Montag, 15. Dezember 2014

brandnooz box November 2014 "Novembernovitäten"

Hallo ihr Lieben!

Groß angekündigt kam die aktuelle brandnooz box im neuen Design daher: Gut, ein komplett neues Design ist es nicht geworden, aber das Format der Box hat sich geändert. Der Karton ist kleiner, hat dafür allerdings zwei Etagen, welche in kleine Fächer unterteilt sind, damit die Ware unbeschadet beim Verbraucher landet. Ich muss sagen, dass ich die Idee dahinter zwar gut finde, mit dem neuen Aufteilungssystem an sich leider nicht ganz so viel anfangen kann: Das Paket ist in 2 Etagen aufgeteilt, d.h. um an die untere Etage zu kommen, müsst ihr den Pappboden der oberen Etage anheben, was zu einer riesigen Sauerei führt, da sich eine Unmenge an Fisselstroh in dem Paket befindet. Gut, der Transport scheint sicherer geworden zu sein, aber in der Praxis finde ich den neuen Karton leider ziemlich enttäuschend.
(Oh Mann, ich glaube das war die schlechteste und unpersönlichste Einleitung, welche ich seit langer Zeit geschrieben habe! Das tut mir Leid!^^)
Bevor ich mich den Produkten aus der aktuellen Box widme, möchte ich gerne noch ein paar Sätze zu den Produkten aus der letzten Box sagen. Hier kommt ihr zum Blogpost über die letzte Box, welche unter dem Motto "Erfrischend anders" stand:

Das Mildessa milde Sauerkraut von Hengstenberg landete, wie bereits prophezeit, leider im Mülleimer. Ich esse kein Sauerkraut, mein Freund isst kein Sauerkraut und die Menge an Leuten, welche ich gefragt habe um das Produkt loszuwerden, isst leider auch kein Sauerkraut. Also musste das Kraut leider das Zeitliche segnen.

Die Knusper Brezen von funny-frisch hingegen haben nicht allzulange überlebt. Die waren wirklich sehr, sehr lecker und ich könnte mir durchaus vorstellen, sie aus freien Stücken nachzukaufen. 

Die Kleinen Momente von Em-eukal habe ich noch nicht angerührt: Solche Bonbons lutsche ich eigentlich nur, wenn ich anfange zu kränkeln. Da dies glücklicherweise noch nicht der Fall war, habe ich sie auch noch nicht angebrochen!

Ohje, die Deutschen Spargelspitzen von Feinkost Dittmann haben sich dem Sauerkraut angeschlossen. Auch hierfür habe ich leider keinen Abnehmer finden können. Zurecht: Spargel ist auch wirklich nicht lecker!

Die Ragusa Blond Schokolade war wirklich extrem lecker: Sahnig, nussig, zart schmelzend... kann ich nur empfehlen!

Von den Ti Erfrischungstees habe ich alle ausgetrunken und ich muss sagen, dass mir keiner von denen geschmeckt hat! Klar, einer hat doch irgendwie besser als der andere geschmeckt, dennoch muss ich sagen, dass ich mich für keine Sorte begeistern konnte.

Gut, das war eine kleine Übersicht über die Produkte, die sich in der letzten brandnooz box befanden. Kommen wir nun zu den Produkten aus der aktuellen brandnooz box, welche unter dem Motto "Novembernovitäten" steht:

Farmers Snack Ananasrollen (3,25 Euro):

Ohje, kommt es komisch rüber, wenn ich sage, dass ich gleich mit dem ersten Produkt schonmal rein gar nichts anfangen kann? Obwohl, nein...das ist übertrieben. Ich stehe dem Produkt mehr als skeptisch gegenüber. Das passt eher.
Trockenfrüchten im Allgemeinen traue ich nur begrenzt über den Weg: Frische Früchte sind mir lieber und gerade Ananas kann ich auch nur im frischen Zustand essen. Selbst die Dosenvariante schmeckt mir gar nicht. I
ch werde die Ananasrollen aber dennoch einfach mal probieren. Wer weiß? Vielleicht schaffen sie es ja und ich bin hellauf begeistert? Vom ersten Eindruck her bin ich es leider nicht...

