teurer ist, aber DAMALS hat mich eben der Preis vom Kauf abgehalten. 
Das Shampoo werde ich definitiv behalten und hoffe, dass meine Haare gut mit dem Produkt klarkommen werden.
Das Produkt ist ein Originalprodukt (300ml) und kostet 5,95 Euro.


Nougat London Limited Sparkling Body Shimmer (16,87 Euro -rechts):

Kommen wir zu einem Produkt, mit welchem ich leider absolut gar nichts anfangen kann: Eine rosa-glitzernde Bodyschimmerlotion, welche ich niemals in meinem Leben benutzen werde und sie demnach guten Gewissens verschenken werde. 
Die Lotion an sich ist -zusätzlich zum Deckel- noch mit einem Aluklebchen gesichert, welches ich aus oben genannten Gründen nicht abziehen werde. Aus diesem Grund kann ich euch leider nicht sagen, wie die Lotion riecht, was aber an sich auch egal ist. Diese Lotion kann meinetwegen den wunderbarsten Geruch der Welt haben - ich würde sie dennoch nicht verwenden. 
Alleine schon die Farbe: Ich meine...ich kann mir nicht vorstellen, dass die Lotion auf der Haut transparent wird. Außerdem..man glitzert dann. Warum? Wieso sollte man das wollen? Schlimm genug, dass manche Vampire glitzern, aber man selber? 
Versteht mich nicht falsch: An sich mag ich Glitzer. Aber...nicht auf meiner Haut...also, auf dem Augenlid schon, aber...nicht auf meinen Armen und Beinen! 
Schade: Die Flasche bzw. das Design finde ich an sich nämlich total klasse, aber das Produkt an sich fällt leider total flach. 
Ich verurteile jetzt aber keine Leute, die glitzern!! ICH mag es einfach nur nicht an MIR! Andere Leute können gerne glitzern - ich nicht.
Das Produkt ist eine Maxigröße (100ml) - das Originalprodukt (250ml) kostet 16,87 Euro. (Für Glitzer? Total überteuert!)



Models Own Nagellack in "Rocket" (8,00 Euro):

Hm. Ich weiß nicht, ob ich diesen Nagellack behalten soll oder nicht. Zum Einen finde ich ihn total hässlich - er erinnert mich an den Mageninhalt eines Clowns. 
Zum Anderen hat dieser Nagellack irgendetwas Spezielles an sich, was mich ungemein fasziniert. Besonders schön stelle ich ihn mir über einem dunklen Lack vor...okay, ich stelle mir schon Nageldesigns mit dem Lack vor, was ja eigentlich für den Lack spricht. Ja, ich denke, ich behalte ihn.
Der Lack an sich ist durchsichtig und über und über mit buntem Flitter und Glitter versehen. Goldene Waben, kupfernes/goldenes Flitter, bunter Glitzer - dieser Lack enthält JEDE Art und Glitter und Glimmer, wobei ich sagen muss, dass die Rotanteile deutlich überwiegen.
Models Own Lacke hatte ich schon recht häufig in meiner Box und ich muss sagen, dass ich auch nichts Negatives über die Lacke sagen kann. Die Farben haben mir bis jetzt immer gefallen und von der Haltbarkeit her sind sie auch okay.
Der Lack ist recht dünnflüssig, was ich persönlich immer besser finde, da sich der Lack dann besser verteilen lässt.
Doch, ja, so im Nachhinein bin ich doch recht zufrieden mit dem Lack!
Das Produkt ist ein Originalprodukt (14ml) und kostet 8,00 Euro.



Jelly Pong Pong 2-in-1 Eyeliner & Shadow Bronze (13,00 Euro):

Als ich das Produkt zum ersten Mal gesehen habe, war ich ziemlich ernüchtert. Aufgrund der braunen Kappe dachte ich nämlich, dass es sich um einen ganz normalen 0815 Kajal in Braun handelt. Lustigerweise brauche ich zwar einen Kajal in Braun, aber dieses Braun hätte mir von der Farbe her leider absolut nicht zugesagt.
Glücklicherweise habe ich den Stift geöffnet und ihn benutzt, denn so durfte ich feststellen, dass es sich um einen wunderschönen, metallischen Bronzeton handelt, welcher sogar noch intensiver als mein NYX Kajal in Bronze ist. Im Gegensatz zu dem NYX Kajal enthält dieser Kajal keine groben Schimmerpartikel, was ich auch schonmal total toll finde. 
Letztes Jahr hatte ich einen tannengrünen Kajal von Jelly Pong Pong in meiner Box, welchen ich aber schnell weiterverschenkt habe, da mir die Farbe irgendwie nicht gefiel. Diesen hier werde ich aber auf jeden Fall behalten, da ich auch ganz gerne mal bronzefarbene Smokey Eyes trage. Ich habe es zwar noch nicht ausprobiert, aber ich glaube, dass dieser Ton perfekt zu den Kupfertönen aus der Naked 1 Palette passt. 
Das Produkt ist ein Originalprodukt (2,8g) und kostet 13,00 Euro.



