Dienstag, 16. August 2016

Neue Cosnovamarke: L.O.V! Erste Eindrücke und Swatches (inklusive kleiner Verlosung!)


Hallo ihr Menschen da draußen! Ich bin es, die Anika - und ich bin wieder da. :-D
Nach nun etwa 2,5 Jahren Abstinenz (gelegentlich nur unterbrochen von Gewinnspielpostings und Ankündigungen) bin ich nun wieder zurück im Wirrwarr des Bloguniversums. Zwar werde ich nicht wie damals mehrmals wöchentlich schreiben können (dazu fehlt mir einfach die Zeit als Vollzeitmama), aber nun gibt es auch mal wieder richtigen Content von mir.
Im Beautykosmos zurück melde ich mich mit der Marke, die in den letzten Wochen für besonders viel Furore gesorgt hat. Cosnova (Essence, Catrice, ihr wisst schon) hat eine neue Marke auf den Markt geworfen. L.O.V heißt sie und bezeichnet sich als "Luxus für Lippen, Augen,Nägel und Teint". Preislich sind sie über Catrice angesiedelt, aber noch unter den Standard-Parfümeriemarken.
Seit gestern ist der offizielle Onlineshop online (ab 25 Euro versandkostenfrei!), ansonsten wird es nach und nach Theken bei Müller, Rossmann und Budni geben. Bei Douglas gibt es die Produkte aber nun schon ein paar Tage und ich habe mich einmal quer durchs Sortiment geshoppt. Ausgelassen habe ich allerdings die Augenprodukte, da ich (wie schon damals) nicht so der große Augen-Make Up - Mensch bin. In diesem Posting zeige ich euch also einen kleinen Querschnitt durch das Sortiment, Dinge, die mir besonders ins Auge gesprungen sind und ich interessant fand.
Und am Ende könnt ihr auch noch eine Kleinigkeit gewinnen, also bleibt schön bis zum Schluss dran. ;-)
Übrigens sind alle (absolut alle!) Produkte von L.O.V eingeschweißt. An sich eine tolle Sache, da man so weiß, dass da niemand mit seinen Patschepfötchen drin war. Jedoch finde ich, ein kleines Hygienesiegel hätte auch gereicht, denn nachdem ich alle Produkte endlich rausgepopelt habe (und dabei ordentlich Nagelrisse in Kauf nehmen musste) lag vor mir ein beachtlicher Plastikberg. Ich finde, so viel Müll muss dann doch nicht sein.



LOVtime 18H Long Lasting Foundation
6 Farbnuancen
Preis: 11,99 Euro*
Inhalt: 30 ml

"Die Lovtime 18h Long Lasting Foundation von L.O.V begeistert mit einem Halt von bis zu 18 Stunden und hinterlässt Ihren Teint perfekt mattiert und ebenmäßig. Die ölfreie Formel mit speziellen „Hyaluronic Filling Spheres“ verfügt über eine mittlere bis hohe Deckkraft und schützt zudem mit LSF 20."



Ich habe natürlich die hellste Nuance: 010 Ivory Elegance.  Für Blassnäschen ist diese Nuance durchaus geeignet. Mir ist sie eine Minispur zu dunkel, ich bin bei MAC aber auch in etwa NW10. Für die klassischen NC/NW15-Typen passt sie auf jeden Fall. Sie ist allerdings recht gelbstichig, das muss man bei der Nuance bedenken.
Beim Auftrag mit den Fingern hatte ich so meine Probleme. Die Foundation wollte sich nicht so wirklich mit meiner Haut verschmelzen, lag eher wie eine Schicht über meiner Haut. Vielleicht habe ich mit meiner eher trockenen Haut einfach nicht den richtigen Hauttyp. Normale bis ölige Hauttypen könnten hier vielleicht mehr Glück haben.
Die Deckkraft würde ich eher als mittel einstufen. Rötungen werden abgedeckt, Unreinheiten müssen aber definitiv noch mit einem Concealer bearbeitet werden. Das Finish würde ich aber nicht wie versprochen als matt bezeichnen, sie hat eher ein Satin-Finish - schon leicht mattiert, aber noch ein wenig "Glow" bleibt übrig. Abgepudert hat die Foundation aber den ganzen Tag über bei mir gehalten ohne sich abzusetzen.





PERFECTitude Translucent Compact Powder
Eine Nuance
Preis: 9,99 Euro*
Inhalt: 10 Gramm

"Der Perfectitude Translucent Compact Powder von L.O.V kommt in einer universellen Farbe, die beim Auftragen transparent wird. Der luftig-leichte Kompaktpuder ist mit kostbarem Porzellanblumen-Extrakt angereichert und sorgt für einen lang anhaltend perfektionierten Teint."



