Donnerstag, 17. Juli 2014

Ein kleiner, aber feiner Rituals HAUL



Hallo ihr Lieben!

Nach knappen 7 Monaten habe ich es endlich einmal geschafft, meinen weihnachtlichen Rituals-Gutschein einzulösen. Passiert euch sowas auch? Ich weiß ganz genau, wieviele und welche Gutscheine bei mir rumliegen, aber irgendwie löse ich sie nie ein. Entweder habe ich sie im Falle eines Falles dann wirklich doch einmal vergessen oder ich warte einfach auf eine passende Gelegenheit, wie z.B. einen Sale. 
Passenderweise gab es vor einigen Tagen wirklich einen Sale in meinem lokalen Rituals - die Gelegenheit musste ich natürlich beim Schopfe packen und heute möchte ich euch gerne meine kleine, aber durchaus feine Ausbeute zeigen:


Yogi Flow "Indian Rose &  Sweet Almond" Duschschaum (200ml für 8,00 Euro):

Inhaltsstoffe:

Aqua/Wasser, Sodium Laureth Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, Isopentane, Sorbitol, Isopropyl Palmitate, Parfum, Isobutane, PEG-120 Methyl Glucose Dioleate, Sodium Chloride, Sodium Benzoate, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Citric Acid, Guar Hydroxypropyltrimonium  Chloride, Hexyl Cinnamal, Limonene, Linalool, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Coumarin, Butylphenyl Methylpropional, Citronellol, Benzyl Benzoate, Rosa Damascena Flower Oil

Den Yogi Flow Duschschaum hatte ich vor etlichen Monaten als Probegröße in meiner Glossybox und ich kann mich noch genau daran erinnern, wie traurig ich war, als ich den Schaum damals aufgebraucht habe.
Es kann sein, dass es nur mir so geht, aber ich finde den Schaum auf irgendeine Art und Weise einzigartig: Betätigt ihr den Druckknopf, kommt euch zuerst eine gelige Substanz entgegen, welche sich jedoch innerhalb von Sekunden in einen unglaublich weichen, weißen, wohlriechenden Schaum verwandelt. Ehrlich: Der Schaum ist wirklich unglaublich weich und samtig - ich glaube, ich hatte noch kein Duschprodukt, welches sich auch nur ansatzweise so weich angefühlt hat. 
Vom Duft her gefällt es mir ebenfalls - ich kann mir aber gut vorstellen, dass es einigen zu schwer und zu süßlich riecht: Die Kombination aus Rose und Mandel ist wirklich ziemlich intensiv, aber ich empfinde den Duft als sehr angenehm und ich gehöre eigentlich zu den Menschen, die solche Gerüche nicht so gut riechen können. Gut, zu viel davon vertrage ich zwar auch nicht, aber dadurch, dass sich das Gel so explosionsartig aufschäumt, benötigt ihr eh nur eine kleine Menge an Produkt. Leider gestaltet sich die Dosierung aufgrund der etwas größeren Öffnung teilweise etwas schwierig, aber je öfter man die Flasche benutzt, desto schneller hat man die richtige Menge an Fingerdruck raus!^^
Viel mehr gibt es über das Produkt eigentlich nicht zu sagen. Ich denke mal, dass die Duschprodukte von Rituals vielen von Euch bereits bekannt sind, also spare ich mir an dieser Stelle einmal die ausführliche Beschreibung!



Hammam Body Mud Lehmpeeling (200ml für 14,00 Euro):

Inhaltsstoffe:

Aqua, Kaolin, Caprylic Triglyceride, Stearic Acid, Propylene Glycol, Cetearyl Alcohol, Polyethylene, Octyldodecanol, Glycerin, Eucalyptus Globulus (Eucalyptus) Leaf Oil, Olea Europea (Olive) Oil, Bisabolol, Mentha Piperita (Peppermint) Oil, Sodium Cetearyl Sulfate, Xanthan Gum, Methylparaben, Propylparaben, 2-Bromo-2-Nitropropane-1,3-Diol, CI 77499 (Iron Oxides), CI 77492 (Iron Oxides) und Limonene