Launch: August 2014


Rausch 75%ige Plantagen Schokolade (0,90 Euro):

Um ehrlich zu sein bin ich eigentlich eher ein Kandidat für Vollmilchschokolade. Allerdings gibt es auch Momente, in denen ich lieber zu dunkler Schokolade greife. Die Schokolade von Rausch schmeckt eigentlich immer gut, also werde ich diese wohl auch verputzen. Ansonsten schmelze ich sie ein und nutze sie, um Plätzchen zu verzieren. Ach, Schokolade kann ich eigentlich immer gebrauchen!^^

Launch: Relaunch Oktober 2014


Loacker Gran Pasticceria Tortina (1,79 Euro):

Ohohoho, über dieses Produkt habe ich mich am meisten gefreut: Ich hatte bereits in einer vergangenen brandnooz box die "Original" Sorte und die fand ich schon mega lecker. Ich glaube, ich werde auch direkt einmal einen probieren: Aha, die kleinen Waffelkekse sind schonmal seperat eingepackt. Super, das gefällt mir immer gut. Oh mein Gott: Sie die lecker! Ziemlich süß, aber auch ziemlich lecker! Die weiße Schokolade drumherum ist ja schon lecker genug, aber die Füllung in der Wahnsinn: Hauchdünne Waffel und eine superleckere Haselnusscreme. Oh Mann, die Dinger sind wirklich teuflisch gut. Ich habe das dumpfe Gefühl, dass die den Tag nicht überleben werden...

Launch: Januar 2014


The International Collection Trüffelöl (3,49 Euro):

Ich finde dieses Produkt eigentlich ganz okay, aber meine Begeisterung hält sich dennoch stark in Grenzen. Um ehrlich zu sein, reichen mir auch ganz handelsübliche Sonnenblumen- und Olivenöle. Ich koche zwar ganz gerne und probiere auch gerne neue Sachen aus, aber ab und an wage ich mich auch nur äußert ungern aus meiner Comfort-Zone heraus. Gerade was Öle angeht, kann man ab und an doch gewaltig danebengreifen. Im brandnooz Beipackzettel steht, dass man das Öl prima zu Pasta kombinieren kann. Hm. Ich weiß nicht...ich wollte heute Spagetti Bolognese machen, aber ich glaube, ich werde heute doch noch einmal zum altbewährten Olivenöl greifen!^^

Launch: März 2009 (Novembernovitäten? Ich weiß ja nicht...)


Diamant Moussezauber (1,29 Euro):

Über dieses Produkt habe ich mich ebenfalls sehr gefreut, zumal dieser Moussezauber mit Milch angerührt wird. Im Sommer hatte ich die Joghurt-Variante in der brandnooz box und für diesen Moussezauber nimmt man einfach nur Milch und die Zutat nach Wahl. Schokomousse macht man beispielsweise mit Milch und -Überraschung- Schokolade. Da ich mit der dunklen Plantagenschokolade einzeln nicht so vel anfangen kann, überlege ich gerade, ob ich sie nicht evtl. sogar für den Moussezauber verwende. Schokoladenmousse geht eigentlich immer und gerade mit der dunklen Schokolade wird es auch nicht so süß! 

Launch: April 2014


Sanella (1,69 Euro):

Normalerweise hätte ich jetzt lautstark protestiert, weil ich Sanella in meiner Box habe, aber momentan kommt sie mir sogar richtig gelegen: Es ist Plätzchenzeit und ich habe sie sogar schon 2x verwendet. 
Obwohl sie mir eigentlich doch ganz gelegen kommt, hätte ich sie eher in die Backbox gesteckt, bzw. ich glaube, sie war sogar ein Teil der Backbox. Dort passt sie besser rein und obwohl ich sie gut verwenden kann, hätte ich mir doch ein anderes Produkt gewünscht. Versteht ihr was ich meine?^^

Launch: Nicht angegeben, aber die gibt es ja schon seit Ewigkeiten!


Oettinger Weißbier alkoholfrei (ca. 0,39 Cent):

Ich muss sagen, so langsam reicht es mir mit dem alkoholfreien Bier. Ich bin über 18, habe angekreuzt, dass ich gerne Alkhol in meiner Box haben möchte und das ist jetzt schon das dritte oder vierte Bier, welches alkoholfrei ist. Ich trinke gerne Bier, aber ich möchte eigentlich schon ganz gerne Alkohol mit drin haben. Plus hätte ich auch ganz gerne mal wieder ein dunkles oder herbes Bier. Ich mag kein Weißbier und das ist jetzt auch schon das zweite oder dritte Mal in relativ zeitnaher Folge, dass ich ein Weißbier in der Box hatte. Meh. Ich will endlich mal wieder ein normales, alkolisches, leckeres, herbes Bier!