Die Transparenz des Puders kann ich unterschreiben - es passt sich an die Hautfarbe an und färbt da nichts ein. ;-) Das Puder kommt mit einer kleinen Puderquaste und einem integrierten Spiegel. Aufgetragen ist das Puder recht angenehm. Ich habe bei Pudern oft das Problem, dass sich nach dem Auftrag meine Haut schrecklich trocken anfühlt - das ist hier nicht der Fall. Sie mattiert dabei gut und hält zumindest bei meiner trockenen Haut auch viele Stunden durch.


Sicherlich ist das Puder jetzt nicht das absolute Highlight - es ist solide und macht seinen Job gut. Wie es sich hier bei öliger Haut verhält, kann ich natürlich nicht einschätzen. Viel falsch machen kann man hier sicherlich nicht. Falls ihr ein neues Puder sowieso braucht, könnt ihr es einfach mal ausprobieren.




HEARTful Healthy Glow Blush
6 Nuancen
Preis: 6,99 Euro*
Inhalt: 5 Gramm

"Das Heartful Healthy Glow Blush von L.O.V verleiht Ihrem Teint einen gesunden, strahlenden Glow. Die geschmeidige Formel enthält feuchtigkeitsspendendes Hyaluron und lässt sich ultraleicht auftragen. Wählen Sie Ihre Lieblingsnuance mit seidig-mattem oder zart schimmerndem Finish!"



Meine gewählte Nuance ist die 060 Tempting Grape. Auf den Pressebildern sah das Rouge so schön beerig aus, daher wollte ich diese Nuance haben. Nunja.... so richtig beerig ist sie dann leider doch nicht. Eigentlich ist Tempting Grape in meinen Augen einfach nur ein schnöder, etwas dunklerer Rosenholzton, wie es ihn schon zig mal gibt.


Mein Frust mit diesem Rouge geht leider auch weiter. Wie ich es mit jedem neuen Rouge mache, stuppste ich erstmal mit meinem Pinsel ganz vorsichtig in das Pfännchen und strich sanft über meine Wange. Hilfe, Balkenalarm! Die Pigmentierung dieses Rouges ist ZU stark - ja, auch das kann es geben. Ich verstrich also den Balken mit der Hand und die Farbe auf dem Pinsel reichte auch noch locker für meine 2. Wange. Ein Blick in das Pfännchen offenbarte dann grausiges: Mich blickten gefühlt 1000 Bröselchen grinsend an, die sich von diesem einen Pinselstuppser bereits aus dem Pfännchen gelöst haben. Was ist das denn? Ich habe doch keine Party in dem Pfännchen veranstaltet sondern lediglich einmal kurz hineingestuppst - tschuldige! Ich habe danach das Pfännchen erstmal reinigen müssen.


Nein, das Rouge und ich werden keine Freunde mehr. Auch die anderen Farben im Sortiment versprechen kein Must Have in meinen Augen und ich finde, hier muss Cosnova definitiv nochmal ran. Schminkanfänger kriegen ansonsten ja eine Schock fürs Leben, wenn sie keine Balken im Gesicht wollen. ;-)



BROWttitude Eyebrow Designer
4 Nuancen
Preis: 5,99 Euro*
Inhalt: 0,25 Gramm

"Browttitude Eyebrow Designer ist ein extrapräziser Augenbrauenstift von L.O.V für einen makellosen Brauen-Look: Der herausdrehbare Stift kommt mit einer dreieckigen Farbspitze und einer integrierten Bürste – für absolut natürlich wirkende und perfekt geformte Brauen!"


Ich bin über die letzten Monate ein kleiner Augenbrauenjunkie geworden. Bei mir haben sich diverse Produkte angesammelt und auch wenn ich mich an einem Tag mal nicht schminke, die Augenbrauen werden schnell nachgezogen, ohne gehe ich nicht aus dem Haus. Meine Anforderungen sind dementsprechend hoch. Ich liebe die Brauenprodukte von Benefit und ich trage meine Brauen trotz hellblonder/platinblonder Mähne gern dunkel. Normalerweise nutze ich hierfür gern Augenbrauengel, ich wollte aber mal aus meiner Comfortzone und habe hier mal die Stiftform gewählt. Gewählt habe ich hier die Nr. 210 Honey, da er auf den Bildern schön aschig wirkte. Am anderen Ende des Stiftes befindet sich noch ein Bürstchen, mit dem man die Augenbrauen in Form kämmen kann. Die Farbspitze ist dreieckig und sehr fest. Nunja, sie ist leider viel zu fest - so fest, dass sie kaum Farbe abgibt. Na das kann ich ja leiden. Ich male und male und male also wild an meinen Augenbrauen rum und sie färben sich nur langsam ein. Für den Swatch auf meiner Haut habe ich sehr viele Striche gebraucht und gefühlt damit den halben Stift geleert. ;-) Für mich muss ein Augenbrauenprodukt präzise und schnell einfärben und das tut dieser Stift einfach nicht. Schade, denn eigentlich weiß Cosnova, wie das geht, denn zumindest die Augenbrauenprodukte von Catrice (der Velvet Brow Artist beispielsweise) finde ich eigentlich richtig gut.