Anatomicals Puffy the Eye Bag Slayer Wake-Up under Eye Patches (7,10 Euro):

Hihi. Die Aufmachung und den Text auf der Rückseite finde ich schonmal klasse. Ich liebe kreative Namen bzw. Werbeslogans für Produkt und dieser hier gefällt mir auch ziemlich gut.
Die Produkte an sich werden in einer stylishen Packschachtel geliefert, welche ihr oben links sehen könnt. Sobald ihr diese aufmacht, fallen euch 3 Beutelchen entgegen, in welchen sich jeweils 2 Augenpads befinden.
Die Pads erinnern mich vom Aussehen her an Blasenpflaster und sie schwimmen in einer klaren Flüssigkeit, welche wohl dafür sorgen soll, dass dunkle Ringe und aufgedunsene Stellen verschwinden sollen. 
Die Idee an sich finde ich klasse, aber so richtig gebrauchen kann ich die Dinger nicht, da sich meine Augenringe/-schatten glücklicherweise zurückhalten. Außerdem soll man sich die Dinger MORGENS für ca. 30 Minuten unter die Augen kleben. Tut mir ja Leid, aber...soviel Zeit habe ich morgens einfach nicht!^^
Ich denke, ich werde die Pads einfach mal zweckentwenden und sie z.B. am Wochenende parallel mit einer Maske tragen. Morgens reichen mir einige Spritzer kaltes Wasser und Concealer - geht schneller und hat eine bessere Wirkung!
Das Produkt ist ein Originalprodukt (3x2Stk.) und kostet 7,10 Euro.


Kommen wir nun zu einem richtig genialen Goodie: Leider habe ich auf der Facebookseite von Glossybox bereits gesehen, dass in dieser Ausgabe ein Schlüsselanhänger von Liebeskind mit dabei ist - von daher war die Überraschung leider nicht mehr so groß.
Dennoch freue ich mich sehr über das Produkt, da es definitiv mal etwas anderes ist und Liebeskind an sich auch echt gute, hochwertige Stücke verkauft:


*schnurr* Guckt euch mal diese wunderschöne Verpackung an *schnurr*

Der Schlüsselanhänger an sich besteht aus cognac-farbenem Glattleder, welches elegant verflochten und ineinander geknotet wurde. Naja, elegant nicht wirklich. Eher rustikal chic. Am Ende des Lederanhängers finden sich zwei Metallringe: Ein Schlüsselring und ein Zierring mit dem eingravierten Liebeskind Logo.
Ich muss sagen, dass ich den Anhänger auf den ersten Blick nicht so toll fand, aber je länger ich ihn anstarre, desto schöner finde ich ihn. Wer weiß? Vielleicht löst dieser Anhänger endlich mal mein Old-School Schlüsselband ab, welches ich immer noch an meinen Schlüsseln baumeln habe. 


Ich muss sagen, dass ich wieder einmal begeistert bin. Ich hatte jetzt soviele geniale Boxen in Folge, dass ich Angst habe, dass ich bald gehörig auf der Nase landen werde. Ich hoffe natürlich, dies wird nicht der Fall sein und die Glossybox bleibt so genial wie sie momentan ist!

Solltet ihr irgendwelche gravierenden Rechtschreibfehler oder Grammatikfehler entdecken, tut es mir Leid: Ich bin müde. Sehr müde. Ich schreibe quasi mit halbgeschlossenen Augen - das zählt ausnahmsweise mal als Entschuldigung!

Was hattet ihr in eurer Box? Wart ihr auch so zufrieden?