Launch: Nicht angegeben, aber das Bier gibt es ebenfalls seit Ewigkeiten!


Teekanne Tee "New York Chai" (2,29 Euro):

Warum gibt es in der brandnooz box eigentlich immer nur Teeprodukte? Ich glaube, ich hatte noch nie etwas kaffeemäßiges in meiner Box und das finde ich eigentlich mehr als schade, da ich eher der Kaffee- als Teetrinker bin und bis dato hatte ich schon so viel Tee in meiner Box...ich könnte einen ganzen Laden damit befüllen.
Ich kann euch auch jetzt schon sagen, dass ich diesen Tee nicht trinken werde. Honig-Zitronen-Chai? Ich glaube nicht, dass der mir schmeckt, zumal ich Honig auch nicht wirklich leiden kann. Schade, ich hätte mich zur Abwechslung wirklich einmal über ein tolles Kaffeeprodukt gefreut. Wenn Tee, dann wäre ich auch mit einem leckeren Weihnachtstee zufrieden gewesen...

Launch: September 2014


Maggi Fix Kochgenuss Pur Spaghetti Bolognese (1,29 Euro):

Dieses Produkt finde ich superspannend: Alleine die Konsistenz fasziniert mich irgendwie total. Ich weiß, dass das etwas schwachsinnig ist, aber ich kann mir leider nicht helfen!^^
An sich habe ich auch nichts gegen Fertigsaucen. Ich kenne viele, die so etwas total ablehnen, aber gerade wenn es mal schnell gehen muss, dann greife ich sehr gerne auf solche Fertigsaucen zurück. Und SO fertig ist sie eigentlich auch gar nicht, weil ich noch Tomaten, Zwiebeln (nicht) und Hackfleisch hinzufügen muss!^^ Mehr kann ich euch momentan leider noch nicht sagen, da ich die Soße erst noch ausprobieren werde. Aber doch, über dieses Produkt freue ich mich ebenfalls!

Launch: Juli 2014


Fazit:
Ich muss sagen, dass mich diese Box nicht wirklich aus den Socken gehauen hat. Das neue Design finde ich nicht wirklich gelungen, da man durch den doppelten Boden eine noch größere Sauerei mit dem Stroh hat und die Produkte nicht auch längst nicht mehr aktuell und brandneu sind. Plus bekomme ich andauernd nur alkoholfreie Produkte, was ich ebenfalls etwas nervig finde. Was mich persönlich eigentlich fast am meisten stört: Die brandnooz box bewirbt sich immer damit, dass die Produkte allesamt neu sind oder teilweise noch gar nicht auf dem Markt sind. Das mag teilweise ja auch stimmen, aber richtige Neuheiten hatte ich in dieser Box eigentlich nicht. Das Aktuellste ist der Teekanne Tee aus dem September. Das Öl, das Bier und Sanella gibt es schon ewig und drei Tage. Das ist für mich wirklich alles andere als brandneu. 
Ich muss ehrlich sagen, dass ich mit dem Gedanken spiele, mein Abo zu kündigen. Die brandnooz box kann mich leider immer weniger überzeugen und die Sauerei, die durch den neuen, doppelten Boxen entsteht, finde ich auch supernervig, weil das feine Stroh wirklich überall hinflattert. Ich warte die Weihnachtsbox und evtl. die Januarbox noch ab, aber sollten mich beide nicht komplett überzeugen können, beende ich wohl mein Abo.

Hätte euch die Box überzeugen können?

Liebe Grüße






Kommentare:

  1. mmmh also mich hätte der Tee und das Öl interessiert. Aber müsst ich jetzt nicht unbedingt haben. Ansonsten hätte mich die Box auch nicht so überzeugt.

    Liebe Grüße, Ella
    www.ellaloves.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ellalein ♥

      Echt? Die beiden Sachen finde ich eigentlich uninteressant :D Witzig. Aber du bist ja auch eher der Teetrinker.
      Wie gesagt: Ich warte noch ein, zwei Boxen ab und dann schaue ich weiter.

      Liebe Grüße zurück

      Löschen
  2. Eigentlich mag ich zweietagige Kartons sehr gerne. Aber wenn das alles mit Stroh ausgefüllt ist kann es nervg werden. Dann müssen sie anderes Füllmaterial für die obere Etage benutzen.

    Muhahahar Spargelspitzen und Sauerkraut in den Müll >.< Ich hätts nicht anders getan aber ich hätt hier Abnehmer...

