Dienstag, 18. Februar 2014

Liebster Blog Award

Hallo ihr Lieben!

Die liebe Lila von Kosmetikmord hat mich vor einigen Tagen mit 11 Fragen getaggt. Ich muss gestehen, dass ich nicht 100%ig sicher bin, um was es sich da eigentlich genau handelt, aber da ich immer gerne Fragen beantworte bzw. immer ganz aus dem Häuschen bin, wenn ich mal getaggt werde, werde ich die 11 Fragen einfach mal beantworten!

Die Regeln sind :
Verlinkt die Person, die euch nominiert hat: Lila
Beantwortet die 11 Fragen, die euch die Person gestellt hat. Sucht euch 11 Blogger, die unter 200 Follower haben und nominiert sie. (Ich suche mir keine unter 200, sondern die, die ich gerne und regelmäßig lese!)
Überlegt euch 11 Fragen für eure 11 Nominierten (11 Nominierte werden es wohl nicht werden, aber ich werde dennoch 11 Fragen stellen!)


1. Wie kam's zu deiner Menge an Kosmetik?

Das kam alles nach und nach. Mit ca. 15/16 habe ich bewusst angefangen mich zu schminken. Anfangs musste ich natürlich erstmal aufstocken, das heißt, dass ich mir regelmäßig zig Produkte aus der Drogerie mit nach Hause genommen habe. Puder, Nagellack, Lippenstifte, Glosse...ich hatte ja nichts, als musste erst einmal ein ordentlicher Vorrat angesammelt werden. Während der Schulzeit hatte ich natürlich noch kein Einkommen und von meinem Taschengeld habe ich mir wichtigere Sachen gekauft, das heißt, dort hatte ich eine kleine Dürreperiode. Seitdem ich mein eigenes Geld verdiene, haben mich leider die High End Produkte in ihren Bann gezogen und bis dato auch nicht mehr losgelassen.
Seitdem ich blogge, bekomme ich auch recht viele Produkte zugeschickt, was sich natürlich auch auf meine Sammlung auswirkt. Dennoch sortiere ich alle paar Monate aus und gebe meine Sachen an Freunde und Bekannte weiter - ich würde sagen, dass ich eine sehr überschaubare, eher kleinere Sammlung habe.
Hm. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich voll an der Frage vorbeigeredet habe. Naja, happens.^^


2. Was hat dich bekehrt etwas dagegen zu tun?

Hmm..an sich hat mich nichts "bekehrt". Das Problem ist, dass ich ein sehr kleines Badezimmer habe und der Großteil meiner Kosmetik befindet sich nunmal im Badezimmer. Also habe ich so oder so schon einmal ein notorisches Platzproblem. Plus mag ich es irgendwie nicht, wenn ich viele Sachen gleichzeitig offen habe, bzw. ich den Zwang habe, alles irgendwie mal zu benutzen. Ich habe momentan ca. 10 Lippenstifte offen und ich habe irgendwie immer ein schlechtes Gewissen, wenn ich nur einen benutze. Also...nicht in dem Sinne, dass ich mir mehrere Farben aufeinmal auf die Lippen schmieren möchte, sondern dass die anderen einfach nur rumstehen und quasi auf ihren Einsatz warten. Oh Gott, das klingt ja schon beim tippen total dämlich. Aber...bestimmt geht es einem von euch genauso, oder? Diese Schuldgefühle, dass man es seinem Make Up nicht Recht machen kann :D


3. Bist du noch der typische "Muss ich unbedingt jetzt haben" LE Käufer?

Naja, um ehrlich zu sein war ich es noch nie. Klar, es gab immer mal eine Sache aus einer LE, welche ich ganz cool fand, aber das kann ich eigentlich auch an einer Hand abzählen. Meist möchte ich die Sachen haben, wenn die LE schon 2-3 Jahre her ist. Aber da hatte ich bislang auch immer Glück, da ich auf Ebay oder Kleiderkreisel meist fündig wurde.
Ich muss auch gestehen, dass ich eigentlich kein großer Fan von LE's bin, da ich es eher schade finde, dass man das Produkt im Zweifelsfalle nicht mehr bekommen kann. Stellt euch mal vor euer liebster Lippenstift war Teil einer LE und genau dieser ist jetzt alle. Hm. Was nun?

