Sonntag, 5. März 2017

TrendRaider Box Februar 2017: SoulBox

Hallo ihr Lieben!

Ich melde mich mit der SoulBox von TrendRaider bei euch zurück, welche mir auch im letzten Monat freundlicherweise zur Verfügung gestellt worden ist. Falls ihr noch nicht mitbekommen habt, wer oder was hinter TrendRaider steckt, den verweise ich einfach mal auf mein Unboxing zur Dezember Box, da ich all die Hintergrundinformationen zur Box und zum Unternehmen in diesem Artikel untergebracht habe.
Andernfalls habe ich - ausnahmsweise - auch nichts mehr zu erzählen, das heißt wir können direkt mit dem Inhalt der SoulBox starten:


"Heart of Gold" Edition von Visual Statements (17,50 Euro):

"Die verschiedenen hochwertigen Postkarten mit Sprüchen und Zitaten von Visual Statements sind nicht nur ein originelles Geschenk, dem du deine persönliche Note verleihen kannst. Sie eignen sich auch super als stylisches Wohnaccessoire, um deine eigenen vier Wände zu verschönern."

Bei dieser "Heart of Gold" Edition von Visual Statements handelt es sich um ein Set, welches aus einem Ringbuch und fünf großen, wunderschön bedruckten Postkarten besteht. Das Ringbuch beinhaltet leere Blankoseiten, wovon ich leider kein sonderlicher Fan bin, da ich Linien und Kästchen brauche, damit ich sauber und ordentlich schreibe. Optisch finde ich es zwar sehr gelungen, aber mir fehlen einfach die Linien und Kästchen auf den Seiten.
Die Postkarten hingegen finde ich wirklich super schön: Sie bestehen aus einem überzogenem, festen Papier und die (meisten) Sprüche sind auch wirklich schön und designtechnisch wunderschön umgesetzt. Diese Kollektion dürfte sicherlich viele Mädels ansprechen, da die Postkarten allesamt in einem zarten Roseton gehalten sind und goldene/rosegoldene Elemente aufweisen. Mir persönlich gefallen sie wirklich sehr und 2,50 Euro pro Stück finde ich auch noch okay. Es kratzt zwar an der absoluten Obergrenze, aber sie sind wirklich schön.
Die Postkarten kann man übrigens allesamt auch einzeln kaufen und mit dem Code "HEARTOFGOLD" gibt es ab einem Mindestbestellwert von 10 Euro auch noch 5 Euro Rabatt! Und nein, ich bekomme kein Geld wenn ihr auf den Link klickt. Ich teile aus reiner Nettigkeiten meinen Code, da die teilweise wirklich superschöne Postkarten im Sortiment haben.


Schokolade von Original Beans (3,50 Euro):

"Zeit für Soulfood: Mit den leckeren Schokoladentafeln bringt Original Beans Schokofans die seltensten Kakaos der Welt nach Hause. Und nicht nur das. Mit Original Beans kannst du vorallem nachhaltig naschen: Für jede verkaufte Tafel Schokolade wird ein Kakaobaum gepflanzt. So bleibt der Regenwald für zukünftige Generationen erhalten."

Auch wenn ich mir nicht vorstellen kann, dass wirklich für JEDE verkaufte Tafel Schokolade ein Baum gepflanzt wird, so muss ich sagen, dass ich mich doch sehr über die Täfelchen gefreut habe, da ich ein absoluter Schokoladenmensch bin. In der Box befanden sich drei Minitafeln und zwei von ihnen habe ich bereits verspeist und sie als sehr lecker befunden.
"Edel Weiss 37%" ist eine reine, weiße Schokolade aus der Dominikanischen Republik, welche - im Gegensatz zu anderen weißen Schokoladen - keinerlei Vanille enthält und mit Bananenmilch angereichert worden ist. Genau diese schmeckt man aber leider nicht raus. Dennoch hat mir diese Sorte bisher am meisten zugesagt, da ich dunkle Schokoladen im Allgemeinen nicht so lecker finde.
"Piura Porcelana 75%" kommt aus Peru und beinhaltet Noten von Limette, Himbeere und Pecannuss, aber da muss ich leider sagen, dass ich all diese Sachen nicht rausgeschmeckt habe. Mir persönlich war sie auch schon einen Ticken zu dunkel und einen Ticken zu bitter.
"Grand Cru Blend No 1 80%" stammt aus dem Amazonas-/Kongobecken und beinhaltet Waldbeeren und Kaffee. Diese Sorte habe ich zwar noch nicht probiert, aber anhand des Kakaoanteiles kann ich euch schon vorab sagen, dass sie mir wohl zu bitter sein wird. Dennoch habe ich mich gerade über diese Schokotäfelchen wirklich sehr gefreut, da es sich zum Teil um wirklich spannende Inhaltsstoffe handelt.