    Was zum Geier sind Ananasrollen?! Ich mag ja trockene Ananas und ich mag Ananas chips abe das sieht aus wie kleine Strohballen xD

    Dunkle Schokolade ist geil :D Ich mag dafür Vollmilch nicht so gerne... Die einzige Vollmilch die ich esse ist von Lindt oder Feodora...

    Ich glaub mit diesen Tortinas kriegst du mich auch!

    Ich hab absolut keine Ahnung, wie Trüffelöl schmeckt und wozu man das essen soll o.O

    Ich ess Mousse in fast jeder Sorte... Obwohl ich sgen muss dass mir die milchigen hundert Mal besser gefallen als die fruchtigen.

    Honig Zitronen Chai klingt irgendwie... komisch. Das wär so eine Sorte die ich mit Sicherheit nicht kaufen würde.

    Als wirklich neu würde ich die meisten Produkte nicht bezeichnen...Aber das meiste ist essbar.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, gegen zweietagige (das Wort sieht doof aus!^^) an sich habe ich auch Nichts, aber mit dem Fisselstroh nervt es schon etwas.

      Echt? Hier haben mich alle angeguckt, als wollte ich denen faule Eier andrehen!^^

      Jaaaa, stimmt, Strohballen kommen denen schon sehr nahe. Ich habe mich auch immer noch nicht getraut, sie zu probieren!^^

      Oh ja, ich liebe diese Glücksäpfel von Feodora. Mama hat mir endlich mal wieder einen zum Nikolaus geschenkt. Da könnte ich mich ja reinlegen!

      Die Tortinas sind so lecker ♥ Gott sei Dank zeigt mein Freund keinerlei Interesse an ihnen! *mwahaha*

      Ehrlich? Keine Ahnung. Trüffelöl an sich hatte ich auch noch.

      Mousse finde ich auch klasse! Und ich stimme dir zu: Ich esse die milchigen auch viel lieber!

      Der Tee klingt furchtbar. Brrrrr. ._.

      Essbar schon, aber es geht ja um brandneue Sachen und die suchst du in der Box irgendwie vergebens.

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Lool, ja das Wort sieht doofaus xD Ich musste auch drei Mal drüber lesen ob ich's nicht falsch geschrieben habe

      Naja, getrockenete Ananas ist halt zäh und süß... Entweder mag mans oder nicht. Ich ess es, aber dafür HASSE ich Orangeat, Zitronat und dieses grüne Zeugs, was man so in Stollen findet... *brrr*

      Ich wünsch dann mal guten Apetit und liebe Grüße :D

      Löschen
  3. der teee schmeckt soooo lecker. :D du solltest ihn wirklich aml probieren...

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.