4. Frühaufsteher oder Nachteule?

Langschläfer. Auf mich trifft die Beschreibung "Früh ins Bett, spät aufstehen" eigentlich am besten zu. Ich bin absolut kein Frühaufsteher...ich kann damit nicht umgehen. Sollte ich aber am Wochenende -aus irgendeinem gruseligen Grund- mal früh aufstehen, bin ich doch jedes Mal auf's Neue begeistert, was man an einem Tag alles schaffen kann. Ich stehe am Wochenende meist so gegen 11 Uhr auf und naja...der restliche Tag fliegt dann immer an einem vorbei.
Am Wochenende bleibe ich meist bis in die Puppen wach. Meist gucke ich dann Fernsehen, meine Serien, spiele Playstation oder gehe meinem Freund auf die Nerven. Ehe ich mich versehe, ist es dann meist 2-5 Uhr und ich falle tot ins Bett. DANN muss ich natürlich wieder ausschlafen, damit meine Batterien wieder voll sind. Ein Teufelskreis.

5. Gibt es einen Gegenstand der dich glücklich macht?

Ein ganz besonderer Ring macht mich ziemlich glücklich. (Nein, nicht DER Ring, sondern EIN Ring.)
Meine Flauschedecke auf dem Sofa macht mich auch glücklich. Und mein Bett. 

6. DVD Abend, Paintball, Kneipe oder Disco?

DVD Abende sind immer klasse: Vorher kann man zusammen etwas Schönes kochen, dann trinkt man etwas zusammen, legt einen Film ein, trinkt weiter und legt am Ende evtl. noch einen Film ein. Ja, für schöne DVD Abende bin ich immer zu haben. Am liebsten gucke ich aber Serien! Ich liebe es, eine neue, mir vollkommen unbekannte Serie anzufangen und dann alle bisher erschienenden Staffeln hintereinander durchzugucken.
Paintball würde ich supergerne einmal ausprobieren, aber ich hab keine Ahnung, wo man das in Hannover und Umgebung spielen kann.
Kneipenabende liegen unter DVD Abenden, sind aber immernoch klasse. Das einzige Problem: Bier. Sobald ich das erste Mal auf Toilette gehe, war's das für mich, denn dann stehe ich im 5 Minuten Takt auf, was in einer Kneipe sehr nervig ist. Gut, bei Freunden ist's auch nervig, aber...die haben meist die schöneren Toiletten!^^
Disco. Ja, Disco. Gehe ich an sich gerne hin. So...ein bis zweimal im Jahr. Mein letzter Discobesuch endete mit einem Krankenhausbesuch, weil mir die Kniescheibe rausgesprungen ist. Seitdem...hatte ich keinegroße Lust mehr. Dennoch muss ich sagen, dass ich in Discos doch immer recht viel Spaß habe, weil ich ab und an unheimlich gerne tanze.

7. In welchen mehr oder minder aktuellen Kinofilm würdest du gehen, wenn du eine Freikarte hättest?

Dallas Buyers Club

8. Womit hast du als Kind am liebsten gespielt?

Uff, das ist eine schwere Frage, weil ich ziemlich viele, tolle Spielsachen hatte. Lego finde ich nach wie vor ziemlich klasse - damals gab es eine spezielle Mädchenvariante, die nannte sich "Belleville". Die habe ich geliebt, weil das meist irgendetwas mit Pferden zutun hatte und es viele kleine Zubehörsachen gab. Dann hatte ich meine Pferdephase und habe leidenschaftlich gerne mit Spielzeugpferden und Barbies gespielt. Ich weiß noch, dass ich einen großen Stall hatte und stolze Besitzerin des Pferdes "Leckermaul" von Barbie war. Hmm, ja...Lego und Barbie. Oh und Polly Pocket (aber die Originalen!).
Später hatte ich meine Pokemonphase und habe nachts heimlich mit meinem Bruder Pokemon gespielt.
Gut, mit meinem Bruder habe ich auch viel gespielt: ICH war es, die ihm das Alphabet beigebracht hat! Ich, jaha! (Jan, falls du das hier lesen solltest: Ich weiß nicht, ob du es noch weißt, aber ich war es!)