Dieses Peeling war der eigentliche Auslöser meines spontanen Rituals Einkaufes: Paddy von Innen&Außen hat das Produkt vor einigen Wochen auf ihrem Blog vorgestellt und ich habe mich sofort verliebt. Zum Einen, weil ich total der Peeling Fan bin und zum Anderen, weil ich mentholig-minzig-frische Düfte liebe. Schlamm mag ich auch - ich habe leidenschaftlich gerne Matschkuchen gebacken und heute schmiere ich mir Schlamm leidenschaftlich gerne in die Visage: Das Peeling musste ich mir also UNBEDINGT kaufen. Ihr versteht das, oder?
Und wisst ihr, was das Allerbeste an der ganzen Sache war? Dieses Produkt fiel in den dicken Rituals-Sale! Statt 14,00 Euro musste ich "nur" 8,40 Euro bezahlen. Und warum? Weil das Design und die Größe des Produktes mittlerweile erneuert worden ist. Aber ehrlich: Mir und meiner Dusche ist es herzlich egal, wie das Produkt aussieht. Hauptsache es hält, was es verspricht.
Ich habe das Produkt mittlerweile schon in meine Duschroutine integriert und ich kann euch sagen, dass ich wirklich restlos begeistert bin: Das Schlammpeeling riecht in keinster Weise schlammig. Stattdessen strömt euch ein super intensiver, kräftiger, minziger Eukalyptusgeruch entgegen. Kennt ihr Wick VapoRub für die Nacht? Diese dicke Paste, welche ihr euch im Krankheitsfalle auf die Brust schmieren könnt? Genauso riecht dieses Peeling. Wirklich. Haargenau wie Wick VapoRub. Ich liebe diesen Geruch und grade unter der Dusche verströmt dieses Peeling einen mega erfrischenden Duft. Nach der Dusche duftet ihr wie ein kleines Koalabärchen ♥ (leider hält sich der Geruch nicht wirklich auf der Haut, aber für einen kleinen Moment dürft ihr euch wie ein frischgeduschtes, flauschiges Koalabärchen fühlen!)
Ein weiterer Pluspunkt, welcher einem im Sommer wie gerufen kommt: Das Peeling kühlt und erfrischt die Haut. Durch die ätherischen Minz- und Eukalyptusöle habt ihr quasi sofort einen "Instantkühlungseffekt". Sobald ihr es auftragt. Irre. Grade jetzt im Sommer sehr angenehm und erfrischend. 
Ihr solltet aber drauf achten, dass ihr das Peeling nicht auf frisch rasierte Körperstellen auftragt: Die Peelingkörnchen sind recht grob und würden euch die frisch rasierten Stellen quasi wieder aufrubbeln - plus brennt der ganze Spaß ein bisschen, sobald er auf die gereizte Haut trifft.
Ich kann euch wirklich nicht genug über das Peeling vorschwärmen. Mir gefällt es wirklich supergut und ich denke, dass ich es mir auf jeden Fall nachkaufen werden. 
Das einzige Manko, was ich zu bemängeln habe: Die Tubenöffnung ist sehr groß und ihr drückt euch quasi automatisch einen recht großen Klacks Lehm auf die Hand. Somit geht das Produkt recht schnell leer und ihr könnt euch dann -für relativ viel Geld- ein neues Tübchen kaufen. Das ist aber wirklich der einzige Nachteil, der mit so spontan eingefallen ist. Top-Produkt - die Haut ist im Nachhinein streichelzart, man riecht für einen kurzen Moment eukalyptisch-frisch und man fühlt sich durch und durch erfrischt. Absolute Kaufempfehlung meinerseits!



Creamy Foam Cleanser "Lotus Flower & Moringa Extract" (30ml für 4,50 Euro):

Inhaltsstoffe:

Aqua, Sodium Cocoyl Glycinate, Coco-Glucoside, Glycerin, Citric Acid, Sodium Lauroyl Glutamate, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Moringa Pterygosperma Seed Extract, Nelumbo Nucifera (Lotus) Flower Extract, Glyceryl Oleate, Stearyl Citrate, Lauryl Glucoside, Xanthan Gum, Glyceryl Caprylate, Caprylic Triglyceride, Mica, Silica, Dextrin, Saccharide Isomerate, Tocopherol, Tetrasodium Iminodisuccinate, Diethylhexyl Syringylidenemalonate, Pentaerythrityl Tetra-Dit-Butyl, Hydroxyhydrocinnamate, Benzoic Acid, Sodium Citrate, Sodium Chloride, Sodium Benzoate, Potassium Sorbate, Phenoxyethanol, Ethylhexylglycerin, Limonene, Linalool, Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carboxaldehyde, Citronellol, Geraniol, Benzyl Salicylate, Citral, Parfum und CI 77891 (Titanium Dioxide)