Liebe Grüße












Kommentare:

  1. Ich habe mein Abo nicht verlängert obwohl ich bei der Valentinsedition wirklich überlegt hatte. Die Schachtel ist so schön. Ja genau nur die Schachtel. Deshalb hat die Vernunft gesiegt. Über die puffy Eyebags hätte ich mich am meisten gefreut. Shelynx hat mal darüber geschrieben. Wäre ja schön wenn es die doch wieder gibt. Dann werde ich testen. LG Gwen

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir war statt des Aussie Shampoos ein Texturizing Spray von Tony&Guy enthalten und statt des Kajals ein Lip Balm von Figs&Rouge (dazu kommt aber morgen auch noch ein Post). An sich bin ich mit der Box ganz zufrieden, hätte mich aber über den Kajal auch gefreut.

    Ich habe nur ein 3-Monatsabo zum Neustart der Glossybox abgeschlossen, ansonsten kauf ich nämlich lieber gezielt für 15 Euro ein, als mit überteuerten Produkten bombadiert zu werden, die ich gar nicht gebrauchen kann.

    LG
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  3. Die Box wär für mich nix gewesen. Aussie... hätt ich nicht probiert.
    Bodyschimmer... brauch ich nicht.
    Flakie-Topcoat - Brauch ich nich...
    Eyeliner in Rotbraun - Glückssache. Mir steht dieser Australia Eyeliner von P2
    Augenpatschdinger... Morgens krieg ich das nich hin xDD Abends... Vielleicht ^^

    AntwortenLöschen
  4. @Gwenstical:
    Ich behalte mein Abo - ich habe es einmal gekündigt und noch im selben Monat bereut!^^ Seitdem lasse ich es einfach laufen, weil ich mit den letzten Boxen einfach immer so zufrieden war.
    Und die Eyepads habe ich heute ausprobiert - die sind ziemlich wabbelig und glitschig, was ich ziemlich witzig fand. Aber..frischer sah ich danach auch nicht aus. Anfangs war es sogar etwas unangenehm.
    Liebe Grüße!

    @piranhaprinzessin:
    Das Spray ist bestimmt auch cool - mir hätte es nicht ganz so gut gefallen, da ich momentan noch ein anderes Texturizing offen habe. Den Lip Balm hatte ich schon in einer anderen Glossybox und ich mochte ich damals überhaupt nicht. Das heißt, dass hätte mich auch nicht vom Hocker gerissen. Phew, dann hatte ja -in meinem Falle- richtig Glück.
    Ja, man muss es schon abwiegen - da gebe ich dir Recht. Noch bin ich aber voll und ganz zufrieden!
    Schön, dass du mit deiner Box auch so happy warst!:)
    Liebe Grüße

    @lila:
    Echt nicht? So gehen die Geschmäcker auseinander! Gut, Shampoo bräuchte ich nicht UNBEDINGT, aber ich wollte Aussie schon immer mal testen und naja, hab jetzt eben die Gelegenheit bekommen. Gut, den Schimmer brauch ich auch nicht. Den Nagellack...da, ja, doch...den behalte ich - brauchen tue ich ihn aber nicht wiiiiirklich. Der Kajal ist klasse und joa, stehen tut er mir auch. Ich finde, er kommt bei Mädels mit braunen/roten Haaren und braunen Augen toll zur Geltung, aber..Bronze verträgt sich auch mit blau..und grün..und grau :D
    Die Patches waren so....meh. Hatte die eben drauf und naja, sie haben mich nicht wirklich überzeugt.
    Liebe Grüße an dich!!

    AntwortenLöschen
  5. Mir hat auch der Schlüsselanhänger von allen Teilen am besten gefallen. Ebay ist ja voll damit und alle wollen Kohle damit machen. :/ schade

    AntwortenLöschen
  6. Schöööne Box :)
    Ich habe sie mir nachdem ich die ersten Boxen gesehen hab noch schnell nachbestellt.
    Will unbedingt auch so einen Schlüsselänhänger und die Models Own Lacke find ich auch toll!
    Alles Liebe
    Allie

    AntwortenLöschen
  7. @E.T.:
    Echt? Wow, das finde ich echt dreist - ich habe grade eben mal nachgeguckt...das ist echt der Hammer :D Ich finde den Anhänger gar nicht sooo schlimm. Und selbst wenn er nichts für mich gewesen wäre: Ich hätte ihn eher verschenkt als verkauft oO
    Liebe Grüße

    @Allie:
    Ja oder? Ich finde sie auch super klasse! Vorallem das zuckersüße Design *.*
    Ich drücke dir die Daumen, dass du die beiden Produkte bekommst!! Den Schlüsselanhänger bestimmt und für den Lack drücke ich dir besonders die Daumen!!
    Alles Liebe!!:)