9. Glaubst du an Schicksal, Zufall oder an etwas Übermächtiges?

Hm..ich benutze zumindest den Spruch "Das muss Schicksal gewesen sein" ziemlich oft, also glaube ich schon, dass ich doch irgendwie ans Schicksal glaube. Zumindest passieren in meinem Leben ab und an mal Sachen, bei welchen ich mich schon frage, wie das passieren konnte. Doch, ich glaube, ich glaube ans Schicksal.
Zufall...daran glaube ich auch, weil manche Sachen sind einfach SO DÄMLICH, dass es Zufall sein MUSS - eine andere Erklärung hätte ich sonst nämlich nicht.
Ohje, das Übermächtige. Ich glaube DARAN glaube ich nicht. Nein, daran glaube ich nicht. Es wäre irgendwie beruhigend zu wissen, ob es sowas gibt oder nicht, aber...noch komme ich klar und befinde mich in keiner sprituellen Krise. 

10. Welcher deiner Sinne ist am schärfsten ausgeprägt?

Hm. Ich würde sagen, dass ich ziemlich gut sehen kann. Ja, doch, ich sehe ziemlich gut - zumindest sagt das mein Augenarzt und ich kann schon ziemlich schnell etwas erkennen. 

11. Weite oder enge Kleidung?

Kommt ganz auf die Situation an - und auf den Teil, welcher betont werde soll. Ich habe ein ziemlich gebärfreudiges Becken und versuche das natürlich immer zu kaschieren. Genauso wie meine Beine, weil die leider auch nicht so toll geraten sind. 
Ich würde sagen, dass ich eine gute Mischung zwischen weiter und enger Kleidung in meinem Schrank habe.

So, das waren meine 11 gestellten Fragen und jetzt muss ich mir anscheinend 11 Fragen ausdenken, welche ich gerne von anderen wissen möchte:

1. Wenn du nur noch einen Kosmetikartikel aus deiner Sammlung behalten dürftest, welcher wäre das?
2. Wenn du deinen Vornamen ändern dürftest, würdest du es machen? (Und wenn ja, welchen würdest du nehmen?)
3. Wenn du dir eine beliebige Haarfarbe und Struktur aussuchen könntest, welche würdest du wählen?
4. Was ist dein absolutes Lieblingsessen?
5. Würdest du eher auf Lidschatten oder eher auf Lippenprodukte verzichten?
6. Wenn du dir von irgendeinem Designer ein Kleidungsstück aussuchen dürfest, wer wäre es und was wäre es?
7. Würdest du eher zu den Grammys oder eher zu den Oscars gehen?
8. Würdest du eher eine Rundreise durch Amerika oder durch Asien machen?
9. Wenn dich jemand zwingen würde, dass du dir noch ein Piercing stechen lassen musst, wo würdest du dich piercen lassen? (Außer Ohren)
10. Was ist deine Lieblingsfarbe?
11. Welchen Promi würdest du am liebsten einmal treffen?

So, das waren meine 11 Frage und nun kommen wir zu den Leuten, welche ich gerne taggen würde:
Ich würde mich freuen, wenn ihr die Zeit findet und mitmacht! Lasst mir euren Link dann bitte da, dass ich mir eure Antworten durchlesen kann!

Falls ihr auch Lust habt und die Fragen beantworten möchtet, dann könnt ihr das gerne in den Kommentaren machen - ich lese mir auch eure Antworten liebend gerne durch!

Liebe Grüße






Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Jenny

    yey! Danke fürs taggen :) Mich hat schon so lange keiner mehr getagged :) Muss ich immer selbst machen^^
    Da mach ich doch gerne mit.

    Deine Fragen sind auch echt super. Ich freu mich schon.

    Liebst, Ella ♥
    von Ella loves

    AntwortenLöschen
  2. Danke für's Beantworten!

    Ich hab die Sorge, dass wenn ich irgendwann einiges mehr an Geld verdiene auch dem Hi End verfalle und mich dannn da totkaufe :D Manchmal schaue cih mit Jadeblütes Sammlung an und denke nur so *___* Andererseits muss das jeden Monat ein Vermögen gekostet haben.

    Ich hab auch diese Schuldgefühl dass meine Sammlung ungenutzt vor sich rumgammelt. Ich hab aber gut 80% der Sammlung noch nie oder nur einmal zum Swatchen geöffnet!

    Wenn ich früh aufstehe... so wie heute, schaff ich weniger als wenn ich spät aufstehe. Guck mal es ist 18:46 und für mein Praktikum habe ich immer noch NICHTS getan xD

    Einen DVD Abend mit einem Kochabend zu verbinden find ich auch klasse.
    Serien... Irgendwie hab ich dafür notorischen Zeitmangel...
    OMFG Kniescheibe?! Wie ist das denn passiert?