ABOUTme Smoothing Lip Balm
Eine Nuance
Preis: 9,99 Euro*
Inhalt: 10 ml

"Der About Me Smoothing Lip Balm mit Kirschkern-Öl, Milchprotein und Sheabutter hinterlässt Ihre Lippen geschmeidig-weich. Diese Must-have-Lippenpflege von L.O.V hüllt die Lippen in einen Hauch Farbe und verleiht ihnen einen wunderbaren Glanz."


Hier habe ich mich total vom Pressetext verführen lassen. Gerade im Sommer trage ich auch gern pflegende Lippenprodukte, die nur einen Hauch Farbe abgeben. Der Pressetext klingt einfach unglaublich pflegend und dann sollen die Lippen noch einen Hauch Coral Pink abbekommen? Toll! ..... Nicht. Knappe 10 Euro für 10 ml sind für eine Lippenpflege ja schon eine Hausnummer, aber ich bin da etwas schmerzärmer, da meine Standardlippenpflege von Biotherm ebenfalls 10 Euro kostet (für 13 ml). Doch der Lipbalm von L.O.V ist - ich muss das leider so drastisch sagen - eine Katastrophe. Zum einen pflegt er absolut nicht. Aufgetragen klebt er wie ein Lipgloss, da zieht nichts ein und diese "Masse" bleibt auf den Lippen liegen und will nicht weg. Das ist zum einen unangenehm und zum zweiten pflegt dadurch einfach nichts...


Und ein Hauch von Farbe? Eher nein. Meine Lippen erscheinen auf dem Bild zwar so, als hätten sie einen Hauch Farbe, aber glaubt mir, das ist einfach nur meine natürliche Lippenfarbe, die ihr da seht. :-D Da passiert absolut nichts auf den Lippen außer diesem pappigen Gefühl. Den Lipbalm könnt ihr also getrost liegenlassen, den braucht ihr nicht, wirklich nicht!




LOVful Shine & Care Lip Stylo
10 Nuancen
Preis: 8,99 Euro*
Inhalt: 2,5 Gramm

"Lovful Shine & Care Lip Stylo von L.O.V sorgt mit einer leichten Deckkraft für einen zarten Glanz mit Second-Skin-Feeling – für einen natürlichen und absolut femininen Look. Die mit Monoi-Butter und Vitamin E angereicherte Formel lässt Ihre Lippen wunderbar gepflegt aussehen."


Das sind diese Art Lippenstifte, die ich im Sommer ganz gern mag. Ein wenig Farbe, ein wenig Pflege und schnell mal nachgezogen. Klar, dieser Typus Lippenstift ist jetzt kein absolutes Novum im Kosmetikhimmel und nahezu jede Firma hat solche ähnlichen Lippenstifte im Sortiment, also darf L.O.V das auch. ;-) Meine Nuance ist die Nr. 310 Amsterdam, eine Art Pfirsich-/Korallton, schön sommerlich. Lustigerweise pflegt dieser Lippenstift meine Lippen viel mehr als der gerade vorgestellte Lipbalm - und färbt dazu noch meine Lippen ganz gut ein. Ein wenig aufpassen müsst ihr allerdings, dass ihr den Stift beim Auftrag nicht zu weit herausdreht. Die Konsistenz ist ziemlich weich und er könnte euch schnell abbrechen. Ihr seht das ein wenig am Swatch auf meinem Handrücken, wie sich die Farbe am Ende ansammelt, er ist wirklich sehr sehr weich.


Auf den Lippen finde ich ihn tatsächlich recht hübsch und sommerlich. Natürlich übersteht er weder Essen noch Trinken, aber das erwarte ich von so einem Lippenstift auch absolut nicht. Ordentliche 10 Nuancen sind außerdem im Programm, es sollte also für jeden etwas dabei sein. Ich finde ihn für knapp 9 Euro echt gut und eine gute Alternative zu manchen ähnlichen Lippenstiften aus der Parfümerie mit ähnlichen Eigenschaften.




LOVlicious Caring Volume Gloss
10 Nuancen
Preis: 5,99 Euro*
Inhalt: 6 ml

"Das Lovlicious Caring Volume Gloss von L.O.V vereint ausdrucksvolle Farbe mit einem glänzenden Finish. Die Farbpalette reicht von absolut natürlichen Nuancen bis hin zu leicht deckenden Tönen. Die mit kostbarem Tsubaki-Öl und Vitamin E angereicherte Formel lässt Ihre Lippen wunderbar gepflegt aussehen."