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde die Shimmer Lotion toll. Ich besitze ja die GlowLotion von S&G und ich glaube, dass diese hier der sehr ähnlich ist. Die ist auf der Haut nicht rosa, sondern hinterlässt einfach einen tollen Schimmer.
    Ich verwende sie im Sommer auf meinem Dekolleté und wurde schon ein paar mal drauf angesprochen, dass es toll aussieht. :)

    AntwortenLöschen
  9. Ich hab ja eine österreichische Box bekommen, da ist leider oft einiges anders *smile*
    Also den Schlüsselanhänger den hatte ich *natürlich* NICHT in meiner Box *ärger* und der Nagellack hat mich zuerst begeistert, jetzt bin ich mir nicht sicher ob ich ihn behalten werde.
    Von Aussie war kein Shampoo sondern eine 3 Min. Haarkur dabei, die werde ich verschenken, da freut sich sicher jemand darüber.
    Von Eucerin ist eine Körperlotion drinnen gewesen, die empfinde ich echt toll und die werde ich auch nachkaufen.
    Die Augenpads waren auch dabei und ein Eyeshadow von Emite Make Up.
    Die Schachtel ist wunderschön, über die freu ich mich echt.

    AntwortenLöschen
  10. @Simone Binder:
    Bei anderen finde ich sie auch gar nicht schlecht bzw. grade auf gebräunter Haut finde ich sowas superschön, aber..ich bin eine Kalkleiste und das würde eben etwas twilightmäßig aussehen. Und das möchte ich nicht :D
    Liebe Grüße!

    @Peggy:
    Die österreichische Box? Uh, das stell ich mir aber auch nochmal spannend vor! Aber du hast dann bestimmt Produkte, welche bei uns fehlen bzw. welche wir cool finden würden.
    Der Schlüsselanhänger ist schon ganz cool - tut mir Leid, dass er es nicht nach Ö geschafft hat :(
    Jaaa, dann hast du dasselbe Problem wie ich. Ich bin mir auch total uneinig, ob ich den Lack nun mag oder nicht.
    Die Lidschatten von Emite hatte ich in den letzten Boxen - die fand ich soweit aber auch klasse! Super pigmentiert und total samtig.
    Ja, die Schachtel ist ein Träumchen ♥

    Vielen Dank für deinen ausführlichen Kommentar und liebe Grüße ins Nachbarland!!:)

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.