erdbär "Freche Freunde" Müsli (1,99 Euro):

"Das leckere Bio Müsli von Freche Freunde mit einer starken Portion Haferflocken, Banane, Blaubeere und Apfel kommt ohne Farb- und Konservierungsstoffe aus und lässt dich fröhlich den Tag beginnen. Die Benefit Corporation legt großen Wert auf eine nachhaltige Produktion und zeichnet sich durch ein hohes soziales Engagement und gesunde Lebensmittel aus."

Über dieses Müsli habe ich mich ebenfalls sehr gefreut, da ich die Produkte schon oft im DM gesehen habe und ich das Design immer abgrundtief niedlich fand. Müsli esse ich im Allgemeinen eigentlich auch ziemlich gerne. Zwar sind mir zuckerhaltige Cerealien a la Chocos oder Krispies lieber, aber mit Fruchtmüsli kann ich auf jeden Fall etwas anfangen. Plus liebe ich Blaubeeren und Bananen, also ist es zumindest geschmacklich schonmal ein Volltreffer.


PUKKA Detox Tee (3,99 Euro):

"Mit der Kraft des hochwertigen Bio-Tees von PUKKA ergänzt du deine tägliche Entspannungsroutine: Die Komposition belebt und entspannt Körper und Geist zugleich. Aufbrühen, zurücklehnen und relaxen."

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie schnell ich diesen Tee abgeben werden. Tee ist ja sowieso eine Sache für sich, aber Detox Tee finde ich furchtbar. Zumindest was die Inhaltsstoffe angeht und dieser Tee bildet da keine Ausnahme: Anis, Fenchel und Kardamom sind bestimmt gut für den Körper, aber bei Anis und Fenchel stellt sich bei mir alles auf. Ich bin absolut kein Fan von Kräutertees und als mir der Geruch vom Tee eben durch die Packung in die Nase stieg, wurde mir auch leicht anders. Wir können leider absolut gar nicht miteinander und ich garantiere euch, dass er mein Haus ganz schnell verlassen muss.


koziol Teesieb "Susi" (5,95 Euro):

"Damit du deine tägliche Tasse Tee bewusst genießen und so vom Alltagstrubel entspannen kannst, haben wir dir ein kleines Helferlein in deine Box gelegt. Das Teesieb von koziol vereint Kunst und Funktion. Das Unternehmen produziert ökologisch, ökomenisch und vorallem sozial nachhaltig: Von der Idee bis zum fertig verpackten Produkt." 

Ich denke mal, dass ich versuchen werde, Tee und Teesieb zusammen abzugeben, da dieses Teesieb in meinem Haushalt garantiert nie zum Einsatz kommen wird. Sollte ich es noch nicht "offiziell" gesagt haben: Ich bin leider absolut kein Teemensch. Ich habe meine zwei, drei Sorten mit denen ich mich im Laufe der Jahre angefreundet habe und das wars dann auch. Zu denen greife ich auch nur, wenn ich mich gesundheitlich nicht gut fühle - ansonsten trinke ich Kaffee oder andere koffeinhaltige Getränke. Von daher erübrigt sich dieses Teesieb einfach, aber ich bin mir sicher, dass ich einen dankbaren Abnehmer dafür finden werde.




CMD Sandorini Peelingcreme (11,95 Euro):

"Nachhaltigkeit, Natürlichkeit und Wertigkeit - das ist die Philosophie von CMD. Das Unternehmen produziert ausschließlich hochwertige Naturkosmetik. In deiner Box entdeckst du entweder die fruchtig-frische Sandorini Peelingcreme oder die Rügener Kreide Peelingcreme. Diese fördern die Durchblutung und machen die Haut wunderbar zart. Dazu sind beide Peelingcremes tierversuchsfrei und vegan."