    Hach Pokemon... Belleville ken ch auch noch. Aber ich habs nicht gespielt. Irgendwie bin ich kein Puppen und ähnlich Fan gewesen...

    AntwortenLöschen
  3. @Ella:
    Yay, freut mich dass du mitmachst! Ich werde auch viel zu selten getaggt, dh. ich freue mich jedes Mal wie ein Schneekönig wenn es mal passiert!^^
    Freut mich, dass dir die Fragen gefallen: Viel Spaß mit den Fragen und vergiss nicht, mir die Antworten zukommen zu lassen!


    @Lila:
    Gerne, die Fragen waren ja auch super!
    Ja, ich muss echt aufpassen - ich kaufe zwar gerne High End Produkte, aber...teilweise sind die sogar schlechter als Drogerieprodukte. Das hatte ich bis dato zwar selten, aber wenn, dann richtig.
    Ja, mittlerweile bin ich auch an einem Schuldpunkt, dass ich Kosmetik ausmiste und Farben, die sich zu sehr ähneln, weiterverschenke, weil ich mir denke, dass ich sie zu selten benutze. Ganz seltsam.

    Ja, bei mir ists andersherum. Ich stehe früh auf und schaffe viel! Aber da ich unter der Woche nur 1x ausschlafen kann, brauche ich -zumindest am Samstag- meinen Schlaf, weil ich mich sonst echt nicht gut fühle!^^

    Meine Kniescheibe/Knorpel/Bänder und ich sind wie Feuer und Wasser. Wir gehören notgedrungen zusammen, aber das wars dann auch. Beim ersten Mal ist mir die Kniescheibe beim Weitsprung rausgesprungen, dann beim Basketball, im Pool, auf der Treppe und in der Disco...wir mögen uns nicht besonders!

    Ja, ich bin auch eine ganz große Pokemontrainerin und habe damals sogar einen Pikachu Schrittzähler gehabt, mit dem man Items in die Editionen tauschen konnte - mir konnte keiner etwas vormachen, ich war voll in der Szene!!^^

    Nochmal ganz lieben Dank fürs taggen!♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darf ich fragen welches Hi End Produkt so richtig schlecht war? :D
      Pokemon... Das hab ich auch vollkommen vergesesn. Ich hab Plüschis und 3 spiele. Die waren zu seiner Zeit auch gut. Aber nach Gold/Silber hab ich damit auch aufgehört xD
      Kniescheibe.... Oh je. Ich kenn das von nem ehemaligen Kumpel von mir. Dem ist das erste Mal in der Schule passiert und ich stand dem zur Seite, weil die Leute alle schreiend aus dem Kunstkeller rausgelaufen sind. Deswegen weiß ich genau wie das aussieht und wie locker die Scheisse sitzt xD Jeder hat sein Kreuz zu tragen. Ich hab dafür nen kaputten Rücken und hab echt keinen Plan woher das kommt.

      Löschen
    2. Hmhm habe ich "so richtig" gesagt?xD Also, ein richtig beschissenes Preis-/Leistungsverhältnis besitzt die Midnight Garden Palette von YSL für 55 Euro. Sie ist wunderschön, edel und superhochwertig, aber die Lidschatten kann man knicken. Sie sind sehr hart gepresst, die Farbabgabe finde ich sehr mäßig und sie krümeln extrem. Die Farben sehen so wunderschön aus, aber die Umsetzung ist halt iwie...meh. Plus lassen sie sich superblöde schichten und verblenden. Für den Wucherpreis erwarte ich etwas ganz anderes!
      Boah, ich hatte einen Pikachu und einen Glurak zum Kuscheln. Und Editionen habe ich...erm...ca. 9? Oder 8? Iwas in dem Dreh - sogar noch eine relativ aktuelle, welche ich mir vor 2 Jahren gekauft habe. Und OH!! Die habe ich nicht mal durchgespielt! HA! Wenn ich mal von meiner PS3 gelangweilt bin, spiele ich Pokemon weiter!
      Urgh, mit einem kaputten Rücken ist aber auch nicht zu spaßen. Vllt vererbt bekommen?:/ Ja, deswegen kann ich den Spruch "Sie sind doch noch sooo jung..." ÜBERHAUPT NICHT AB. Omis sollen sich nicht immer einbilden, dass sie die einzig gebrechlichen Personen sind...urgh, ich könnte mich schon wieder aufregen :D