Labels

35 Dinge 3Bears 6 Beauties play it cool Abercrombie Abobox agnès b AHAVA Alterra Alverde American Apparel AMU Anika Anique Annayake Anny Antiqued Anzeige AOK Apfel ArtDeco Asiatisch Astor Aufgebraucht Auflauf Aussie Avène Avon Avril Lavigne B.B Cream Babor Baking Balea Balenciaga Bare Minerals Bath & Body Works batiste Batman Beauté Pacifique Beauty Balm Beauty Marked Beauty UK Beautypress BEBE Bebe Young Care Becca Beliebte Klassiker Benefit Beni Durrer BestFewo Betty Barclay BeYu bh cosmetics Bilou Bio Sculpture Bioderma Biolage R.A.W. Biotherm Bite Black Tied Blackberry Blistex Blogempfehlung Bloggeburtstag Blogparade Blush Bobbi Brown Bogner Bourjois Bows&Curtseys Box of Beauty Box Stories Brandnooz Braun Satin Hair Brigitte Box Bronzer Brun Bruno Banani Bücher Bünting Burberry Butter London Buxom C:EHKO Cacharel Callusan Carbon Carbonized Carmex Catherine Catrice Cavalli Cetaphil Chanel Charisa china glaze Chloe Chopard Christina Aguilera Ciaté Cire Trudon Claire Fisher Clarins Clarins Box Relax Clarisonic Clinique Club ColourPop Cookies Cooking Copperplate Couleur Caramel Cranberry culte du blogue Cupcakes Dalton Dangerous Cuvee Daniel Jouvance Daniele de Winter Dark Dare Dark Indulgence Daylong Deborah Lippmann Deep Blue Green Deep Truth Deeply Adored Degustabox Demak Up Dermalogica Dessange Deutsche Fernsehlotterie Die Blog Box Dior DIY DKNY DM dm box DM Lieblinge dmBio Dontodent DouBox Douglas Dove Dr. Bronner's Dr. Schrammek Du bist ein Gewinn Duftkerzen Dupe Duschgel DuWop eBay Ebelin edding Einfach und Lecker Ellis Faas Emerald Dusk Emmi-Nail Emoji EOS EOTD Erdnussbutter Escada Essence Essie Estée Lauder être belle Eucerin Event eyeko Eyeliner Fairy Box fem.box Femme Noir Fig. 1 FOREO FOTD Freitagsfüller Freshwater Frost at Midnight Frühstück Galaxy Garnier Gewinnspiel Gina Tricot Giorgio Armani Glätteisen Gliss Kur Glossybox Glov Glutenfrei Gosh Grah-Toe Guerlain H&M Haare Haarmilch Haarpflege Haarschmuck Hähnchen Handcreme Handpeeling Handsan Happy Brush Haul Haux Hazy Day HelloFresh Herbal Essences Heritage Rouge Hermès Hidro Fugal Highlighter Hollister Hormocenta Hourglass Hugo Boss Humid i love ikoo Illamasqua Image Maker Immer wieder Inglot iPhone IsaDora Isana Italienisch Jana Jenny Jouer Cosmetics Kanebo Karamell Kat von D Keralock KIKO Kings and Queens Körperöl Korres Koziol Kryolan Kuchen Kulau Kurz und knapp L.O.V L'Occitane L'OREAL la petite box La Roche Posay Labello Lacoste Lady Gaga Lancome Lancôme Langzeitstudien LASplash Lavera LE Le Couvent de Minimes Le Metier de Beaute Lee Stafford Lily Lolo Lime Crime Limited Edition Linda Lord&Berry Louma Lush Luvos Luxury Box M. Asam MAC Make Up Factory Make Up Store MakeOver International Makeup Geek Malu Wilz Manhattan Marbert Marc Jacobs Marionnaud Marley Spoon Maske Mavalia Max Factor MaxFactor Maybelline Melvita mememe method Michael Kors Michalsky Milani Miro Missha Misslyn Mizellenwasser MODELCO Models Own Monatsfavoriten Moroccanoil MUA Muffins Müller Look Box Musik Müsli My little Box MyCouchbox Mystery Mythical Nageldesign Nagellack nails inc. Naked Naked Lunch Naobay Nars nd24 Neu Nivea Nocturnelle noémie noémie. Nonal Nudeln Nutella NYX Oilily Omega on the hunt OOTD OPI Origins Orly Outfits P&G p2 Palace Pedigreed Palette Paletten Palmolive Pantene Pro-V Paradisco Parfum Parfümerie Pieper Parsa Beauty Patricia Paul and Joe Paul Mitchell Peach World Peeling Performance Art Phloof Photo Realism Physiogel Pink Box Pinsel Playboy Plum Dressing Plumage Postbank Poudre Universelle Libre Prelude Presse Preview Privates Proactiv Provamel PUPA Milano Real Techniques Realtechniques Redken Reise Review Revlon Rexona Rezension Rezept Rimmel Rimmel London Rituals Rival de Loop Rival de Loop Young Roman Rossmann Rouge Bunny Rouge Round Midnight Salat Sally Hansen Sanicare Box Sante Satin Taupe Schmuck Schnelle Küche Schokolade Schuhe Schwarzkopf Seeberger Select Sheer Sensai Sensationail Senza Limiti Sephora Shadowy Lady Shale Shampoo Shimmermoss Shirin David Shiseido Shopping Queen Shroom Sigma Silver Ring Sisley Sketch Skinbio Sleek Slow Cooker Smashbox Smoke and Diamonds Smoked Ruby So Susan Soap&Glory Sonnenschutz Spülung Star Violet StarGazer Stars 'n Rockets Stila Stolen Moment Strike a Pose Sugarpill Superbalanced makeup Superfoils Suppe Süßkartoffeln Swarovski Swatch Swiss-o-Par Tag Tana Cosmetics Tangle Teezer Tanja Tanya Burr Tarte Tendersmoke tetesept The Balm the blushed nudes The Body Shop The Soft Luxe Collection thelipstick.net Themenwoche Thierry Mugler Thomas Sabo Thriller Timberstone Turnings Tom Ford Too Faced Top 3 Treaclemoon trend IT UP TrendRaider Twinks Typographic Ultra Face Unboxing Undercurrent Unechta Urban Decay Valentino Vegan Vegetarisch Versace Vestige Verdant Vidal Sassoon Video Vintageliebe Vorstellung Weleda Werbung Wilkinson Sword Woodwinked Yankee Candle YouTube YSL Yves Rocher Yves Saint Laurent Zahnpflege Zoella Beauty Zoeva