Eigentlich bin ich gar kein Fan von Lipglossen. Meist kleben sie, geben wenig Farbe ab und erinnern mich eher an Teeniezeiten, in denen Lippenstifte zu erwachsen wirkten und man eben mit Lipglossen rumgespielt hat. ;-) Doch diese leichte Deckkraft und das Pflegeversprechen wollte ich dann doch mal austesten. Meine Nuance ist hier die Nr. 180 Forbidden Cassis, eine Art dunkles Rosenholz mit einem Hauch Pflaume (hach, was für eine Farbbeschreibung - sowas kann ich nicht ;-) ). Auf dem Handrücken geswatcht wirkte er ziemlich deckend, aber leider auch sehr klebrig.


Auf den Lippen sieht man dann die Farbe durchaus, die Deckkraft ist dann aber doch wie angekündigt eher leicht. Irgendwie hätte ich das nach dem Handrückenswatch gar nicht vermutet. Ich finde ihn insgesamt aber dann doch zu klebrig, wie man es auf dem Lippenfoto auch sieht. Diese klebrigen Bläschen wollten einfach nicht weggehen und zudem stören mich diese leichten Glitzerpartikel. Das ist genau das, was ich an Glossen einfach nicht mag und ich hatte gehofft, dass es zumindest bei dieser dunkleren Nuance nicht so ist. Insgesamt ist es also ein ganz normaler Standardgloss, wie man ihn zu Dutzenden in der Drogerie in sämtlichen Preisklassen findet. 6 Euro muss man hierfür echt nicht ausgeben.




LIPaffair Color & Care Lipstick
16 Nuancen (davon 3 matte Nuancen)
Preis: 9,99 Euro*
Inhalt: 3,7 Gramm

"Eine Affäre, auf die sich jede Frau einlassen sollte – intensiv, facettenreich und absolut sinnlich. Der Color & Care Lipstick von L.O.V vereint alles, was sich Frauen von einem Lippenstift wünschen: Die intensiv pigmentierte, cremige Formel mit subtil glänzendem oder mattem Finish ist mit pflegendem Kendi-Öl angereichert und lässt Ihre Lippen voll und geschmeidig aussehen – den ganzen Tag!"


Ganze 16 Nuancen umfasst das Color & Care Lippenstiftprogramm, von denen drei Nuancen matt sind. Testen wollte ich hier eigentlich insgesamt drei Lippenstifte, wovon einer matt sein sollte. Bekommen habe ich drei Lippenstifte, wovon der matte einfach mal eben doppelt war. Da ich keine Lust habe, es zurückzuschicken, wird der Doppelte eben verschenkt, aber dazu dann am Schluss mehr (für euch ;-)). Also kann ich euch an dieser Stelle eben nur zwei Lippenstifte vorstellen - einen "normalen" Cremelippenstift, und einen matten Lippenstift.


Der matte Kandidat ist die Nuance Nr. 540 Isabelle's Plum. Der Lippenstift verwirrt mich komplett. In der Hülse wirkt er wie eine Mischung aus Rosé und Rosenholz, aber keinesfalls irgendwas in Richtung "Plum". Auf dem Handrücken offenbart er sich dann aber und präsentiert sich in einer richtig hübschen rot-beerigen Nuance. Richtig matt ist er nicht, ich würde das Finish eher als Satin bezeichnen.


Aufgetragen habe ich ihn ohne Lippencil, obwohl es eigentlich mit Lippencil geplant war, aber dazu später mehr (hüstel, Douglas sind schon Helden...). Mit einem Lippencil wäre das Ergebnis sicherlich exakter, aber ich denke, ihr bekommt trotzdem einen ordentlichen Eindruck von der Farbe. Die Haltbarkeit ist allerdings nur durchschnittlich. Trinken übersteht schon die Mitte der Lippen nicht komplett, beim Essen geht er aber komplett in die Knie und muss nachgemalt werden. Trotzdem finde ich ihn farblich echt hübsch anzusehen.




Der Cremekandidat ist die Nr. 530 Ayann's Orchid. Übrigens sind die Namen der Nuancen allesamt Mitarbeiter der Marke L.O.V - die Idee finde ich ja echt niedlich.


Ayann's Orchid ist für mich eine Mischung aus Mauve, Rosé und Flieder. In der Hülse sieht er witzigerweise wieder komplett anders aus und man erwartet ein helles Rosé. Ätsch, Pustekuchen, der ist viel schöner!