Dieses Produkt ist ein klassisches "Mir-kann-der-Restbetrag-des-Gutscheines-leider-nicht-ausgezahlt-werden-also-brauche-ich-ein-möglichst-billiges-Produkt-um-auf-den-vollen-Gutscheinwert-zu-kommen" Produkt. Normalerweise mag ich Abschminkflüssigkeiten/-cremes nämlich überhaupt nicht. Dauernd kommt einem irgendwas ins Auge, es brennt, man bekommt den ganzen Mist nicht runter...nein, ich liebe meine Essence-Abschminktücher-Bioderma-Sensibio-H2O-Kombination.
Dennoch habe ich dieses Produkt mitgenommen, da ich zum Einen auf meinen Gutscheinwert kommen musste und zum Anderen war es das erste Produkt, was ich in dem Reisegrößenkörbchen gesehen habe. Plus fand ich das dezente, silberne Blütenmuster irgendwie ansprechend.
Über das Produkt an sich kann ich euch leider nicht viel sagen - ich habe es noch nicht ausprobiert, also kann ich euch leider nicht sagen, wie ich es finde. Was ich euch aber sagen kann: Das Produkt treibt mich auch ohne Nutzung in den Wahnsinn. Ich komme nämlich nicht darauf, woher ich den Geruch des Produktes kenne bzw. was so ähnlich riecht. Den Geruch kenne ich nämlich irgendwo her, aber ich komme einfach nicht drauf. Das treibt mich in den Wahnsinn, weil ich sowas auch schlecht googeln kann :D.
Ich habe es zwar noch nicht getestet, aber der Geruch gefällt mir schonmal sehr: Er riecht frisch und angenehm und auf irgendeine cremige Art und Weise nach frisch gewaschener Wäsche. Klingt komisch, aber so empfinde ich ihn. 
Von der Konsistenz her fühlt er sich sehr cremig an - ich bin jedenfalls gespannt, ob ich mit diesem Produkt klarkomme oder ob sich meine negative Einstellung gegenüber cremigen Abschminklösungen ins Positive wandelt.

Das war mein kleiner, aber feiner Rituals Haul. Wie schauts bei euch aus?

Welches Produkt würde euch am ehesten ansprechen und warum?

Liebe Grüße






(alias das mentholige Koalabärchen)

Kommentare:

  1. Sehr schöner Einkauf =)
    Das Lehmpeeling interessiert mich sehr und das DuschSchaum YogiFlow riecht so unglaublich lecker *__*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön - ich habe mich auch wie ein kleiner Schneekönig gefreut!
      Das Lehmpeeling ist wirklich, wirklich grandios und ja, YogiFlow riecht total genial. An sich nicht wirklich meine bevorzugte Duftrichtung, aber das riecht einfach grandios!

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Ich liiiiiebe die Duschschaums von Rituals und die Hammam ist meine absolute Lieblingsduftrichtung von Rituals. Irgendwie mag ich diesen 'Sauna-Aufguss' Duft total gerne :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe bis jetzt eigentlich auch nur YogiFlow und Hammam getestet...die anderen interessieren mich zwar auch, aber naja...der Rituals Laden läuft hoffentlich nicht so bald weg. Dann schnuppere ich auch mal an den anderen Sachen!
      Ohja, so ein richtig intensiver Kräuter-Sauna-Geruch ist was Feines ♥

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Ja das kenn ich. Mein Freund und ich haben vor 3 Jahren einen Hotelgutschein bekommen und der läuft jetzt Ende August ab. Deswegen lösen wir in jetzt auch noch schnell Anfang August ein :D Es ist schon ein Drama mit uns.