      Löschen
    3. Ich kann mich noch sehr gut an diese Palette erinnern. Sie ist echt schö und ich hab viele Lobgesänge gehört. Aber die Farbabgabe ist echt ärgerlich :/
      Glurak hab ich nich.. .Aber ich hab Relaxo, Schiggy, Bisasam, Turtok... äh und einige mehr. Ich hab die Dinger regelrecht gesammelt xDD Mein Liebster ist aber Relaxo der ist so flauschig! Ich wollt nach dem Abitur mal nen Pokemopn Durchzock.Abend machen mit ner ehemaligen Freundin. Aber die Batterie des Speichers ist leer und ich hab kein Werkzeug die da rauszumontieren. Ich hab dann Nintendo angeschrieben aber die haben das Werkzeug selbst nicht mehr >....< echt doof.
      Ich glaub die PS3 KANN gar nicht langweilen. Da gibt es genug tolle Spiele, die einen deutlich größeren Umfang haben.
      Den Spruch "so jung und so kaputt" kann ich auch nicht ab. Ich weiß echt nicht woher das kommt. Seit ich das hab mach ich keinen Sport mehr. Die Sportarten die ich gerne machen würde kann ich nicht machen.. und die, die gut für den Rücken gut sind machen mir einfach absolut keinen Spaß. Der Yogakurs in der Uni ist restlos überfüllt und ich sehs nicht ein 30km dafür zu fahren. Ich würd höchstens so was beklopptes wie traditionelles Bogenschießen anfangen xDD Aber da würd man mir zuhause den Vogel zeigen und der Verein ist auch 30km weit weg.. xDDD

      Löschen
  4. Uii, vielen lieben Dank für das Taggen :DD Am Sonntag werd ich gleich meine Antworten auf meinem Blog hochladen ^-^

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.