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sehr ich mich geärgert habe, als ich gesehen habe, dass ich die Sandorini Creme in meiner Box hatte. Ich hätte mich so sehr über die Rügener Kreide Peelingcreme gefreut, da solche Produkte total in meine Kragenweite fallen. Bei der Sandorini Creme bin ich allerdings raus, da ich Sanddorn leider absolut nicht mag. Ich habe auch schon an der Peelingcreme geschnuppert und für meine Nase riecht sie leider alles andere als gut: Im Gegenteil. Schade, ich hätte mich wirklich sehr über die andere Variante gefreut. 

Primavera Bio Airspray "Ganz entspannt" (6,90 Euro):

"Sprühen und entspannt bleiben! Herrscht mal wieder etwas "dicke Luft" im Büro oder Zuhause, einfach ein paar Sprühstöße des Lavendel-Raumsprays von Primavera verteilen und runterkommen. Der blumig-frische Duft wirkt harmonisierend und stärkt die innere Balance."

Um ehrlich zu sein war ich zunächst etwas skeptisch als ich dieses Produkt in der Box gesehen habe. In der letzten Box war schonmal ein Produkt von Primavera und das hat mir überhaupt nicht gefallen. So schlimm ich aber das letzte Produkt fand, so gut finde ich das Aktuelle. Bei dem aktuellen Produkt handelt es sich nämlich um einen Raumduft, welcher auf eine tolle, würzige Art nach Lavendel duftet. Ich liebe Lavendelsprays und ich bilde mir auch ein, dass ich mich mit ihnen ganz gut entspannen kann. Dieses Spray riecht auf jeden Fall sehr natürlich und würzig nach Lavendel, was mir ebenfalls sehr gefällt. Allerdings kann ich es wohl nur selten verwenden, da mein Freund Lavendelduft leider absolut gar nicht mag. Von daher werde ich es wohl nur verwenden, wenn er mal nicht da sein sollte, denn ich kann mit dem Produkt eine Menge anfangen und freue mich auch sehr darüber.



Nuucoffee Kaffee-Pflanzenpulver-Mischung (4,00 Euro):

"Superfood-Kaffee? Das gibts! Mit Nuucoffee haben wir für dich einen neuen Trend entdeckt. Der wohltuende, ausgewählte Kaffee aus ausgewählten brasilianischen Plantagen versorgt dich mit wertvollen Nährstoffen. Der weltweit erste Multifunktionsdrink gibt dir einen frischen Start in den Tag."

Mit so einem Produkt kann man einen Kaffeetrinker wie mich schon eher aus der Reserve locken, da ich dieses Produkt sehr ansprechend finde. Ich kann mir in keinster Weise vorstellen, wie dieses Produkt schmecken soll: Wie Kaffee? Ein leichter Kaffeegeschmack mit einer besonderen Note? Komplett anders? Ich kann mir beim besten Willen nichts unter dem Nuucoffee vorstellen und bin echt gespannt, wie er letztenendes schmecken wird, zumal er eben auch noch zusätzlich Moringa und Guarana enthält - wach machen wird er mich also auf jeden Fall.

Unterweger Zirben Bio Gel (8,30 Euro):

"Das wohltuende Zirben Bio Gel von Unterweger Wellness ist die perfekte Pflege für müde Muskeln nach einem langen Tag. Das zertifizierte Gel aus Zirbenöl stammt aus kontrolliert biologischem Anbau, kühlt und pflegt die Haut, löst Verspannungen und wirkt ganzheitlich harmonisierend für Körper und Seele."

Ich muss ja gestehen, dass ich noch nie etwas von Zirben gehört hatte. Noch nie. Das hat mich so genervt, dass ich mich direkt hinter Wikipedia geklemmt habe und nun weiß ich zumindest, dass es sich bei Zirben um eine Kiefernart handelt, welche ihre Heimat in den Alpen und den Karpaten hat. Plus kann man aus den Samen bzw. Zapfen Schnaps machen - das wusste ich auch nicht. Ich für meinen Teil habe mich sehr über diese Creme gefreut, da ich den Geruch zum Einen wirklich sehr belebend und angenehm finde und zum Anderen habe ich so eine Creme noch nicht in meinem Medizinschrank. 


Blender Bottle "Go Stak" Aufbewahrungsset (12,90 Euro):

"Gesunde Snacks transportieren ist jetzt super easy: Ob Nüsse, Haferflocken, Superfood-Pulver oder Gemüse-Sticks: Mit deinen BPA-freien Behältern von Blender Bottle kommst du stressfrei und lecker durch den Arbeitstag."