    Aber ansonsten muss ich sagen, dass wenn ich einen Gutschein bekomme, der eigtl keine Woche überlegt. Ich hab immer selbst (egal ob jetzt Amazon, Douglas usw) immer Produkte im Kopf die ich gerne hätte und lauf dann immer gleich ganz glücklich los und kauf mir das :)

    Ansich habe ich noch nie Produkte von Rituals benutzt. Außer den Duschschaum den ich ja auch in der Glossy Box hatte. Und ich bilde mir mal ein, ein Nagellack Pröbchen in orange auch in einer Box gehabt zu haben.
    Aber ansonsten ist Rituals für mich jetzt nicht unbedingt so eine Marke die mich extrem anspricht. Wobei ich die Produkte ja eigentlich garnicht richtig kenne.

    Liebe Grüße von Ella Loves

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei so gängigen Gutscheinen wie eben z.B Amazon oder Douglas zögere ich auch nie. Aber bei "etwas außergewöhnlicheren" warte ich irgendwie immer. Ich habe hier beispielsweise immer noch einen 2 Jahre alten Thomas Sabo Gutschein rumliegen. Den sollte ich auch dringend einmal einlösen.

      Ich weiß aber was du meinst. Bei mir gibts auch ein paar Marken, die ich von vornerein nicht so interessant finde. Aus irgendeinem Grund spricht mich Bobby Brown nicht an. Ich weiß nicht warum, ich kenne die Produkte nicht aber...wobei...vor einigen Jahren - als ich mit Kosmetik und bloggen noch gar nichts am Hut hatte- habe ich fast eine Herzattacke bekommen, als ich mir eine BB Palette kaufen wollte und die Verkäuferin mir den Preis genannt hat. Heute würde ich es wahrscheinlich kaufen, aber mein damaliges Ich hat damit ein Problem. :D

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  4. Tolle Ausbeute. Die Duschschaums von Rituals mag ich auch sehr gerne.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!:) Die Schäume sind einfach der Wahnsinn. Sie riechen super angenehm und sind sooooo samtig auf der Haut. Ich bin total verliebt ♥

      Liebe Grüße! :)

      Löschen
  5. Ich war noch nie in Rituals drin. Ich kann den Laden bis heute nicht ganz zuordnen.
    Ich schätze dass die Düfte weniger mein Fall sein werden. Ich mag kein Eukalyptus, Menthol und so :D

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.