Ich mag hier den Tragekomfort sehr. Er ist sehr cremig, lässt sich aber angenehm auftragen, schmiert nicht und trocknet die Lippen nicht aus. Wie auch schon sein matter Kollege übersteht auch er bei mir Trinken und Essen nicht, aber von der Haltbarkeit her sehe ich zum matten Lippenstift hier keinen Unterschied. Das ist ungewöhnlich, da man ja von matten Lippenstiften eine höhere Haltbarkeit erwartet. Für mich ist Ayann's Orchid ein absoluter Kauftipp!




LIPaffair Color & Care Lip Pencil
9 Nuancen
Preis: 5,99 Euro*
Inhalt: 1,2 Gramm

"Mit Lipaffair Precision & Care Lip Definer präsentiert L.O.V das ideale Tool für eine perfekte Lippenkontur! Die leicht zu verblendende Formel ist mit Baumwollsamen-, Jojoba-Öl sowie Vitamin E angereichert und vereint Präzision und ein samtig-weiches Hautgefühl mit einer langen Haltbarkeit."


Hier haben wir den zweiten Douglas-Fehler. Bestellt habe ich mir eigentlich den passenden Lipliner zu Isabelle's Plum, erhalten habe ich aber die Nr. 550 100% Valentina. Yeah, Douglas, ihr seid mir Helden! Aber ich wollte jetzt echt nicht eine Retoure fertigmachen, also bleibt er hier und kommt vielleicht mal zum Einsatz. Zumindest konnte ich so mal die Konsistenz testen.


Am hinteren Teil des Stiftes findet  ihr noch einen Pinsel, dessen Sinn sich mir nicht so ganz erschließt. Soll ich damit den Lippenstift auftragen? Keine Ahnung, brauche ich aber nicht.
Der Lipliner ist ansonsten absolut in Ordnung, aber auch nicht außergewöhnlich. Die Konsistenz ist nicht sonderlich fest, fast schon cremig, also ist der Auftrag ganz angenehm. Für knallige Rottöne ist 100% Valentina dann auch sicherlich ganz hübsch, aber gemeinsam mit Isabelle's Plum mache ich mich damit dann doch zum Affen. ;-)



LOVinity Even Effect Base Coat
Preis: 6,99 Euro*
Inhalt: 11 ml

"Der L.O.V Lovinity Even Effect Base Coat verlängert die Haltbarkeit Ihres LOVinity-Lackes um bis zu drei Tage, indem er vor Verfärbungen und Absplittern schützt. Für einen makellosen Nagel-Look, der lange hält."


RADIANT Quick Dry Sealing Top Coat
Preis: 5,99 Euro*
Inhalt: 11 ml

"Radiant Quick Dry Sealing ist ein schnell trocknender, transparenter Top Coat von L.O.V für ein ebenmäßiges und glänzendes Finish. Er überzieht den Farblack mit einem unsichtbaren, splitterresistenten Film, verlängert dessen Haltbarkeit und wirkt gleichzeitig einem Verblassen der Farbe entgegen."


Zu einer Nagellackrange gehören natürlich auch Unter - und Überlacke. Hübsch anzusehen ist auf jeden Fall der Unterlack im schwarzen Outfit. 


Der Pinsel des Unterlacks ist dünner und feiner als der des Überlacks. Getestet habe ich beide allerdings noch nicht, bin aber schon ganz gespannt, ob sie das halten, was sie versprechen.


L.O.V Nails Nagellacke



Divine Sheer Beauty Nail Lacquer
5 Nuancen
Preis: 6,49 Euro*
Inhalt: 11 ml

"Mit Divine Sheer Beauty Nail Lacquer von L.O.V kreieren Sie einen makellosen Nagel-Look mit einem ganz natürlich wirkenden Glanz-Finish! Die Formel ist zudem mit nährendem Marula-Öl angereichert – Pflege und Farbe in einem Schritt!"


Aus der Sheer-Reihe habe ich mich für die Nuance Nr. 520 Golden Hour entschieden. "Sheer" könnt ihr hier absolut wortwörtlich nehmen, denn von Farbe sieht man hier nicht viel. Ich habe zwei Schichten lackiert, die Nägel glänzen und haben einen Hauch Farbe in Richtung Rosé. Ich denke aber, dass sich die fünf Nuancen auf den Nägeln kaum unterscheiden lassen. Die Nägel wirken gepflegt, aber ein wenig mehr Farbe wäre schon schön gewesen. Gerade wenn man fünf Nuancen anbietet, will man doch einen deutlichen Unterschied sehen oder nicht?




LOVinity Long Lasting Nail Lacquer
24 Nuancen
Preis: 5,99 Euro*
Inhalt: 11 ml

"Intensiv und ausdrucksstark: Dank innovativer Polymertechnologie sorgt der Lovinity Long Lasting Nail Lacquer von L.O.V für ein intensives und hochglänzendes Farbfinish, das Sie bis zu sieben Tage begleitet, ohne abzusplittern! Der High-Performance-Pinsel garantiert einen einfachen und ebenmäßigen Auftrag – und der von den verführerischen Kurven einer Frau inspirierte Flakon ist ein echter Hingucker."