Labels

35 Dinge 6 Beauties play it cool Abercrombie Abobox agnès b AHAVA Alterra Alverde American Apparel AMU Anika Anique Annayake Anny Antiqued Anzeige AOK Apfel ArtDeco Asiatisch Astor Aufgebraucht Auflauf Aussie Avène Avon Avril Lavigne B.B Cream Babor Baking Balea Balenciaga Bare Minerals Bath & Body Works batiste Batman Beauté Pacifique Beauty Balm Beauty Marked Beauty UK Beautypress BEBE Bebe Young Care Becca Beliebte Klassiker Benefit Beni Durrer BestFewo Betty Barclay BeYu bh cosmetics Bilou Bioderma Biolage R.A.W. Biotherm Bite Black Tied Blackberry Blistex Blogempfehlung Bloggeburtstag Blogparade Blush Bobbi Brown Bogner Bourjois Bows&Curtseys Box of Beauty Box Stories Brandnooz Braun Satin Hair Brigitte Box Bronzer Brun Bruno Banani Bücher Bünting Burberry Butter London Buxom C:EHKO Cacharel Callusan Carbon Carbonized Carmex Catherine Catrice Cavalli Cetaphil Chanel Charisa china glaze Chloe Chopard Christina Aguilera Ciaté Cire Trudon Claire Fisher Clarins Clarins Box Relax Clarisonic Clinique Club ColourPop Cookies Cooking Copperplate Couleur Caramel Cranberry culte du blogue Cupcakes Dangerous Cuvee Daniel Jouvance Daniele de Winter Dark Dare Dark Indulgence Daylong Deborah Lippmann Deep Blue Green Deep Truth Deeply Adored Demak Up Dermalogica Dessange Die Blog Box Dior DIY DKNY DM dm box DM Lieblinge dmBio DouBox Douglas Dove Dr. Bronner's Dr. Schrammek Duftkerzen Dupe Duschgel DuWop eBay Ebelin edding Ellis Faas Emerald Dusk Emoji EOS EOTD Erdnussbutter Escada Essence Essie Estée Lauder être belle Eucerin Event eyeko Eyeliner Fairy Box fem.box Femme Noir Fig. 1 FOREO FOTD Freitagsfüller Freshwater Frost at Midnight Galaxy Garnier Gewinnspiel Gina Tricot Giorgio Armani Glätteisen Gliss Kur Glossybox Glov Gosh Grah-Toe Guerlain H&M Haare Haarmilch Haarpflege Haarschmuck Hähnchen Handcreme Handpeeling Handsan Happy Brush Haul Haux Hazy Day Herbal Essences Heritage Rouge Hermès Hidro Fugal Highlighter Hollister Hormocenta Hourglass Hugo Boss Humid i love ikoo Illamasqua Image Maker Immer wieder Inglot iPhone IsaDora Isana Italienisch Jana Jenny Jouer Cosmetics Kanebo Karamell Kat von D Keralock KIKO Kings and Queens Körperöl Korres Koziol Kryolan Kuchen Kulau L.O.V L'Occitane L'OREAL la petite box La Roche Posay Labello Lacoste Lady Gaga Lancome Lancôme Langzeitstudien LASplash Lavera LE Le Couvent de Minimes Le Metier de Beaute Lee Stafford Lily Lolo Lime Crime Limited Edition Linda Lord&Berry Louma Lush Luvos Luxury Box M. Asam MAC Make Up Factory Make Up Store MakeOver International Makeup Geek Malu Wilz Manhattan Marbert Marc Jacobs Marionnaud Marley Spoon Maske Mavalia Max Factor MaxFactor Maybelline Melvita mememe method Michael Kors Michalsky Milani Miro Missha Misslyn Mizellenwasser MODELCO Models Own Monatsfavoriten Moroccanoil MUA Müller Look Box Musik Müsli My little Box Mystery Mythical Nageldesign Nagellack nails inc. Naked Naked Lunch Naobay Nars nd24 Neu Nivea Nocturnelle noémie noémie. Nonal Nudeln Nutella NYX Oilily Omega on the hunt OOTD OPI Origins Orly Outfits P&G p2 Palace Pedigreed Palette Paletten Palmolive Pantene Pro-V Paradisco Parfum Parfümerie Pieper Parsa Beauty Patricia Paul and Joe Paul Mitchell Peach World Peeling Performance Art Phloof Photo Realism Physiogel Pink Box Pinsel Playboy Plum Dressing Plumage Poudre Universelle Libre Prelude Presse Preview Privates Proactiv Provamel PUPA Milano Real Techniques Realtechniques Redken Reise Review Revlon Rexona Rezension Rezept Rimmel Rimmel London Rituals Rival de Loop Rival de Loop Young Roman Rossmann Rouge Bunny Rouge Round Midnight Salat Sally Hansen Sanicare Box Sante Satin Taupe Schmuck Schnelle Küche Schokolade Schuhe Schwarzkopf Seeberger Select Sheer Sensai Sensationail Senza Limiti Sephora Shadowy Lady Shale Shampoo Shimmermoss Shirin David Shiseido Shopping Queen Shroom Sigma Silver Ring Sisley Sketch Skinbio Sleek Slow Cooker Smashbox Smoke and Diamonds Smoked Ruby So Susan Soap&Glory Sonnenschutz Spülung Star Violet StarGazer Stars 'n Rockets Stila Stolen Moment Strike a Pose Sugarpill Superbalanced makeup Superfoils Suppe Süßkartoffeln Swarovski Swatch Swiss-o-Par Tag Tana Cosmetics Tangle Teezer Tanja Tanya Burr Tarte Tendersmoke tetesept The Balm the blushed nudes The Body Shop The Soft Luxe Collection thelipstick.net Themenwoche Thierry Mugler Thomas Sabo Thriller Timberstone Turnings Tom Ford Too Faced Top 3 Treaclemoon trend IT UP TrendRaider Twinks Typographic Ultra Face Unboxing Undercurrent Unechta Urban Decay Valentino Versace Vestige Verdant Vidal Sassoon Video Vintageliebe Vorstellung Weleda Werbung Wilkinson Sword Woodwinked Yankee Candle YouTube YSL Yves Rocher Yves Saint Laurent Zahnpflege Zoella Beauty Zoeva