Labels

35 Dinge 6 Beauties play it cool Abercrombie Abobox agnès b AHAVA Alterra Alverde American Apparel AMU Anika Anique Annayake Anny Antiqued Anzeige AOK Apfel ArtDeco Asiatisch Astor Aufgebraucht Auflauf Aussie Avène Avon Avril Lavigne B.B Cream Babor Baking Balea Balenciaga Bare Minerals Bath & Body Works batiste Batman Beauté Pacifique Beauty Balm Beauty Marked Beauty UK Beautypress BEBE Bebe Young Care Becca Beliebte Klassiker Benefit Beni Durrer BestFewo Betty Barclay BeYu bh cosmetics Bilou Bioderma Biolage R.A.W. Biotherm Bite Black Tied Blackberry Blistex Blogempfehlung Bloggeburtstag Blogparade Blush Bobbi Brown Bogner Bourjois Bows&Curtseys Box of Beauty Box Stories Brandnooz Braun Satin Hair Brigitte Box Bronzer Brun Bruno Banani Bücher Bünting Burberry Butter London Buxom C:EHKO Cacharel Callusan Carbon Carbonized Carmex Catherine Catrice Cavalli Cetaphil Chanel Charisa china glaze Chloe Chopard Christina Aguilera Ciaté Cire Trudon Claire Fisher Clarins Clarins Box Relax Clarisonic Clinique Club ColourPop Cookies Cooking Copperplate Couleur Caramel Cranberry culte du blogue Cupcakes Dangerous Cuvee Daniel Jouvance Daniele de Winter Dark Dare Dark Indulgence Daylong Deborah Lippmann Deep Blue Green Deep Truth Deeply Adored Demak Up Dermalogica Dessange Die Blog Box Dior DIY DKNY DM dm box DM Lieblinge dmBio DouBox Douglas Dove Dr. Bronner's Dr. Schrammek Duftkerzen Dupe Duschgel DuWop eBay Ebelin edding Ellis Faas Emerald Dusk Emoji EOS EOTD Erdnussbutter Escada Essence Essie Estée Lauder être belle Eucerin Event eyeko Eyeliner Fairy Box fem.box Femme Noir Fig. 1 FOREO FOTD Freitagsfüller Freshwater Frost at Midnight Galaxy Garnier Gewinnspiel Gina Tricot Giorgio Armani Glätteisen Gliss Kur Glossybox Glov Gosh Grah-Toe Guerlain H&M Haare Haarmilch Haarpflege Haarschmuck Hähnchen Handcreme Handpeeling Handsan Happy Brush Haul Haux Hazy Day Herbal Essences Heritage Rouge Hermès Hidro Fugal Highlighter Hollister Hormocenta Hourglass Hugo Boss Humid i love ikoo Illamasqua Image Maker Immer wieder Inglot iPhone IsaDora Isana Italienisch Jana Jenny Jouer Cosmetics Kanebo Karamell Kat von D Keralock KIKO Kings and Queens Körperöl Korres Koziol Kryolan Kuchen Kulau L.O.V L'Occitane L'OREAL la petite box La Roche Posay Labello Lacoste Lady Gaga Lancome Lancôme Langzeitstudien LASplash Lavera LE Le Couvent de Minimes Le Metier de Beaute Lee Stafford Lily Lolo Lime Crime Limited Edition Linda Lord&Berry Louma Lush Luvos Luxury Box M. Asam MAC Make Up Factory Make Up Store MakeOver International Makeup Geek Malu Wilz Manhattan Marbert Marc Jacobs Marionnaud Marley Spoon Maske Mavalia Max Factor MaxFactor Maybelline Melvita mememe method Michael Kors Michalsky Milani Miro Missha Misslyn Mizellenwasser MODELCO Models Own Monatsfavoriten Moroccanoil MUA Müller Look Box Musik Müsli My little Box Mystery Mythical Nageldesign Nagellack nails inc. Naked Naked Lunch Naobay Nars nd24 Neu Nivea Nocturnelle noémie noémie. Nonal Nudeln Nutella NYX Oilily Omega on the hunt OOTD OPI Origins Orly Outfits P&G p2 Palace Pedigreed Palette Paletten Palmolive Pantene Pro-V Paradisco Parfum Parfümerie Pieper Parsa Beauty Patricia Paul and Joe Paul Mitchell Peach World Peeling Performance Art Phloof Photo Realism Physiogel Pink Box Pinsel Playboy Plum Dressing Plumage Poudre Universelle Libre Prelude Presse Preview Privates Proactiv Provamel PUPA Milano Real Techniques Realtechniques Redken Reise Review Revlon Rexona Rezension Rezept Rimmel Rimmel London Rituals Rival de Loop Rival de Loop Young Roman Rossmann Rouge Bunny Rouge Round Midnight Salat Sally Hansen Sanicare Box Sante Satin Taupe Schmuck Schnelle Küche Schokolade Schuhe Schwarzkopf Seeberger Select Sheer Sensai Sensationail Senza Limiti Sephora Shadowy Lady Shale Shampoo Shimmermoss Shirin David Shiseido Shopping Queen Shroom Sigma Silver Ring Sisley Sketch Skinbio Sleek Slow Cooker Smashbox Smoke and Diamonds Smoked Ruby So Susan Soap&Glory Sonnenschutz Spülung Star Violet StarGazer Stars 'n Rockets Stila Stolen Moment Strike a Pose Sugarpill Superbalanced makeup Superfoils Suppe Süßkartoffeln Swarovski Swatch Swiss-o-Par Tag Tana Cosmetics Tangle Teezer Tanja Tanya Burr Tarte Tendersmoke tetesept The Balm the blushed nudes The Body Shop The Soft Luxe Collection thelipstick.net Themenwoche Thierry Mugler Thomas Sabo Thriller Timberstone Turnings Tom Ford Too Faced Top 3 Treaclemoon trend IT UP TrendRaider Twinks Typographic Ultra Face Unboxing Undercurrent Unechta Urban Decay Valentino Versace Vestige Verdant Vidal Sassoon Video Vintageliebe Vorstellung Weleda Werbung Wilkinson Sword Woodwinked Yankee Candle YouTube YSL Yves Rocher Yves Saint Laurent Zahnpflege Zoella Beauty Zoeva