Zwei Farben habe ich mir ausgesucht. Die Flakons erinnern mich in ihrer gesamten Aufmachung sehr an meine heiß geliebten Diorlacke. Man zieht die obere halbrunde Kappe ab und darunter befindet sich die Kappe mit dem Pinsel, die man abschraubt - eben genau wie bei Dior. Der Pinsel ist ein Traum und ebenfalls kann man ihn mit dem Pinsel von Dior vergleichen (Essie und Catrice gehen auch in die Richtung): leicht abgerundet und so breit, dass ich je nach Nagel mit 1-2 Strichen den Nagel komplett lackiert habe. Der Lack selbst ist von der Konsistenz her in meinen Augen perfekt: weder zu dünn - noch zu dickflüssig, sehr cremig und herrlich zu lackieren!


Nr. 290 Ash Allusion ist ein toller Grauton ohne viel Schnickschnack. Er lackierte sich fast wie von selbst. Eine Schicht hätte für ein deckendes Ergebnis eigentlich schon gereicht, ich habe hier aber 2 dünne Schichten lackiert, einfach schon aus Gewohnheit.



Nr. 280 Timeless Taupe sagt namentlich eigentlich schon alles aus: ein bräunlicher Taupeton. Auch hier lackierte sich der Lack fast wie von selbst und eine Schicht hätte schon ausgereicht. Ihr merkt, ich schnappe geradezu über vor Begeisterung und werde unbedingt noch viel mehr Farben kaufen.


Für knappe 6 Euro bekommt ihr hier echt herrliche Lacke. Über die Haltbarkeit kann ich natürlich noch nicht viel sagen, aber da macht ja sowieso jeder so seine eigenen Erfahrungen. Bei Lacken von Essie, Dior oder Catrice ist es ja auch so, dass sie bei dem einen ewig halten und beim anderen gleich am nächsten Tag absplittern. Aber kauft euch zumindest mal einen Lack und probiert ihn aus, ich glaube kaum, dass ihr es bereuen werdet!


Ich habe mich jetzt einfach mal getraut, euch die Produkte auf meinem Gesicht zu zeigen - zumindest zur Hälfte, für eine Komplettansicht fehlt mir noch der Mut. ;-) Ich trage auf dem Foto bis auf die Mascara nur Produkte von L.O.V: die oben vorgestellte Foundation, das Puder, das Rouge, das Augenbrauenpuder (so gut es ging, ich bekam mit dem Stift keine vernünftige Form in meine Brauen) und auf den Lippen Ayann's Orchid.


So: Wenn ihr jetzt tatsächlich das komplette Posting bis hierhin gelesen habt, gibt es jetzt noch die versprochene kleine Verlosung. Ihr habt es gelesen: Den Lippenstift in der Nuance Isabelle's Plum habe ich doppelt bekommen. Ich möchte ihn gern an eine Leserin verschenken und hoffe, damit Jemandem eine kleine Freude machen zu können.
Wer den Lippenstift gewinnen möchte, kommentiert bitte einfach unter diesem Posting, dass man ihn gewinnen mag und vergesst bitte nicht, eine E-Mail-Adresse anzugeben, damit ich euch im Gewinnfall auch kontaktieren kann.
Teilnahmeberechtigt sind alle Leser mit Wohnsitz in Europa. Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein oder eine Erlaubnis eurer Eltern haben, dass ihr teilnehmen dürft und ich eure Adresse haben darf. Der Gewinner wird per Zufall ausgelost, der Rechtsweg ist ausgeschlossen und eine Barauszahlung des Gewinnes ist nicht möglich. Das Gewinnspiel startet ab sofort und endet am Sonntag, den 21.08.2016 um 23.59 Uhr. Nach der Auslosung melde ich mich per E-Mail beim Gewinner. Meldet sich dieser nach drei Tagen nicht zurück, lose ich neu aus.

Nun habt ihr es geschafft - ich wünsche frohes L.O.V - Shoppen! ;-)

* = Unverbindliche Preisempfehlung


Kommentare:

  1. Wow, so eine tolle und ausführliche Review!
    Ayann's Orchid wird mein werden, das ist eine mega schöne Farbe!!! Schade, dass es den nicht zweimal gab ;(

    Liebst, Colli
    Mein Beautyblog - tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  2. Welcome Back, Anika!