Labels

35 Dinge 3Bears 6 Beauties play it cool Abercrombie Abobox agnès b AHAVA Alterra Alverde American Apparel AMU Anika Anique Annayake Anny Antiqued Anzeige AOK Apfel ArtDeco Asiatisch Astor Aufgebraucht Auflauf Aussie Avène Avon Avril Lavigne B.B Cream Babor Baking Balea Balenciaga Bare Minerals Bath & Body Works batiste Batman Beauté Pacifique Beauty Balm Beauty Marked Beauty UK Beautypress BEBE Bebe Young Care Becca Beliebte Klassiker Benefit Beni Durrer BestFewo Betty Barclay BeYu bh cosmetics Bilou Bio Sculpture Bioderma Biolage R.A.W. Biotherm Bite Black Tied Blackberry Blistex Blogempfehlung Bloggeburtstag Blogparade Blush Bobbi Brown Bogner Bourjois Bows&Curtseys Box of Beauty Box Stories Brandnooz Braun Satin Hair Brigitte Box Bronzer Brun Bruno Banani Bücher Bünting Burberry Butter London Buxom C:EHKO Cacharel Callusan Carbon Carbonized Carmex Catherine Catrice Cavalli Cetaphil Chanel Charisa china glaze Chloe Chopard Christina Aguilera Ciaté Cire Trudon Claire Fisher Clarins Clarins Box Relax Clarisonic Clinique Club ColourPop Cookies Cooking Copperplate Couleur Caramel Cranberry culte du blogue Cupcakes Dalton Dangerous Cuvee Daniel Jouvance Daniele de Winter Dark Dare Dark Indulgence Daylong Deborah Lippmann Deep Blue Green Deep Truth Deeply Adored Degustabox Demak Up Dermalogica Dessange Deutsche Fernsehlotterie Die Blog Box Dior DIY DKNY DM dm box DM Lieblinge dmBio Dontodent DouBox Douglas Dove Dr. Bronner's Dr. Schrammek Du bist ein Gewinn Duftkerzen Dupe Duschgel DuWop eBay Ebelin edding Einfach und Lecker Ellis Faas Emerald Dusk Emmi-Nail Emoji EOS EOTD Erdnussbutter Escada Essence Essie Estée Lauder être belle Eucerin Event eyeko Eyeliner Fairy Box fem.box Femme Noir Fig. 1 FOREO FOTD Freitagsfüller Freshwater Frost at Midnight Frühstück Galaxy Garnier Gewinnspiel Gina Tricot Giorgio Armani Glätteisen Gliss Kur Glossybox Glov Glutenfrei Gosh Grah-Toe Gucci Guerlain H&M Haare Haarmilch Haarpflege Haarschmuck Hähnchen Handcreme Handpeeling Handsan Happy Brush Haul Haux Hazy Day HelloFresh Herbal Essences Heritage Rouge Hermès Hidro Fugal Highlighter Hollister Hormocenta Hourglass Hugo Boss Humid i love ikoo Illamasqua Image Maker Immer wieder Inglot iPhone IsaDora Isana Italienisch Jana Jenny Jouer Cosmetics Kanebo Karamell Kat von D Keralock KIKO Kings and Queens Körperöl Korres Koziol Kryolan Kuchen Kulau Kurz und knapp L.O.V L'Occitane L'OREAL la petite box La Roche Posay Labello Lacoste Lady Gaga Lancome Lancôme Langzeitstudien LASplash Lavera LE Le Couvent de Minimes Le Metier de Beaute Lee Stafford Lily Lolo Lime Crime Limited Edition Linda Lord&Berry Louma Lush Luvos Luxury Box M. Asam MAC Make Up Factory Make Up Store MakeOver International Makeup Geek Malu Wilz Manhattan Marbert Marc Jacobs Marionnaud Marley Spoon Maske Mavalia Max Factor MaxFactor Maybelline Melvita mememe method Michael Kors Michalsky Milani Miro Missha Misslyn Mizellenwasser MODELCO Models Own Monatsfavoriten Moroccanoil MUA Muffins Müller Look Box Musik Müsli My little Box MyCouchbox Mystery Mythical Nageldesign Nagellack nails inc. Naked Naked Lunch Naobay Nars nd24 Neu Nivea Nocturnelle noémie noémie. Nonal Nudeln Nutella NYX Oilily Omega on the hunt OOTD OPI Origins Orly Outfits P&G p2 Palace Pedigreed Palette Paletten Palmolive Pantene Pro-V Paradisco Parfum Parfümerie Pieper Parsa Beauty Patricia Paul and Joe Paul Mitchell Peach World Peeling Performance Art Phloof Photo Realism Physiogel Pink Box Pinsel Playboy Plum Dressing Plumage Postbank Poudre Universelle Libre Prelude Presse Preview Privates Proactiv Provamel PUPA Milano Real Techniques Realtechniques Redken Reise Review Revlon Rexona Rezension Rezept Rimmel Rimmel London Rituals Rival de Loop Rival de Loop Young Roman Rossmann Rouge Bunny Rouge Round Midnight Salat Sally Hansen Sanicare Box Sante Satin Taupe Schmuck Schnelle Küche Schokolade Schuhe Schwarzkopf Seeberger Select Sheer Sensai Sensationail Senza Limiti Sephora Shadowy Lady Shale Shampoo Shimmermoss Shirin David Shiseido Shopping Queen Shroom Sigma Silver Ring Sisley Sketch Skinbio Sleek Slow Cooker Smashbox Smoke and Diamonds Smoked Ruby So Susan Soap&Glory Sonnenschutz Spülung Star Violet StarGazer Stars 'n Rockets Stila Stolen Moment Strike a Pose Sugarpill Superbalanced makeup Superfoils Suppe Süßkartoffeln Swarovski Swatch Swiss-o-Par Tag Tana Cosmetics Tangle Teezer Tanja Tanya Burr Tarte Tendersmoke tetesept The Balm the blushed nudes The Body Shop The Soft Luxe Collection TheBalm thelipstick.net Themenwoche Thierry Mugler Thomas Sabo Thriller Timberstone Turnings Tom Ford Too Faced Top 3 Treaclemoon trend IT UP TrendRaider Twinks Typographic Ultra Face Unboxing Undercurrent Unechta Urban Decay Valentino Vegan Vegetarisch Versace Vestige Verdant Vidal Sassoon Video Vintageliebe Vorstellung Weleda Werbung Wilkinson Sword Woodwinked Yankee Candle YouTube YSL Yves Rocher Yves Saint Laurent Zahnpflege Zoella Beauty Zoeva