Über diese kleinen, aufeinandersteckbaren Behälter habe ich mich ebenfalls sehr gefreut, auch wenn ich bezweifle, dass ich in diesen Döschen gesunde Snacks transportieren werde. Oh Mann, so langsam habe ich echt das Gefühl, dass ich zu "ungesund" für diese Box bin. Ich dachte nämlich eher daran, dass ich irgendwelche fettigen Fertigdressings oder Toppings von A nach B transportieren könnte. Ab und an nehme ich auch mal einen Salat mit zur Arbeit und da ich keinen ordentlichen, kleinen Behälter für das Dressing bzw. das Öl habe, kippe ich das Dressing meist direkt in den Salat und der ist dann natürlich dementsprechend aufgeweicht. Von daher finde ich es jetzt mehr als praktisch, dass ich so kleine Behälter habe, da diese von der Größe her wirklich perfekt sind.

In der Box befanden sich übrigens noch ein Set bestehend aus Briefpapier und Umschlägen, sowie das Lifestylemagazin "Intro", welches ich mir allerdings noch nicht so genau angesehen habe. Nur habe ich irgendwie vergessen, Fotos von den beiden Produkten zu machen - von daher dachte ich mir, dass ich sie zumindest kurz erwähne.

Ich für meinen Teil war auch in diesem bzw. im letzten Monat recht zufrieden, was den Inhalt der Box angeht, auch wenn ich definitiv nicht mit allen Produkten etwas anfangen kann. Allerdings haben gerade die tollen Postkarten, die essbaren Produkte, der Nuucoffee und das Raumspray es mir angetan. Die Aufbewahrungsbehälter finde ich aufgrund ihrer kompakten Größe auch super praktisch. Lediglich mit den Teeprodukten kann ich überhaupt nichts anfangen, aber ich bin mir sicher, dass sich auch dafür wer finden wird. 

Ansonsten möchte ich mich auch an dieser Stelle wieder herzlich bei dem tollen Team hinter TrendRaider bedanken: Vielen lieben Dank, dass ich auch diese Box testen dufte - es war mir wirklich eine Freude!

Viele liebe Grüße








** PR-Sample

1 Kommentar:

  1. Ich staune immer wieder, was es so gibt... Gekauft hätte ich mir davon nichts ^^

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.