    Ich bin gespannt, ob und wo es L.O.V. Artikel gibt, denn Müller gibts hier weit und breit nicht ^^. In den Pressebildern hatte mir die Marke bzw. das aktuelle (eher herbstliche) Sortiment stark zugesagt. Leider weiß ich, wie sehr Pressebilder von Wirlichkeit abweichen können. Ich bin auch etwas ängstlich was die Cosnova-typischen häufigen Sortimentsänderungen betrifft. Ehrlich gesagt wünsche ich mir eine beständige Marke im mittleren Preissegment, die das ganze Jahr über Herbstferben anbietet. Gespannt bin ich vor allem auf die Lidschattenpaletten.

    Ich habe kein Problem mit stark pigmentierten Produkten (Sleek Blushes!), aber ich kann deine Bedenken verstehen. Man muss dafür Übung und ein sanftes Händchen haben. Schade, dass der Lipgloss nicht so gut deckt wie beim Handrückenswatch. Für gute Lipglosse mussman aber mittlerweile echt nicht viel Geld ausgeben, da finde ich die Produkte von Catrice, Manhattan und Astor echt gut. Die starken Farbabweichungen zwischen Swatch und Produkt verstehe ich nicht. Das macht das Einkaufen und Probieren echt schwer :(
    Dir steht Ayanns Orchid aber echt gut!

    Da mir Isabelles Plum vom Preview am meisten zusagt, versuche ich mal mein Glück. Beerig geht bei mir nämlich immer.
    lilalippenstift (ät) googlemail.com

    AntwortenLöschen
  3. Willkommen zurück ;-)
    Tolle Review! Schade, dass die Produkte insgesamt bei Dir nicht so toll angekommen sind. Ich muss gestehen, dass ich nach dem ganzen Hype im Vorfeld auch etwas mehr erwartet habe...
    Gerade, da wir uns nicht mehr im Drogerie-Preis-Segment bewegen, hatte ich auch rein optisch ein bisschen mehr erwartet.
    Den Lippenstift würde ich dennoch gerne gewinnen ;-)
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Sehr tolle Review! Ich bin bisher noch nicht über diese Produkte gestolpert, ich werde mich aber sich darum bemühen und mal schauen, ob da was für mi dabei ist. Den Lippenstift würde ich gerne gewinnen und so ausprobieren.

    Liebe Grüsse Alessandra

    AntwortenLöschen
  5. Willkommen zurück liebe Anika und Respekt und Danke für den sehr ausführlichen Bericht. Da hast du dir echt Mühe gemacht und meine Neugier geweckt. Daher mache ich gerne mit, um das erste L.O.V. selbst zu testen und Lippi geht immer ;) Meine Email findest du in meinem Profil. Liebe Grüße Elli

    AntwortenLöschen
  6. Toller Post!
    ich würde gerne den Lippenstigt gewinnen :)
    Liebe Grüße
    prinzessin.silke.103@gmail.com

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.

Labels

35 Dinge 3Bears 6 Beauties play it cool Abercrombie Abobox agnès b AHAVA Alterra Alverde American Apparel AMU Anika Anique Annayake Anny Antiqued Anzeige AOK Apfel ArtDeco Asiatisch Astor Aufgebraucht Auflauf Aussie Avène Avon Avril Lavigne B.B Cream Babor Baking Balea Balenciaga Bare Minerals Bath & Body Works batiste Batman Beauté Pacifique Beauty Balm Beauty Marked Beauty UK Beautypress BEBE Bebe Young Care Becca Beliebte Klassiker Benefit Beni Durrer BestFewo Betty Barclay BeYu bh cosmetics Bilou Bio Sculpture Bioderma Biolage R.A.W. Biotherm Bite Black Tied Blackberry Blistex Blogempfehlung Bloggeburtstag Blogparade Blush Bobbi Brown Bogner Bourjois Bows&Curtseys Box of Beauty Box Stories Brandnooz Braun Satin Hair Brigitte Box Bronzer Brun Bruno Banani Bücher Bünting Burberry Butter London Buxom C:EHKO Cacharel Callusan Carbon Carbonized Carmex Catherine Catrice Cavalli Cetaphil Chanel Charisa china glaze Chloe Chopard Christina Aguilera Ciaté Cire Trudon Claire Fisher Clarins Clarins Box Relax Clarisonic Clinique Club ColourPop Cookies Cooking Copperplate Couleur Caramel Cranberry culte du blogue Cupcakes Dalton Dangerous Cuvee Daniel Jouvance Daniele de Winter Dark Dare Dark Indulgence Daylong Deborah Lippmann Deep Blue Green Deep Truth Deeply Adored Degustabox Demak Up Dermalogica Dermasence Dessange Deutsche Fernsehlotterie Die Blog Box Dior DIY DKNY DM dm box DM Lieblinge dmBio Dontodent DouBox Douglas Dove Dr. Bronner's Dr. Schrammek Du bist ein Gewinn Duftkerzen Dupe Duschgel DuWop eBay Ebelin edding Efbe EGF Tech Einfach und Lecker Ellis Faas Emerald Dusk Emmi-Nail Emoji EOS EOTD Erdnussbutter Escada Essence Essie Estée Lauder être belle Eucerin Event eyeko Eyeliner Fairy Box fem.box Femme Noir Fig. 1 For Your Beauty FOREO FOTD Freitagsfüller Freshwater Frost at Midnight Frühstück Galaxy Garnier Gewinnspiel Ghost Fragrances Gina Tricot Giorgio Armani Glätteisen Gliss Kur Glossybox Glov Glutenfrei Gosh Grah-Toe Gucci Guerlain H&M Haare Haarmilch Haarpflege Haarschmuck Hähnchen Handcreme Handpeeling Handsan Happy Brush Haul Hautpflege Haux Hazy Day HelloFresh Herbal Essences Heritage Rouge Hermès Hidro Fugal Highlighter Hollister Home & Living Hormocenta Hourglass Hugo Boss Humid i love ikoo Illamasqua Image Maker Immer wieder Indisch Inglot iPhone IsaDora Isana Italienisch Jana Jenny Jouer Cosmetics Kanebo Karamell Kat von D Keralock KIKO Kings and Queens Körperöl Korres Koziol Kryolan Kuchen Kulau Kürbis Kurz und knapp L.O.V L'Occitane L'OREAL la petite box La Roche Posay Labello Lacoste Lady Gaga Lancome Lancôme Langzeitstudien LASplash Lavera LE Le Couvent de Minimes Le Metier de Beaute Lee Stafford Lily Lolo Lime Crime Limited Edition Linda Lord&Berry Louma Low Carb Lush Luvos Luxury Box M. Asam MAC Make Up Factory Make Up Store MakeOver International Makeup Geek Malu Wilz Manhattan Marbert Marc Jacobs Marionnaud Marley Spoon Maske Mavalia Max Factor MaxFactor Maybelline Melvita mememe method Michael Kors Michalsky Milani Miro Missha Misslyn Mizellenwasser MODELCO Models Own Monatsfavoriten Moroccanoil MUA Muffins Müller Look Box Musik Müsli My little Box MyCouchbox Mystery Mythical Nageldesign Nagellack nails inc. Naked Naked Lunch Naobay Nars nd24 Neu Nivea Nocturnelle noémie noémie. Nonal Nudeln Nutella NYX Oilily Omega on the hunt OOTD OPI Origins Orly Outfits P&G p2 Palace Pedigreed Palette Paletten Palmolive Pantene Pro-V Paradisco Parfum Parfümerie Pieper Parsa Beauty Patricia Paul and Joe Paul Mitchell Paula's Choice Peach World Peeling Performance Art Phloof Photo Realism Physiogel Pink Box Pinsel Playboy Plum Dressing Plumage Postbank Poudre Universelle Libre Prelude Presse Preview Privates Proactiv Provamel PUPA Milano Real Techniques Realtechniques Redken Reise Review Revlon Rexona Rezension Rezept Rimmel Rimmel London Rituals Rival de Loop Rival de Loop Young Roman Rossmann Rouge Bunny Rouge Round Midnight Salat Sally Hansen Sanicare Box Sante Satin Taupe Schmuck Schnelle Küche Schokolade Schuhe Schwarzkopf Seeberger Select Sheer Sensai Sensationail Senza Limiti Sephora Shadowy Lady Shale Shampoo Shimmermoss Shirin David Shiseido Shopping Queen Shroom Sigma Silver Ring Sisley Sketch Skinbio Sleek Slow Cooker Smashbox Smoke and Diamonds Smoked Ruby Snack So Susan Soap&Glory Sonnenschutz Spülung Star Violet StarGazer Stars 'n Rockets Stila Stolen Moment Strike a Pose Sugarpill Superbalanced makeup Superfoils Suppe Süßkartoffeln Swarovski Swatch Swiss-o-Par Tag Tana Cosmetics Tangle Teezer Tanja Tanya Burr Tarte Tendersmoke tetesept The Balm the blushed nudes The Body Shop The Soft Luxe Collection TheBalm thelipstick.net Themenwoche Thierry Mugler Thomas Sabo Thriller Timberstone Turnings Tom Ford Too Faced Top 3 Treaclemoon trend IT UP TrendRaider Twinks Typographic Ultra Face Unboxing Undercurrent Unechta Urban Decay Urlaub Valentino Vegan vegawatt Vegetarisch Versace Vestige Verdant Vidal Sassoon Video Vintageliebe Vorstellung wayfair Weleda Werbung Wilkinson Sword Woodwinked Yankee Candle YouTube YSL Yves Rocher Yves Saint Laurent Zahnpflege Zoella Beauty Zoeva