Labels

35 Dinge 3Bears 6 Beauties play it cool Abercrombie Abobox agnès b AHAVA Alterra Alverde American Apparel AMU Anika Anique Annayake Anny Antiqued Anzeige AOK Apfel ArtDeco Asiatisch Astor Aufgebraucht Auflauf Aussie Avène Avon Avril Lavigne B.B Cream Babor Baking Balea Balenciaga Bare Minerals Bath & Body Works batiste Batman Beauté Pacifique Beauty Balm Beauty Marked Beauty UK Beautypress BEBE Bebe Young Care Becca Beliebte Klassiker Benefit Beni Durrer BestFewo Betty Barclay BeYu bh cosmetics Bilou Bio Sculpture Bioderma Biolage R.A.W. Biotherm Bite Black Tied Blackberry Blistex Blogempfehlung Bloggeburtstag Blogparade Blush Bobbi Brown Bogner Bourjois Bows&Curtseys Box of Beauty Box Stories Brandnooz Braun Satin Hair Brigitte Box Bronzer Brun Bruno Banani Bücher Bünting Burberry Butter London Buxom C:EHKO Cacharel Callusan Carbon Carbonized Carmex Catherine Catrice Cavalli Cetaphil Chanel Charisa china glaze Chloe Chopard Christina Aguilera Ciaté Cire Trudon Claire Fisher Clarins Clarins Box Relax Clarisonic Clinique Club ColourPop Cookies Cooking Copperplate Couleur Caramel Cranberry culte du blogue Cupcakes Dalton Dangerous Cuvee Daniel Jouvance Daniele de Winter Dark Dare Dark Indulgence Daylong Deborah Lippmann Deep Blue Green Deep Truth Deeply Adored Degustabox Demak Up Dermalogica Dessange Deutsche Fernsehlotterie Die Blog Box Dior DIY DKNY DM dm box DM Lieblinge dmBio Dontodent DouBox Douglas Dove Dr. Bronner's Dr. Schrammek Du bist ein Gewinn Duftkerzen Dupe Duschgel DuWop eBay Ebelin edding Einfach und Lecker Ellis Faas Emerald Dusk Emmi-Nail Emoji EOS EOTD Erdnussbutter Escada Essence Essie Estée Lauder être belle Eucerin Event eyeko Eyeliner Fairy Box fem.box Femme Noir Fig. 1 FOREO FOTD Freitagsfüller Freshwater Frost at Midnight Frühstück Galaxy Garnier Gewinnspiel Gina Tricot Giorgio Armani Glätteisen Gliss Kur Glossybox Glov Glutenfrei Gosh Grah-Toe Guerlain H&M Haare Haarmilch Haarpflege Haarschmuck Hähnchen Handcreme Handpeeling Handsan Happy Brush Haul Haux Hazy Day HelloFresh Herbal Essences Heritage Rouge Hermès Hidro Fugal Highlighter Hollister Hormocenta Hourglass Hugo Boss Humid i love ikoo Illamasqua Image Maker Immer wieder Inglot iPhone IsaDora Isana Italienisch Jana Jenny Jouer Cosmetics Kanebo Karamell Kat von D Keralock KIKO Kings and Queens Körperöl Korres Koziol Kryolan Kuchen Kulau Kurz und knapp L.O.V L'Occitane L'OREAL la petite box La Roche Posay Labello Lacoste Lady Gaga Lancome Lancôme Langzeitstudien LASplash Lavera LE Le Couvent de Minimes Le Metier de Beaute Lee Stafford Lily Lolo Lime Crime Limited Edition Linda Lord&Berry Louma Lush Luvos Luxury Box M. Asam MAC Make Up Factory Make Up Store MakeOver International Makeup Geek Malu Wilz Manhattan Marbert Marc Jacobs Marionnaud Marley Spoon Maske Mavalia Max Factor MaxFactor Maybelline Melvita mememe method Michael Kors Michalsky Milani Miro Missha Misslyn Mizellenwasser MODELCO Models Own Monatsfavoriten Moroccanoil MUA Muffins Müller Look Box Musik Müsli My little Box MyCouchbox Mystery Mythical Nageldesign Nagellack nails inc. Naked Naked Lunch Naobay Nars nd24 Neu Nivea Nocturnelle noémie noémie. Nonal Nudeln Nutella NYX Oilily Omega on the hunt OOTD OPI Origins Orly Outfits P&G p2 Palace Pedigreed Palette Paletten Palmolive Pantene Pro-V Paradisco Parfum Parfümerie Pieper Parsa Beauty Patricia Paul and Joe Paul Mitchell Peach World Peeling Performance Art Phloof Photo Realism Physiogel Pink Box Pinsel Playboy Plum Dressing Plumage Postbank Poudre Universelle Libre Prelude Presse Preview Privates Proactiv Provamel PUPA Milano Real Techniques Realtechniques Redken Reise Review Revlon Rexona Rezension Rezept Rimmel Rimmel London Rituals Rival de Loop Rival de Loop Young Roman Rossmann Rouge Bunny Rouge Round Midnight Salat Sally Hansen Sanicare Box Sante Satin Taupe Schmuck Schnelle Küche Schokolade Schuhe Schwarzkopf Seeberger Select Sheer Sensai Sensationail Senza Limiti Sephora Shadowy Lady Shale Shampoo Shimmermoss Shirin David Shiseido Shopping Queen Shroom Sigma Silver Ring Sisley Sketch Skinbio Sleek Slow Cooker Smashbox Smoke and Diamonds Smoked Ruby So Susan Soap&Glory Sonnenschutz Spülung Star Violet StarGazer Stars 'n Rockets Stila Stolen Moment Strike a Pose Sugarpill Superbalanced makeup Superfoils Suppe Süßkartoffeln Swarovski Swatch Swiss-o-Par Tag Tana Cosmetics Tangle Teezer Tanja Tanya Burr Tarte Tendersmoke tetesept The Balm the blushed nudes The Body Shop The Soft Luxe Collection thelipstick.net Themenwoche Thierry Mugler Thomas Sabo Thriller Timberstone Turnings Tom Ford Too Faced Top 3 Treaclemoon trend IT UP TrendRaider Twinks Typographic Ultra Face Unboxing Undercurrent Unechta Urban Decay Valentino Vegan Vegetarisch Versace Vestige Verdant Vidal Sassoon Video Vintageliebe Vorstellung Weleda Werbung Wilkinson Sword Woodwinked Yankee Candle YouTube YSL Yves Rocher Yves Saint Laurent Zahnpflege Zoella Beauty Zoeva